Schweizer Schnellade-Infrastruktur

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von tornado7 » 12. Mai 2017, 13:18

Ist diese Säule eigentlich wie bei Lidl zwangsläufig auf das alleinige Laden von einem einzigen Fahrzeug beschränkt oder ginge je nach Einstellung auch die Benützung z.B. von 22kW AC und 50kW DC gleichzeitig? Oder sogar alle 3 mit aufgeteilter Leistung?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto
CO2-Emissionen aller Antriebe mit gleichen Messlatten: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1089
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von Cupra » 12. Mai 2017, 14:41

Kann ich leider nicht sagen. Ich mach nur die mechanische Installation. Was wie freigeschalten wird weiss ich nicht. In Kölliken wurde aber von 2 wieder auf 1 Platz zurückgerüstet. Und auch hier sind die Parkfelder so dass man mitm Tesla entweder gegen die Einbahn rückwärts ran muss oder ein Verlängerungskabel nehmen müsste.
 
Beiträge: 894
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Bruck/Glstr. / Oberbuchsiten

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von fluectho » 22. Mai 2017, 13:23

In Aarau wurde eine neue 50kW 3in1 Schnellladestation errichtet:
http://www.schnellladen.ch/de/neue-50kw ... n-in-aarau

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 200
Registriert: 28. Apr 2014, 09:21

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von domino2 » 22. Mai 2017, 14:48

tornado7 hat geschrieben:Ist diese Säule eigentlich wie bei Lidl zwangsläufig auf das alleinige Laden von einem einzigen Fahrzeug beschränkt oder ginge je nach Einstellung auch die Benützung z.B. von 22kW AC und 50kW DC gleichzeitig? Oder sogar alle 3 mit aufgeteilter Leistung?

Ich hab letztlich bei Lidl Schlieren geladen und dann war schon ein X5 40e mit Typ2 verbunden. War erst schon enttäuscht und konnte dann doch laden. Sah aber so aus, als wäre der andere bereits fertig gewesen oder hätte nie angefangen zu laden. (Siehe Anhang)
Chademo wurde mir angezeigt: 26kW 70A 367V. Immerhin in 34min 15.68kWh (47%-66%)
Aber ja, so viel ich weiss, kann nur einer AC oder DC laden kann.
Dateianhänge
photo_2017-05-22_14-41-25.jpg
 
Beiträge: 36
Registriert: 21. Feb 2017, 11:14

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von tornado7 » 22. Mai 2017, 16:46

So wie die Anzeige aussieht, hat der BMW nicht geladen.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto
CO2-Emissionen aller Antriebe mit gleichen Messlatten: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1089
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von Cupra » 25. Mai 2017, 16:46

War gestern in Kölliken an der neuen 3in1 Säule .. 10 CHF für 15kWh :shock: Und das ist der Preis BEVOR das Abstimmungsergebnis sich auf die Preise auswirkt :shock: Danke da füttert man lieber seinen 5.0 V8 mit Benzin für 1,40/Liter :?

Und war mal wieder klar dass für mein Telefon auch keine App verfügbar ist... also mit so Preisen wird das mit Elektromobilität nix...

Nach wie vielen Monaten muss so ne Säule eigentlich amortisiert sein? 12 oder 24? Und wir rechnen inner Firma bei uns mit 10 Jahren Amortisationszeitraum bis da mal Geld verdient wird...
Dateianhänge
Koelliken.jpg
Zuletzt geändert von Cupra am 25. Mai 2017, 16:53, insgesamt 2-mal geändert.
 
Beiträge: 894
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Bruck/Glstr. / Oberbuchsiten

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von snooper77 » 25. Mai 2017, 16:50

Cupra hat geschrieben:War gestern in Kölliken an der neuen 3in1 Säule .. 9 CHF für 15kWh :shock: Und das ist der Preis BEVOR das Abstimmungsergebnis sich auf die Preise auswirkt :shock:


Danach wären es - haltet euch fest - CHF 9.12! Phöses Energiegesetz!
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4705
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von Gizmo » 26. Mai 2017, 16:00

Bei Lidl grad probiert. Ein Zoe mit Typ2 am laden, also per Chademo versucht und "Der Ladevorgang beginnt erst wenn Leistung verfügbar ist" angezeigt bekommen. Es kann also wirklich nur einer laden, was die 2 Parkplätze irgendwie etwas sinnlos macht.
 
Beiträge: 251
Registriert: 17. Okt 2014, 14:49

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von UTs » 26. Mai 2017, 21:06

Gizmo hat geschrieben:Bei Lidl grad probiert. Ein Zoe mit Typ2 am laden, also per Chademo versucht und "Der Ladevorgang beginnt erst wenn Leistung verfügbar ist" angezeigt bekommen. Es kann also wirklich nur einer laden, was die 2 Parkplätze irgendwie etwas sinnlos macht.

Nein, du kannst Anstöpseln und einkaufen. Wenn in der Zeit der andere wagen wegfährt, gehts bei dir los ;-)
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 3656
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von Teslaswiss » 27. Mai 2017, 07:04

Gizmo hat geschrieben:Bei Lidl grad probiert. Ein Zoe mit Typ2 am laden, also per Chademo versucht und "Der Ladevorgang beginnt erst wenn Leistung verfügbar ist" angezeigt bekommen. Es kann also wirklich nur einer laden, was die 2 Parkplätze irgendwie etwas sinnlos macht.

Beim Lidl in Winterthur haben wir schon zu zweit geladen!?
Seit 24. Juni 2015 mit Teslagrinsen unterwegs:-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 663
Registriert: 11. Mär 2015, 15:11
Wohnort: Seuzach

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste