Share&Charge (innogy): "Laden per Blockchain"

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Share&Charge (innogy): "Laden per Blockchain"

von Tho » 17. Jan 2018, 14:40

Da es um Share&Charge relativ still geworden ist, habe ich mal nach dem aktuellen Stand gefragt.
Der Blogartikel von Share&Charge fasst es recht gut zusammen:
https://medium.com/share-charge/the-nex ... 5f6807ddd6
Tesla Fan und Zoe Fahrer (Zoe Q210 + Zoe R90 Z.E. 40)
Mein Blog: http://www.tho.name
PV&Speicher Sunny Island 6.0 PzS 930AH (25kWh netto)
Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 168
Registriert: 20. Jan 2014, 13:07
Wohnort: Drebach, Erzgebirge

Re: Share&Charge (innogy): "Laden per Blockchain"

von egn » 17. Jan 2018, 15:00

Nachdem ich den Artikel gelesen und kürzlich in einem Youtube Film gesehen habe wie einfach Chargepoint in den USA mit der Zahlung über die normale Kreditkarte funktioniert, bin ich noch mehr in meiner Meinung dass dieses System viel zu kompliziert und overengineered ist.

Insbesondere auch die Nutzung des Mobilfunknetzes ist unbrauchbar, da nicht an allen Standorten Empfang für alle Netze vorhanden ist. Das ist mir auch selbst schon passiert, dass ich eine Säule mit dem Handy nicht freischalten konnte. Und mit T-Mobil und LTE hatte ich nicht die schlechtesten Voraussetzungen.

Kreditkartenzahlung ist ein etabliertes Verfahren das funktioniert.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.50.2 3bd9f6d, ca. 90.000 km
 
Beiträge: 2846
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Share&Charge (innogy): "Laden per Blockchain"

von Tho » 22. Feb 2018, 19:11

Aus, Ende, vorbei? Restguthaben bitte auszahlen lassen.
Dateianhänge
28168193_1863176343694956_4222118659977843915_n.jpg
Tesla Fan und Zoe Fahrer (Zoe Q210 + Zoe R90 Z.E. 40)
Mein Blog: http://www.tho.name
PV&Speicher Sunny Island 6.0 PzS 930AH (25kWh netto)
Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 168
Registriert: 20. Jan 2014, 13:07
Wohnort: Drebach, Erzgebirge

Re: Share&Charge (innogy): "Laden per Blockchain"

von Stackoverflow » 22. Feb 2018, 20:27

Schade!
LG G≡org
... Ein Leben ohne Tesla ist möglich, aber sinnlos :)
Model S 70D (12/2015) in Ozeanblau, AP1, Panorama, Elbphilharmonie inside...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 604
Registriert: 6. Jun 2017, 21:46
Wohnort: Hamburg

Re: Share&Charge (innogy): "Laden per Blockchain"

von Tho » 23. Feb 2018, 11:00

Heute kam noch eine Info Mail, ganz vorbei ist es scheinbar noch nicht:

"Auch wenn wir die Share&Charge App zu diesem Zeitpunkt schließen, sind wir weiterhin davon überzeugt, dass die Elektromobilität und die Blockchain Technologie zusammen gehören. Wir werden die Erfahrungen und das Wissen aus den letzten Monaten verwenden um die Share&Charge App neu zu strukturieren, sie in eine Stiftung zu übertragen, sie weiter zu dezentralisieren, sie für weitere Partner zu öffnen und um unsere gesamte Software als „Open Source” Software verfügbar zu machen. Einen Artikel dazu auch aus technischer Sicht findest du hier
https://medium.com/share-charge/the-nex ... 5f6807ddd6"

Zur Auszahlung:
https://shareandcharge.com/en/information-for-users/
Tesla Fan und Zoe Fahrer (Zoe Q210 + Zoe R90 Z.E. 40)
Mein Blog: http://www.tho.name
PV&Speicher Sunny Island 6.0 PzS 930AH (25kWh netto)
Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 168
Registriert: 20. Jan 2014, 13:07
Wohnort: Drebach, Erzgebirge

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: tesla-andi, trimaransegler und 4 Gäste