T&R Lechwiesen Süd

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: T&R Lechwiesen Süd

von Raketenmann » 11. Jan 2018, 07:08

em.zwei hat geschrieben:Scheint es nur für Kunden zu geben.


Vielleicht kennt man ja einen Brucker mit Benziner. 8-)
Oder viellelicht lohnt sogar ein Anbieterwechsel. Müsste doch gehen.

Gruß
CHristian
Raketenmann AKA HansDampf - Der mit dem Zwieback
Benutzeravatar
 
Beiträge: 318
Registriert: 5. Okt 2015, 22:59
Wohnort: 5 Seen Land

Re: T&R Lechwiesen Süd

von Bullrider » 11. Jan 2018, 08:04

HansDampf hat geschrieben:Der P&R Lader ist ja schon von den Kollegen korrekt beschrieben.
Bin oft da. Aber dann mit Doppellader oder CHADEMO.

SWM in München hat deutlich nachgebessert.
Zumindest in Schwabing sind jede Menge Stationen entstanden.
Brauchst eine Ladenetz Karte.
Wo musst DU denn hin in MUC?
Gute Fahrt!
Christian


Ich muss nach Unterhaching (inselkammerstrasse) ins Holyday Inn. Die haben keinen Destination Charger :cry:
S 75D am 09.09.17 bestellt, LT 8.12.17
 
Beiträge: 28
Registriert: 1. Nov 2017, 12:06
Wohnort: Stockach

Re: T&R Lechwiesen Süd

von Bender » 11. Jan 2018, 08:35

Witzig, ich muss nach Ottobrunn und suche auch noch nach Hotel mit Ladestation. Wir haben praktisch das gleiche "Problem".
Model S 90D (März 2017) - Wir laden unsere Batterie - Jetzt sind wir voller Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Registriert: 8. Aug 2017, 20:14
Wohnort: Pfäffikon ZH

Re: T&R Lechwiesen Süd

von Raketenmann » 11. Jan 2018, 12:57

Bullrider hat geschrieben:
Ich muss nach Unterhaching (inselkammerstrasse) ins Holyday Inn. Die haben keinen Destination Charger :cry:


Da wär der Aldi um die Ecke.

Aber noch schnell zu dem Rastplatz Lechwiesen...
Ich war da grade. Verlass Dich nicht drauf. Aktuell muss man da dringend warnen.

1. Die Ladestationen auf der Nordseite funktionieren gar nicht. Da ist die gesamte Säule ausgefallen. (sieht man auch auf chargeMap - eventuell ist die in den nächsten Tagen dort wieder grün)
2. Auf der "Süd" funktioniert der Typ2 nicht. Sieht man ebenfalls auf ChargeMap. Ggf dort schauen ob er wieder "grün" ist.
3. Das Laden ist dort jetzt kostenpflichtig. Innogy ruft hier saftige Preise auf.
4. Anmeldung nur mit App. Und die funktionierte bei mir nur sehr widerwillig. Zahlung per Kreditkarte funktionierte nicht. Paypal ging dann.
5. CHADEMO angesteckt und 20 min gebucht. Es kam auch prompt der Zahlungsbeleg über 7,40 Euro. Aber kein Strom.
(wenn ich richtig rechne sind das >60 Cent/kwh)
6. Anruf bei der Hotline. Die glauben natürlich das der User zu doof ist. "TESLA? CHADEMO? Geht nicht..." :oops:
7. Man hat dann die Säule resetet und mir "AUS KULANZ!!!" die Säule wieder für 20 min frei geschaltet.

So hab ich nach einigem hin und her dann doch noch ein bisschen Strom bekommen.

NICHT NACHMACHEN!
Und ohne CHADEMO Adapter bekommt man mit dem Tesla da sowieso gar keinen Strom weil Typ2 nicht geht.
Bildschirmfoto 2018-01-11 um 11.55.10.png

Notfalls kann man die nächste Ausfahrt nehmen und bei dem Hyundai Händler vorbei fahren.
Der hat Typ2 mit 11kw. Allerdings sind die meist mit eigenen Fahrzeugen belegt.

Grüße und gute Fahrt!
CHristian
Raketenmann AKA HansDampf - Der mit dem Zwieback
Benutzeravatar
 
Beiträge: 318
Registriert: 5. Okt 2015, 22:59
Wohnort: 5 Seen Land

Re: T&R Lechwiesen Süd

von Bullrider » 11. Jan 2018, 14:53

Danke für die ausführliche Antwort!
Aldi kannst nur Max 2h laden.
Werde morgen mit Kollegen fahren, da mir das jetzt zu heiß ist und im Hotel abklären, ob ich für die Zukunft eine Steckdose zu bekommen. Mein Auto steht ja 7-8h in der Tiefgarage, so dass mir das auch an einer Steckdose hilft bis nach Aichstetten zum SuC zurück zu kommen.
S 75D am 09.09.17 bestellt, LT 8.12.17
 
Beiträge: 28
Registriert: 1. Nov 2017, 12:06
Wohnort: Stockach

Re: T&R Lechwiesen Süd

von egn » 11. Jan 2018, 14:53

Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3014
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: T&R Lechwiesen Süd

von Raketenmann » 11. Jan 2018, 16:48



Ich verstehe nicht ganz.
Zumal die Säule, wenn ich nicht völlig verblödet bin, gar keinen RFID Reader hat.

Gruß
CHristian
Raketenmann AKA HansDampf - Der mit dem Zwieback
Benutzeravatar
 
Beiträge: 318
Registriert: 5. Okt 2015, 22:59
Wohnort: 5 Seen Land

Re: T&R Lechwiesen Süd

von egn » 12. Jan 2018, 23:55

Es war die Rede von der Nutzung der Ladenetz Säulen in München.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3014
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: T&R Lechwiesen Süd

von mahla » 15. Jan 2018, 00:26

Ich war heute auch an der Säule Lechwiesen (Richtung nach München).
Ein i3 hat dran geladen - der Fahrer meinte dies ging aber nur via Telefon.
Ich hab’s dann auch an Typ2 versucht - erstes Problem war das das fest verbaute Kabel sehr kurz ist - habe mich dann mit der App registriert die nach der Säulen Nummer oder den QR Code fragte - leider hat die Säule nix von beiden. Wollte mich mit der Hotline dann nimmer rumschlagen. Ach ja: Preise wurden nicht angezeigt aber ein rfid Leser war vorhanden - allerdings mit der Anzeige „Gerät muss initialisiert werden“
Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Registriert: 26. Aug 2014, 17:49

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast