Defekter Loaner - Was noch ?

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Defekter Loaner - Was noch ?

von WithWings » 7. Dez 2017, 17:45

wp-qwertz hat geschrieben:ich habe gerade hier deine infos gelesen und teile dir mein beileid mit!
dann:
- kann es sein, dass du aufgrund deines synonyms hier im tff so ein unglück mit deinem x hast - weil er das bemerkt hat (wegen vollvernetzung etc...) :D?


ALSO:-)

NAME ist geändert ... jetzt muss es klappen .. mehr kann ich nicht mehr machen :lol:
X90D: schwarz ,schwarz, voll , 6-Sitze; AHK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 286
Registriert: 11. Okt 2016, 16:43
Wohnort: 78224 Singen und 69469 Weinheim

Re: Defekter Loaner - Was noch ?

von sustain » 7. Dez 2017, 17:48

jetzt wirds ;)
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will, kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/seit Ende Juni S100D
 
Beiträge: 1067
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Defekter Loaner - Was noch ?

von TArZahn » 7. Dez 2017, 18:13

WithWings hat geschrieben:Und falls ihr lachen wollt, bei der Übergabe das Typ2 Kabel vergessen .. . :roll: jetzt heisst es SCHUKO und SuC laden . . ;-/


Falls du in Konstanz bist, kann ich dir mein 7m Typ 2 Kabel leihen. Ich brauche sowieso fast nur das 2 m Kabel. Ic kann es auch an die Fähre nach Meersburg bringen und einer Person vom Fährpersonal mitgeben. Wenn du bei Ankunft in Konstanz wartest, kannst du es in Empfang nehmen.
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014 (oder ist es andersrum?), PV 4,8 und 10 kWp
Unbegrenzte Supercharger Nutzung bei Bestellung eines neuen Tesla z.B. über diesen Link:http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 1693
Registriert: 17. Apr 2014, 10:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Defekter Loaner - Was noch ?

von WithWings » 7. Dez 2017, 18:26

Super Lieb von Dir .. vielen Dank, bin leider diese Woche in Mannheim/Weinheim unterwegs und fahre Samstag über SeC Stuttgart nach Singen zurück und nehme meines /eines wieder mit ..
X90D: schwarz ,schwarz, voll , 6-Sitze; AHK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 286
Registriert: 11. Okt 2016, 16:43
Wohnort: 78224 Singen und 69469 Weinheim

Re: Defekter Loaner - Was noch ?

von wp-qwertz » 7. Dez 2017, 20:00

WithWings hat geschrieben:...
1. Flügeltüren erneut justieren – Abreibungen - Lachabschürfungen erneut deutlich erkennbar. Auch Klappergeräusche nach wie vor ! Bereits 4 mal Bemängelt ! Hier wurden schon Aufkleber angebracht , doch jetzt reibt das Blech? an einer anderen Stelle auf und der Lack ist dort weg.. (kann euch gerne auch ein Foto machen)
2. Quietschen der Bremsen nach Regen am Nächsten Morgen/Tag --> Stört mich persönlich ENORM
3. Knarzen der Lenkung siehe Video: XXX
4. Steinschlag in der Frontscheibe . Leider warte ich nun schon seit ca. 3 Monaten auf eine NEUE Windschutzscheibe. Laut Carglass sollte der Steinschlag nicht versiegelt werden, da der Riss dann deutlich größer werden kann. Gerade jetzt bei den Temp. sollte daher dringend die Scheibe laut Carglass getauscht werden. Sie bekommen allerdings keine von Tesla (mehr) geliefert.. .
5. Antriebswellen müssen ERNEUT (nun das 3te mal) getauscht werden, da bei "normaler" Beschleunigung das ganze Lenkrad und Auto enorm wackelt !! Selbst der Beifahrer bekommt es zu spüren !
6. Rückleuchten „blind“ nach Waschanlage bzw. gefüllt mit Kondenswasser nach Regen oder Wasser-Kontakt
7. Flügeltüren knarzen beim öffnen --> Ja mag sich lächerlich anhören, doch bis jetzt wurde jedesmal WD40 drauf gesprüht und das hielt für 10 - 20 mal öffnen . .
8. Hintere Sitze (insbesondere hinter dem Beifahrer) quietschen (und ich spreche hier nicht von ein wenig sondern von die ganze zeit beim zurückfahren einem krächzen) beim Vorfahren für den Einstieg in die 3te Sitzreihe.
9. Lüfter Mitte links auf Fahrerseite heizt nicht -- ? Mag Software sein ?!
10. Sitz(e) auf Fahrer und Beifahrer werfen „Falten“ . Problem seit Auslieferung bekannt & Bereits 3 mal Nachbesserung zugesagt !
11. Wasser(Fall, Strahl oder wie auch immer) ergießt sich auf den Passagier beim öffnen der FWD
12. Wasser steht unter dem fest verbauten Spoiler und wenn der Kofferraum geöffnet wird läuft es ins Auto .. . . .


zuerst: SUPER mit der namensänderung :lol: jetzt gehts los :D

1) musste bei mir nur 1x gefettet werden. seit dem ruhe. justierung 1x. lackschutkleber 1x und bisher alles gut. kannst du mal nen photo von deiner stelle zur verfügung stellen?

2) kenne ich nicht

3) video geht nicht. kenne ich aber sonst auch nicht.

4) klar, ist mist, aber kann tesla ja nix für. nur dass die scheibe so lange braucht ist wirklich doof. ein anderes SeC fragen?

5) kenne ich nicht.

6) kenne ich, geht aber von alleine bei mir wieder weg.

7) fetten, nicht einsprühen.

8) kenne ich nur im ansatz und es ist nicht schlimm und nicht laut...

9) (du meinst die lüftung in B-Säule?!?) dito. kam lange was raus in warm. dann nix mehr. dann jetzt wieder nur noch kalt...

10) kenne ich nicht - habe stoffsitze :D und auch ich glaube: wenn dich das stört, wirst du nicht glücklich, weil ich glaube, dass das uA eben eine USA-"problematik" ist. weiß ich zwar nicht, glaube ich aber :D

11) kenne ich nicht. mache bisher aber (im regen) auch nie gleichzeitig auf...

12) kenne ich -zumindest das stehende wasser. wenn ich dann öffnen, läuft es schön gescheit durch die breite, innenliegende "Rinne" nach unten ab. läuft bei mir NICHT IN den wagen. (ich kenne ein X, da kommt es sogar (spoiler kann eingefahren werden, im gegesatz zu meinem und deinem X) aus den beiden, ovalen plastiköffnungen unten am innen liegenden heckklappenrand.

also: das wird schon und kopf hoch: TM ist jung + ein amerikaner :lol: versuchs mal mit nem anderen SeC + einem brief/ eMail an TM
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- 60er 7-Sitzer-MX 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1091
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Defekter Loaner - Was noch ?

von WithWings » 8. Dez 2017, 14:29

Uii.. ich könnte ja bald aus dem Thred einen Admin bitten bei Model X Fehler 5 neue Themen zu eröffnen: ;--)
Aber Danke für euer super Feedback, damit weiss ich wenigstens das ich mit vielen der Probleme nicht alleine bin, was es zwar nicht besser macht, doch wie sagt man so schön, geteiltes Leid .. .

Zu den Themen die ich hier raus lese gehörten also bei fast allen MX die schon einen AP2 haben, folgende (Mängel?):

--> Bremsen
--> Antriebswellen
--> Wasserfall ;) --> Ich habe es allerdings auch wenn NUR EINE der Beiden aufgemacht wird !
--> FWD Geräusche und Aufliegestellen


@wp-qwertz
Leider habe ich dieses mal keine Bilder gemacht von den Reibungspunkten neben den Aufklebern .. Sobald ich ihn wieder habe kann ich gerne welche machen und hier posten.. Einen Brief / Email.. Ich habe mir den Tipp zu Herzen genommen und über den My-Tesla Account hier die Sache zu eskalieren. Gestern dann eine Email mit .. Ja tut uns leid wir haben dem SeC bescheid gegeben hoffe Sie sind damit in Orndung .. . Tolle Wurst .. .
X90D: schwarz ,schwarz, voll , 6-Sitze; AHK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 286
Registriert: 11. Okt 2016, 16:43
Wohnort: 78224 Singen und 69469 Weinheim

Re: Defekter Loaner - Was noch ?

von wp-qwertz » 8. Dez 2017, 15:00

WithWings hat geschrieben:...Gestern dann eine Email mit .. Ja tut uns leid wir haben dem SeC bescheid gegeben hoffe Sie sind damit in Orndung .. . Tolle Wurst .. .

warte ab: vlt. wird die wurst ja wirklich woll :lol: denn ggf. bringt deine eMail was. wir werden sehen. vg
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- 60er 7-Sitzer-MX 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1091
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Defekter Loaner - Was noch ?

von Bubblegun » 9. Dez 2017, 11:13

Bei meinem Fahrzeug ist auch nicht alles so in Ordnung, wie es bei einem Preis >100.000 sein sollte. Da die jeunge Firma noch keine Erfahrung im Fahrzeugbau hat und solche Kleinigkeiten wie Spaltmaße oder schief eingebaute Türen jenseits des Teiches nicht so wichtig sind, hab ich mich erst mal in Bescheidenheit geübt.
Was bei mir auch aufgefallen ist:
-Bremsen quietschen, nagut ist ein wenig peinlich
-Antriebswellen? Seit der Montage der WR habe ich beim Beschleunigen ein "schwammiges" Gefühl und eine leises rubbeln, woher?
-FWD, da hab ich auch an jeder Tür zwei Auflagestellen, wo die Lackoberfläche abgerubbelt wird; muss ich beanstanden
-wenn ich hinter dem Fahrzeug stehe, ist zu sehen wie die FWD nicht exakt parallel eingebaut sind, tut nicht weh, könnte man machen
-die Rückleuchten beschlagen immer wieder mal, das kann eigentlich nicht in Ordnung sein, wurde mir gesagt "wenn es wieder abtrocknet ist es o.k."
-Heizung ist zwar teilweise recht gut, aber "unberechenbar", heizt mal und mal zu wenig, woran es liegen mag?
-die FWD hab ich anscheinend bei Regen noch nicht geöffnet, normalerweise sind wir nur zu zweit
Nur noch stromern!
Daheim mit einem E-UP! wenn es weiter geht mit dem Tasla Model X
 
Beiträge: 45
Registriert: 25. Aug 2017, 20:14
Wohnort: In den Alpen, noch in D, aber Nähe Salzburg

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste