Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

09.03.2013.Einweihung DSK Berlin-Eiswerder mit Bürgermeister

Hallo Miteinander,

am 09.03.2013 weihen wir im Berliner Nord-Westen eine neue DSK ein (die 1.001te ?). Erwartet werden einige Besucher in dem dortigen Lesecafé in einer alten ehemaligen Schule. Daneben wird der Bezirksbürgermeister diese einweihen und eröffnen (diese ist aber jetzt bereits betriebsbereit - leider nur CEE16 und zwei Camping-blau). Die Lage ist ziemlich idyllisch, denn Eiswerder ist eine Insel in der Havel (von beiden Uferseiten per Fahrzeuge über Strassenbrücken erreichbar). Wir können etwas über die Geschichte der Insel erfahren.

Weitere E-Mobile (Teilnehmer der e-Tour Brandenburg und weitere) werden erwartet.

Sonstige Lademöglichkeiten und Übernachtungen in Berlin oder Umgebung kann ich organisieren.

Wer also in der Nähe ist, und Lust hat, der komme. Ein vorherige Rückmeldung wäre toll. Vielleicht können wir dann im Gewerbe nebenan noch CEE32 organisieren. Kommt eben darauf an, wer kommt.

Viele Grüße

ok, wenns sich’s machen lässt bin ich dabei

lg

Eberhard

Wann sollte man denn da sein, um nix zu verpassen?

14.00 Uhr geht’s offiziell los mit Durchschneiden des Bandes. Adresse ist: Eiswerderstr. 13, 13585 Berlin.
Man kann auf der Insel oder auf den gegenüberliegenden Havelufern einmal rundwandern - ca. 4 km Strecke. Wer es mag… :wink:

edit: http://lesecafe.eiswerder13.de/

update:

  • Sechs Fahrzeuge sind zugesagt plus Besatzung (und Volker.Berlin, der noch immer sein Model S nicht haben wird)
  • Presse (evt. auch rbb-Fernsehen)
  • „normale“ Besucher, die noch nicht e-infiziert sind
  • Bürgermeister

Für das leibliche Wohl wird auf das Beste gesorgt. Eine Tour in Berlin kann stattfinden. Da müsste ich wissen, wer wann kommt. Das planen wir dann auch wetterabhängig.

Neben der vorhandenen DSK werden nun wohl weitere Lademöglichkeiten organisiert, da VW Golf City Stromer, Citroen Saxo und Peugeot Ion auf jeden Fall schon mal laden sollten. Wenn wir mit den Teslas laden, brauchts weitere Kraftströme.

Soweit für heute der aktuelle Stand.

Viele Grüße

update2:

zehn Fahrzeuge mit Besatzungen haben zugesagt.
Pedelecs werden ausgestellt.

Presse ist da, einiges an Zuschauern, rbb-Fernsehen (wahrscheinlich), für Essen und Trinken ist gesorgt.

Programmdauer ca. 2 Stunden. Beginn offizieller Teil um 14.00 Uhr.

Viele Grüße

update3:

11 Fahrzeuge sind vor Ort. Nun auch ein Ampera.

Berlin’s größte Boulevardzeitung (B.Z.) wird berichten. Montag kommen die schon mal vorab mit Chefreporter und Fotografen. Bin vor Ort. Mein Roadster wird geputzt. Mal sehen, ob die schon vorher berichten…

Viele Grüße

Wie machen wir das mit dem Laden vor Ort?

Habe geplant Samstag früh in Erfurt wegzufahren und Flughafen Halle Leipzig zu brunchen (brunch&charge) damit habe ich schon mal 2h vorgeladen.
Dann ca. 13:30 eintreffen in Eiswerder. Ab wann darf man an der DSK laden? brauche noch ca. 6h damit es wieder bis nach Erfurt reicht.

lg

Eberhard

Hallo Eberhard,

laden an der DSK Eiswerder ist für Tesla nicht die wahre Freude. Es gibt nur 16 Ampere. Da lädst du besser bei mir vorher oder nachher. Oder wir fahren nach Schöneberg zum HPC. Ansonsten ist die DSK bereits betriebsbereit und das Cafe natürlich auch tagsüber.

viele Grüße

Update:
Das Wetter wird wohl nicht so toll. Schade. Dennoch möchte ich einladen, vorbei zu kommen. Die Veranstaltung findet drinnen und draußen statt. für leibliches Wohl ist gesorgt.

Viele Grüße

Nachlese:

Wenn auch das Wetter nicht das beste war - so war die Veranstaltung doch gut gelungen. Die weitesten Anreisen hatten wieder einmal Eberhard rund 300 km (ihm gebührte dafür die Ehre während der feierlichen Eröffnung die DSK zu öffnen) und ein neues Gesicht im Think - City (noch mit Baseler Kennzeichen).

Freundliche Berichterstattung im Vorfeld in Berlin’s:

  1. B.Z. - größte Berliner Boulevardzeitung vom Samstag, dem 09. März 2013 - Anlage.
  2. Berliner Morgenpost - größte Berliner Abonnenentzeitung:
    mobil.morgenpost.de/bezirke/span … erder.html
  3. rbb Fernsehen war da. Kurzer Bericht auf Fernsehprogramm rbb am Samstag, dem 09.03.2013 um 19.30 in „Regionales“:
    mediathek.rbb-online.de/rbb-fern … d=13673054 (ab ca. 20 sec.)

Grußworte von:

1. Thomic Ruschmeyer, BSM-Vorsitzender:[i]
Liebe Kollegen,
es war zwar gestern schon recht kalt ungemütlich
(sage ich mal so als Zweiradfahrer)
aber wenn man heute aus dem Fenster schaut,
haben wir doch noch Glück gehabt mit dem Wetter.

Auf dem Heimweg gestern flogen schon erste Schneeflocken ums Visier
und nun heißt es die kommenden Tage wohl wieder S-Bahn fahren :slight_smile:

Also, das war nett und wenn jemand von Euch gute Fotos von der Einweihung hat
(ich hatte nur mein Handy dafür dabei gehabt)
lasst es mich/uns sehen, dann machen wir eine kleine Meldung bei uns draus.

Schönen Sonntag noch, mit einem netten Spaziergang im Schnee
und
Mit sonnigen Grüssen

Thomic Ruschmeyer[/i]

2. Julian Affeldt, Vorstand Interessengemeinschaft Elektromobilität Berlin-Brandenburg:
igembb.wordpress.com/2013/03/09/ … in-berlin/

weitere Fotos von Volker.Berlin, die eine zeitlang auf seiner Dropbox abgerufen werden können:
dropbox.com/sh/z4ydkugxz4g5jw1/GoZ6YVikKY

Besonderer Dank gebührt Detlef Witt-Schleuer als dem Vorsitzender des Betreibervereins und den weiteren dortigen fleißigen Helfern
und dem Interessengemeinschaft Elektromobilität Berlin-Brandenburg, der mit der Ladetechnik und Verteilern, Kabeln, Adaptern und Werbematerial vor Ort war sowie Thomic Ruschmeyer, der als BSM-Vorstand eine Anschauungs P+C-Box zur Verfügung stellte und weiteres Infomaterial.

Danke sei auch gesagt, allen E-Fahrern, die trotz Kälte kamen und bei der Aussicht am Nachmittag mit Schneefall nach Hause fahren zu müssen. Sie gaben natürlich den passenden Rahmen.

Wir wünschen uns mehr von diesen gelungenen Veranstaltungen.

Viele Grüße