Ladestation in Düsseldorf

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Ladestation in Düsseldorf

von KLE-BSB » 11. Jul 2015, 20:08

Als Ausweich vll. noch

Monheim, Rheinpromenade 3, MEGA SW-Säule, Messemodus,
Monberg Gastronomie in der Nähe.

8km von Benrath, ähnl. Entfernung wie Ladepark Hilden
Viele Grüße vom Niederrhein,
Rainer


S85, grau (wenn er mal sauber ist),ca. 122.500 km seit 3/15, 19" Rial Lugano (SR), 19" Proline PXF matt Grey (WR),
Model 3 reserviert.........
Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Registriert: 28. Jun 2014, 20:33

Re: Ladestation in Düsseldorf

von mp37c4 » 11. Jul 2015, 20:52

Die Ladestationen in DUS sind von den Stadtwerken Düsseldorf und benötigen zur Freischaltung eine solche Ladekarte. Die meisten sind 22 kW. Ohne Ladekarte geht da also nix. Dann gibts da noch Aldi an der Piwipp (Nord) oder Hilden (Süd) - aber nur während der Öffnungszeiten. Die Nissan Chademos (auch die am Ladepark Hilden) laden die Teslas nur mit ca 25 kW - da kann man auch gleich 22 kW AC nehmen. Tip: Metro an der Grafenberger Allee - insgesamt 8 Ladeplätze - alle 22 kW - alle frei ohne Karte. Ist aber eben nicht Innenstadt. Du könntest aber etwas früher anreisen, Laden und dann Frau abholen!
//*
//* seit 30.12.14: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 364
Registriert: 1. Feb 2015, 13:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ladestation in Düsseldorf

von Gerd » 11. Jul 2015, 21:52

Das Parkcenter Kö in der stresemannstr.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-8/1013/
Hat jetzt auch 22kw ohne Karte, nur normale Parkhausgebühren. Evt. Kann man ja vorab reservieren. Der Chef hatte auch einen Tesla bestellt. :)
Spender für Destinationlademoeglichkeiten gesucht: http://www.goingelectric.de/forum/goingelectric-crowdfunding/
 
Beiträge: 176
Registriert: 22. Dez 2014, 23:26
Wohnort: Erfurt

Re: Ladestation in Düsseldorf

von Checkcaptain » 12. Jul 2015, 19:48

Gerd hat geschrieben:Das Parkcenter Kö in der stresemannstr.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-8/1013/
Hat jetzt auch 22kw ohne Karte, nur normale Parkhausgebühren. Evt. Kann man ja vorab reservieren. Der Chef hatte auch einen Tesla bestellt. :)


War ein super Tipp, vielen Dank :D
Läd mit 32A, 160km in 90 min gezapft u nur 3 EUR fürs Parken bezahlt. Direkt ums Eck bei Schumacher gegessen u dann die Chefin abgeholt.
Dateianhänge
image.jpg
 
Beiträge: 288
Registriert: 16. Dez 2014, 14:20

Re: Ladestation in Düsseldorf

von EcoCarer » 12. Jul 2015, 21:10

Habe das gerade erst gelesen. Parkhaus Heinemann auf der Stresemannstraße wäre auch mein Tipp ohne SWD-Karte gewesen.
Zu unserer CHAdeMO am Ladepark Kreuz-Hilden: Ja, die ist leider immer noch defekt, obwohl der Techniker schon da war. Hoffe jetzt allerdings auf die nominalen 50 kW (43-45 real) für's MS wenn er endlich wieder aufläuft.
Nach dem Urlaub wird das Thema Triple für den Ladepark mit girogo wieder angegangen...
Werde laut geben...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1379
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47

Re: Ladestation in Düsseldorf

von Peter_67 » 3. Dez 2015, 12:32

Hier ein Link zu den Ladestationen der Stw Düsseldorf mit Angabe, ob die Ladesäule gerade belegt/verfügbar ist:
https://swd.ev-services.net/swd/PublicM ... =de#/index
Bei den Ladesäulen in den Schadowarkaden (Königstraße) kann man sich übrigens bei Parkhaus-Pförtner eine Ladekarte gegen Hinterlegung von 30 € Pfand ausleihen und so kostenlos Strom laden. Bei meinen letzten beiden Versuchen funktionierte die Ladesäule dort allerdings nicht bzw. nur eingeschränkt: sobald sich ein zweites Auto zum Laden anschließen wollte, schaltete die Säule auf "Außer Betrieb".
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2018
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: Ladestation in Düsseldorf

von ensor » 3. Dez 2015, 20:10

Ganz nah zur genannten Garage in der Stresemannstraße gibt es nun seit 3 Tagen auch eine neue Ladestation in der Berliner Allee: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... 153/11157/

IMG_5749.JPG
Berliner Allee 51-53


4x Typ2 22kW und 4x Schuko. Kostenlos parken und laden mit SWD-Karte, überdacht und direkt vor den Augen des Parkwächters. Ladeplätze sind mit Hütchen gegen Zuparker gesichert. Auf der Rückseite zur Kö und damit die aus meiner Sicht wohl beste Ladestation in Düsseldorf als Alternative zum Ernst-Reuter-Platz.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2004
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Ladestation in Düsseldorf

von cptkaunitz » 10. Mär 2017, 16:12

Ich krame den alten Thread mal wieder vor, nächste Woche wollen wir gleich den ersten Roadtrip zum Familienbesuch in Düsseldorf nutzen. Es gibt mehr oder weniger direkt vor der Haustüre auch eine Ladestation der SWD allerdings ist es jetzt wohl ein wenig knapp noch eine RFID Ladekarte zu beantragen. Weiss jemand ob man eine solche Karte vielleicht auch für einen Tag direkt von den Stadtwerken ausleihen kann? Danke!
 
Beiträge: 14
Registriert: 22. Nov 2016, 01:10

Re: Ladestation in Düsseldorf

von Peter_67 » 10. Mär 2017, 16:44

Manchmal hat der Pförtner eine Ladekarte zum Ausleihen. Ist z.B. in den Schadowarkaden so. Vermutlich auch beim Autohaus Moll (s. Posting von Ensor oben). An welcher Säule der SWD möchtest Du denn laden?
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2018
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: Ladestation in Düsseldorf

von cptkaunitz » 10. Mär 2017, 16:57

Danke für die Antwort, ich wollte Am Seestern laden, dort gibt es wahrscheinlich keinen Pförtner?
 
Beiträge: 14
Registriert: 22. Nov 2016, 01:10

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste