Empfehlenswerte Elektriker

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Empfehlenswerte Elektriker

von Thorsten » 6. Jan 2015, 10:43

Für jeden neuen E-Mobil-Besitzer stellt sich am Anfang die Frage nach der Ladeinfrastruktur für den eigenen Stellplatz bzw. die eigene Garage. Da nicht alle Elektriker Erfahrung mit dem Thema Elektromobilität haben, würde ich gerne an dieser Stelle eine Liste von Unternehmen sammeln, mit denen Ihr gute Erfahrungen gemacht habt bzw. die Ihr weiterempfehlen möchtet.

Falls genügend Unternehmen zusammenkommen, würde ich eine komprimierte Liste im Bereich Essentials erstellen.
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2729
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Empfehlenswerte Elektriker

von ltreasure » 6. Jan 2015, 10:54

In 61352 Bad Homburg sitzt:
http://www.pfeiffer-elektroanlagen.de/

Fährt selbst eine ZOE
50247 bestellt Jun/14 - Lieferung 13. Nov 14 = 139 Tage 8 Std
 
Beiträge: 998
Registriert: 1. Apr 2014, 19:13

Re: Empfehlenswerte Elektriker

von Venomtoxic » 6. Jan 2015, 11:02

Ich kann nur Herrn Tribusser von http://www.trinewa.de/ empfehlen(der Chef). Jung motiviert günstig schnell und hervorragende Ergebnisse hat auch relativ spontan meinen Wunsch 3 Stromzähler zu einem zusammenzulegen gleich umgesetzt. Sehr pünktlich und sauber!

Auch bei einer kurzen Änderung der Kabelverlegung nach einem spontanen Einfall von mir total unkompliziert sofort umgesetzt.

Sitzt in Waldorfhäslach und ist zu mir nach Stuttgart gekommen.

Sehr sympathisch und auch e-mobil interessiert.
Pitch Black -> schwarzer P85D All In mit 21 Zoll Turbine grau und 19 Zoll Winterreifen außer Kindersitze
Black Widow -> matt schwarze Energica Ego mit Sport-Mapping, CCS-Schnelladefunktion, Tech-Seat, OZ-Racing Aluminium-Sportfelgen und Carbon-Kit
Benutzeravatar
 
Beiträge: 382
Registriert: 5. Sep 2014, 20:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Empfehlenswerte Elektriker

von Volker.Berlin » 6. Jan 2015, 11:35

Berliner Raum: Andreas Stoye, Inhaber von PaechElektro. Herr Stoye ist nicht nur ein sehr angenehmer, freundlicher Ansprechpartner, sondern sieht sich auch als Vorreiter in Sachen E-Mobilität: Er ist Vorsitzender vom Arbeitskreis Elektromobilität der Elektroinnung Berlin und fährt seit Mitte 2013 selbst elektrisch (Renault Zoe). Er ist häufig "privat" auf regionalen E-Veranstaltungen anzutreffen.
http://www.paechelektro.de/
http://www.berliner-energie-zentrum.de/ ... kreis.html
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10436
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Empfehlenswerte Elektriker

von DL1SCI » 6. Jan 2015, 11:54

Raum Böblingen und Stuttgart (West)
http://www.elektro-breitling.de/kompete ... ltaik.html
Sind relativ Groß haben eine ausgeklagerte PV Abteilung.
Herr Kempf ist sehr flexibel auf den während der Projektierung wachsendem Bedarf meiner Wünsche eingegangen. Naja, hat sich ja auch für Ihn gelohnt. (Hoffentlich)
 
Beiträge: 448
Registriert: 21. Jul 2012, 10:45
Wohnort: Sindelfingen

Re: Empfehlenswerte Elektriker

von Ralf Wagner » 6. Jan 2015, 12:55

Empfehlen kann ich noch Fa Heldele in Salach, insbesondere auch für größere Sachen.
https://www.heldele.de/de/produkte/stromtankstelle.html
Heldele ist selbst schon Jahre aktiv, baut auch eigene Ladestation auf Basis der Phönix Contact Kontroller.

Mit Breitling aus BB habe ich ganz eigene Erfahrungen gemacht, auf Wunsch PN an mich. Ich weiss aber dass Fa Breitling in größerem Stil gerade Ladestationen für Firmen baut.

Ralf
Zuletzt geändert von Ralf Wagner am 8. Feb 2015, 00:48, insgesamt 1-mal geändert.
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 110 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1168
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt

Re: Empfehlenswerte Elektriker

von JeanSho » 6. Jan 2015, 17:09

Volker.Berlin hat geschrieben:Berliner Raum: Andreas Stoye, Inhaber von PaechElektro. Herr Stoye ist nicht nur ein sehr angenehmer, freundlicher Ansprechpartner, sondern sieht sich auch als Vorreiter in Sachen E-Mobilität: Er ist Vorsitzender vom Arbeitskreis Elektromobilität der Elektroinnung Berlin und fährt seit Mitte 2013 selbst elektrisch (Renault Zoe). Er ist häufig "privat" auf regionalen E-Veranstaltungen anzutreffen.
http://www.paechelektro.de/
http://www.berliner-energie-zentrum.de/ ... kreis.html


Und soweit ich hörte, wird er von Tesla Berlin auch für die Installation zu Hause empfohlen
JeanSho
____________________________
"Tiger hol' ihn Dir!"
Tesla Roadster (12.2011) - BMW C Evolution (09.2014) - Models "Tesla-Time" Anteilseigner bis 10.2015 - Model S 85D ab August 2015 - Model 3 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2798
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: Empfehlenswerte Elektriker

von Measureman » 6. Jan 2015, 17:54

München:

Ich bin der Empfehlung von Tesla gefolgt und habe den Umbau der Hausverteilung und die Installation der Ladebox über TMH (The Mobility House, http://www.electrodrive-europe.com) durchführen lassen. Vorteil war, dass die Boxen (ABL und KEBA) recht günstig angeboten werden und damals war auch ein kostenloser Check der Hausdinstallation im Kaufpreis enthalten (jetzt wohl nicht mehr).

Ausgeführt werden die Arbeiten wohl immer von der Telekom. Hier sind die Gefühle derzeit gemischt:
+ Die Prüfung und die Planung der Installation wurden zügig und flexibel ausgeführt. Auf mögliche Probleme hingewiesen und die Position der Ladebox kritisch geprüft (und dabei darauf hingewiesen, dass der Tesla den Ladeport links und nicht rechts hat)
+ Die Ausführung durch das zuständige Team lief ebenfalls schnell und freundlich ab
- Trotz der guten Planung ging das mit der Teilebestellung irgendwie daneben. Der seperate Zähler fehlte komplett, der Kabelkanal war eigentlich ein bisschen zu groß und statt des Leistungstrenners wurden kurzerhand Schraubsicherungen eingebaut.
- Ein versprochener Rückruf, zur Erklärung der Änderungen und zum weiteren Vorgehen wegen dem fehlenden Zähler blieb dann leider auch aus, hier musste ich mich erst wieder kümmern.

Mal schauen, wann die Mängel beseitigt werden, einen Termin habe ich aufgrund der Urlaubszeit noch nicht. Zum Glück habe ich ja noch etwas Zeit, bis das Auto kommt, aber derzeit keine klare Empfehlung für das Team TMH / Telekom. :roll:

Edit: O.k. Rückruf Telekom: Nächste Woche kommt der Elektriker noch mal vorbei, bringt den Zähler mit und baut den Leistungsschalter ein. Damit bin ich wieder deutlich zufriedener, wenns nächste Woche klappt, gibts doch noch eine Emfpehlung.
Zuletzt geändert von Measureman am 7. Jan 2015, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3403
Registriert: 3. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München

Re: Empfehlenswerte Elektriker

von Leto » 7. Jan 2015, 18:03

Unseren 2. Typ2 (wallb-e eco 22kW) mit Anschluss auf einer beweglichen Parklift-Plattform und separatem Zähler im Haus hat Herr Schlegel gemacht:

Elektro Schlegel Inh. Igor Schlegel
Taunusstr. 7, 65550 Limburg
Tel.: 06431 9773900
Mob.: 0176 24072111

Bin sehr zufrieden.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5584
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Empfehlenswerte Elektriker

von Thorsten » 12. Jan 2015, 17:46

Ich habe auf Basis der ersten Empfehlungen eine Liste unter Essentials - Empfehlenswerte Elektriker angefangen.

Bitte hier fleißig weitere Unternehmen reinstellen. Ich aktualisiere dann von Zeit zu Zeit die Essentials-Liste.

Vielleicht bekommen wir ja für alle Regionen jeweils mindestens ein gutes Unternehmen zusammen.
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2729
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast