Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Bei welchem Ökostromanbieter seid ihr?

EWS
21
21%
Greenpeace Energy
11
11%
Naturstrom
20
20%
Lichtblick
4
4%
Bürgerwerke
0
Keine Stimmen
Ökostrom+
0
Keine Stimmen
Mannstrom
0
Keine Stimmen
Grünstromwerk
3
3%
Anderer
32
32%
Ich beziehe den normalen Strommix
10
10%
 
Abstimmungen insgesamt : 101

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

von TeeKay » 15. Jul 2016, 01:25

Ralf Wagner hat geschrieben:Privat bei Naturstrom, die absolute Höllenpreise für die Ladung an Ihren Ladestationen aufrufen. Die sind gerade unterwegs unbedingt Geld mit den ladestationen verdienen zu wollen.

Welche Ladestationen betreibt denn Naturstrom? Die nutzen doch nur das Whitelabel-Ladekartenangebot von The New Motion.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6441
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

von Ralf Wagner » 15. Jul 2016, 07:35

Du hast recht TNM u.a. sind Partner
https://www.naturstrom.de/privatkunden/ ... stationen/

Die Preise sehen auch wieder anders aus als vor ein paar Tagen!

Fair: Die Ladekarte selbst ist kostenlos. Sie zahlen nur für das Laden – europaweit zu einem einheitlichen Preis:
Laden mit Wechselstrom: 0,05 EUR / Min. (einphasig) oder 0,15 EUR / Min. (dreiphasig), je nach Fahrzeugtyp
Laden mit Gleichstrom: 0,35 EUR / Min

https://www.naturstrom.de/privatkunden/ ... ladekarte/
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 110 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1164
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

von Measureman » 15. Jul 2016, 07:45

Danke für den Hinweis, schön das Naturstrom jetzt auch eine Ladekarte anbietet, schade, dass sie ihre Kunden darüber nicht informieren, ich jedenfalls habe nix bekommen.

Wird gleich mal bestellt :D
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3403
Registriert: 3. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

von bangser » 15. Jul 2016, 08:19

Zählt es auch als Ököstrom, wenn ich den Naturstrom des lokalen Anbieters beziehe (NovaNatur)?
 
Beiträge: 329
Registriert: 10. Jan 2015, 12:17
Wohnort: Frankurt/Main

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

von BurgerMario » 15. Jul 2016, 08:52

Ralf Wagner hat geschrieben:Du hast recht TNM u.a. sind Partner
https://www.naturstrom.de/privatkunden/ ... stationen/

Die Preise sehen auch wieder anders aus als vor ein paar Tagen!

Fair: Die Ladekarte selbst ist kostenlos. Sie zahlen nur für das Laden – europaweit zu einem einheitlichen Preis:
Laden mit Wechselstrom: 0,05 EUR / Min. (einphasig) oder 0,15 EUR / Min. (dreiphasig), je nach Fahrzeugtyp
Laden mit Gleichstrom: 0,35 EUR / Min

https://www.naturstrom.de/privatkunden/ ... ladekarte/


9€ bei 22kW geht ja noch, bei 11kW Ladung schon ziemlich daneben...
Minutenabrechnungen finde ich -1000

Grüße
Mario
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3653
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

von Spürmeise » 15. Jul 2016, 10:06

Ralf Wagner hat geschrieben: Fair: Die Ladekarte selbst ist kostenlos. Sie zahlen nur für das Laden – europaweit zu einem einheitlichen Preis:
Laden mit Wechselstrom: 0,05 EUR / Min. (einphasig) oder 0,15 EUR / Min. (dreiphasig), je nach Fahrzeugtyp
Laden mit Gleichstrom: 0,35 EUR / Min

https://www.naturstrom.de/privatkunden/ ... ladekarte/

Die Preise sind seit Veröffentlichung am 23. Mai 2016 unverändert. Effektiv 81 Cent/kWh für eine 3,7 kW oder eine 11 kW-Ladung.
Andere Anbeiter nehmen bis zu 5,78 €/kWh (@3,7 kW) da ist die Naturstromkarte mit dem pauschalen Zeittarif zumindest eine Abmilderung.
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 747
Registriert: 21. Jul 2014, 10:19

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

von Spürmeise » 15. Jul 2016, 10:10

Measureman hat geschrieben:Danke für den Hinweis, schön das Naturstrom jetzt auch eine Ladekarte anbietet, schade, dass sie ihre Kunden darüber nicht informieren, ich jedenfalls habe nix bekommen.

Stand neben dem hier diskutierten Artikel im letzten Kundenheft.
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 747
Registriert: 21. Jul 2014, 10:19

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

von Great Cornholio » 15. Jul 2016, 17:16

Franko30 hat geschrieben:Sprich: weil es bisher nichts Spezielles von denen gab, investiere ich jetzt eben in eigene Stromerzeugung/-Nutzung und reduziere damit stark meinen bisherigen Bezug von der EWS.


Ich bin mittlerweile der Meinung, dass das die beste Lösung ist. Die EWS wird sich nicht bewegen und falls doch werden nur Kompromisse rauskommen. Zu einem Konsens, wie " E-mobilität ist toll,und wir wollen diese fördern UND daran verdienen" wird von vielen in der EWS Endscheidungsriege nicht getragen werden. Wir sollten lieber neue Startups suchen und diese unterstützen. Ich bin der EWS nichts schuldig. Von daher wechsel ich gerne, mit zwei Verträgen. Ca. 10.000kWh.
meine faire Bank | http://ts.la/markus1792
Model3Tracker | Germany: S Owner (Store before unveil): MODEL 3 Base | Deep Blue | Std | | | AP | | | Tow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 518
Registriert: 14. Jun 2014, 22:38
Wohnort: Friedrichroda

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

von sunfreak » 15. Jul 2016, 18:59

Great Cornholio hat geschrieben:Wir sollten lieber neue Startups suchen und diese unterstützen. Ich bin der EWS nichts schuldig. Von daher wechsel ich gerne, mit zwei Verträgen. Ca. 10.000kWh.


Dann mal los ===>>> Polarstern Energie E-Mobilität-Tarife
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
(Empfehlungslink)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 491
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Wohnort: Kürten

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

von Franko30 » 16. Jul 2016, 21:34

Aha - wie geht das denn: aus einem Wasserkraftwerk in Feldkirchen an xyz Kunden Ökostrom liefern. Das ist doch nicht skalierbar, oder?

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 2) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4035
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste