Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

Technische Fragen und Probleme...

Re: Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

von Hanwind » 30. Mär 2017, 21:16

Liebe Kollegen,

es ist völlig egal, ob Sommer oder Winter, warm oder kalt, feucht oder trocken, oder wenn der PEM und Motor im gelb/roten Bereich gefahren.... Es löste sich die "graue Masse" langsam auf.!!! Thermische Alterung und auch Anpressdruck Schäden. Mein PEM ist bei 10° gestorben! Ich raten jedem ein Upgrade zu machen, bevor das TEUER wird. :shock:
Wünsche allen eine gute Fahrt.

Mojn Dirk
 
Beiträge: 14
Registriert: 23. Mär 2017, 19:06
Wohnort: Germany, Husum Nordsee

Re: Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

von Alfred » 30. Mär 2017, 21:45

RudiRallala hat geschrieben:Wieder eine Hersteller mehr, welcher 50$ sparen wollte und so eine Zeitbombe verkauft hat.

Bei einem Großserienprodukt mag so eine "Zeitbombe" absichtlich eingebaut werden.
Hier beim "Prototyp Roadster" könnte auch einfach nur die Erfahrung gefehlt haben oder bessere Produkte unbekannt oder nicht zur Verfügung gestanden haben.
 
Beiträge: 234
Registriert: 30. Jul 2015, 20:18

Re: Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

von marco2228 » 15. Apr 2017, 10:44

mikeljo hat geschrieben:Hi,

Marco (marco2228) hat mal einen TR komplett repariert, incl. Austausch ALLER(!) IGBTs im PEM.
http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=6&t=4671&p=66968#p66776

Bye


Mein repariertes PEM hat nach einiger Zeit auch wieder den Geist aufgegeben.
Nun ist ein neues/gebrauchtes drin.
Habe das defekte noch als Ersatzteillager liegen. Da es aber ein 1.5er ist, wird es wohl kaum jemand anderem weiterhelfen können?

Gruß,
Marco
Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Registriert: 24. Jul 2013, 17:31

Re: Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

von Hanwind » 15. Apr 2017, 13:05

Hallo Marco,

es könnte sein das einige Bauteile identisch mit dem 2.0/2.5 sind. Vielleicht hast Du einige Bilder in dem wir sehen können wie der Aufbau und die Bauteile angeordnet sind.
Weiter empfehle ich allen TR Fahrern SEHR, das Upgrade Ihres PEM zu machen, bevor das "richtig" Geld kostet! :shock:
Übrigens, wir sind jetzt Vertraglich mit dem US Unternehmen "Gruber Communications" für Europa verbunden! www.gruber.com/PEM-Upgrade

Freue mich von Dir zu hören.
Allen Tesla Fahrern ein gute Fahrt.

Herzliche Grüße aus Husum
Dirk Hansen
 
Beiträge: 14
Registriert: 23. Mär 2017, 19:06
Wohnort: Germany, Husum Nordsee

Re: AW: Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

von Saftwerk » 15. Apr 2017, 13:57

Gibt's den Preis auch in € ?
Da wird Werbung dafür gemacht, dass man das machen sollte , bevor das 'richtig' teuer wird, aber knapp 5000$ +p.P. +X ist dann doch fast genau so teuer, wie der echte PEM-Schaden.

Es ist auch zu lesen, dass es Garantieen gibt, aber leider keine Details dazu.

Und für's Shipping kann man Deutschland nicht auswählen.
:cry:
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

von Hanwind » 15. Apr 2017, 19:20

Hallo Saftwerk,

leider hast Du den Blog "Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema" nicht von Anfang an gelesen!
Hier findest Du auch einen umfangreichen Reparaturbericht von meiner Firma.

Hier jetzt nochmal das Angebot für netto €3,5k!
KVA_17030421_Tesla-PEM-Upgrade-2017.pdf
KVA Upgrade Tesla-PEM in Europa/Deutschland
(256.68 KiB) 20-mal heruntergeladen


Ferner bieten Wir auch ein Upgrade Batterie und Luftkühlung an!
Schön von Dir zu hören.

Herzlichen Oster Gruß
Dirk Hansen

p.s. ...bei einem PEM Schaden bist Du locker bei €15k!
Frohe Ostern!
 
Beiträge: 14
Registriert: 23. Mär 2017, 19:06
Wohnort: Germany, Husum Nordsee

Re: Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

von Saftwerk » 15. Apr 2017, 20:58

Sorry, dann habe ich Dich missverstanden.
Nach deinem vertraglichen Link zu Gruber dachte ich, dass das nun die Anlaufstelle sei und dort steht: "Price: $4,945.00"

(Mein letztes PEM hätte damals ~8000 EUR Reparatur gekostet (sagt SeC) wenn ich keine Garantie mehr gehabt hätte.

Solange er noch Garantie hat, möchte ich noch warten und hoffe dass es dann Dein Angebot noch gibt.

Auch von mir:
Frohe Ostern! (=die Beste Zeit, un Fehler zu verstecken) ;)
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

von philipp » 15. Apr 2017, 22:52

Hanwind hat geschrieben:
Ferner bieten Wir auch ein Upgrade Batterie und Luftkühlung an!
Schön von Dir zu hören.

Herzlichen Oster Gruß
Dirk Hansen

p.s. ...bei einem PEM Schaden bist Du locker bei €15k!
Frohe Ostern!


Kannst du uns in einem neuen Thread erzählen, was das Batterie Update beinhaltet und die Luftkühlung?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Ermatingen

Re: Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

von Hanwind » 15. Apr 2017, 22:55

Ok.
...bei Deinen 8k für ein PEM ...gestern, musst Du heute 2k drauflegen (jetzt 10k für AT!) sowie Ein-und Ausbau und Lieferung-Lieferzeit, Leihwagen etc. mit Rechnen!

US Gruber ist aktiv in Amerika und Wir in Europa.

"Technology transfer for Tesla LIVE!" *

Bitte melde Dich rechtzeigt...
...schönen Abend euch allen.

Mojn
Dirk Hansen

*
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/u ... 15428.html :?
 
Beiträge: 14
Registriert: 23. Mär 2017, 19:06
Wohnort: Germany, Husum Nordsee

Re: Das PEM ist defekt! Wichtiges technisches Thema

von DanielF » 21. Apr 2017, 21:48

Da mein PEM heute wohl den Klassiker erlebt hat... Error #505 #506 #1055 #1056 hatte ich ein Tel. Gespräch mit Hr. Hansen... und was soll ich sagen. Wenn Tesla mein PEM nicht auf Kulanz tauscht werde ich es zu Hansen nach Husum schicken... Da ist Kompetenz und Leidenschaft am Werk. Beim ersten Gespräch sofort eine top Beratung und auch Hilfestellung was man noch so mal machen kann. Und sind wir mal ehrlich... bei Tesla gibts ein Refurbished PEM mit der selben IBGT Isolations Problematik während Hansen da mehr bieten kann... Mein ziemlich beschissener Tag hat dadurch nochmals richtig die Kurve gekriegt...
 
Beiträge: 29
Registriert: 10. Sep 2015, 15:03
Wohnort: Neustadt an der Weinstrasse

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Sucseeker und 2 Gäste