Diskussion über die Moderation des Forums

Informationen zu diesem Forum...

Diskussion über die Moderation des Forums

von UTs » 16. Sep 2017, 21:31

Mir fällt es schwer gut zu formulieren, hoffe jedoch, das mein Anliegen klar wird und sachlich (durchaus auch mit den Moderatoren) darüber diskutiert wird.

Konkreter Anlass ist ein Thema aus letzter Nacht, welches meines Wissen ohne jegliche Spuren heute "verschwunden" ist. Selbst mein eigener Beitrag darin ist nicht mehr auffindbar :-( .

Ich möchte nicht darüber diskutieren, ob in diesem Fall das Löschen gerechtfertigt war (ich kann es zumindest nachvollziehen), sondern wie dies geschehen sollte.

Meines Erachtens sollten nur in seltenen Fällen Beiträge gelöscht werden. Hierzu ein Vorschlag zur Vorgehensweise:

Spam, Kriminelle Beiträge etc. :
Kommentarloses Löschen des Themas, wenn noch niemand Bezug darauf genommen hat. Innerhalb einer Diskussion nur Löschen des Inhalts mit Moderatorkommentar und Grund der Löschung

Beiträge, die nichts mit einer Diskussion zu tun haben und auch sonst keinen Sinn ergeben: Auslagerung mit Moderator Kommentar in das "Müllthema".

Ursprünglich wurde meines Erachtens auch so vorgegangen. Aber in letzter Zeit hatte ich den Eindruck, dass sich dies ziemlich geändert hat. Teilweise wurde sogar damit gedroht, Beiträge kommentarlos zu löschen. Für mich ein NoGo.

Uli
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4163
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Diskussion über die Moderation des Forums

von Thorsten » 16. Sep 2017, 21:36

In diesem speziellen Fall stimme ich der Verschiebung in den Redaktionsbereich absolut zu. Ich möchte nicht, dass hier User an den Pranger gestellt werden oder dass hier über das Verhalten von Benutzern öffentlich diskutiert wird. Das hatten wir vor einigen Monaten bei einem anderen User wochenlang und das Forum hat darunter gelitten.

Daher würde ich das Thema von gestern gerne abhaken. Über das generelle Verhalten der Moderatoren darf aber natürlich gerne diskutiert werden.
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3004
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Diskussion über die Moderation des Forums

von Yellow » 16. Sep 2017, 22:21

Hallo Uli, das Thema, das du vermutlich meinst, habe ich gestern in einen nicht öffentlichen Teil verschoben, den nur die Moderatoren sehen können.
Wie Thorsten schon geschrieben hat, wurde in diesem Thread ein User an den Pranger gestellt und ich musste schnell handeln bevor noch mehr Kommentare dazu geschrieben wurden oder dies von immer mehr Menschen öffentlich zu lesen war.
Dieses "unsichtbar machen" für alle zu kommentieren ist leider nicht möglich, da der Thread dann ja nicht mehr zu sehen ist.

Der Thread ist nicht gelöscht und könnte jederzeit wieder hergestellt werden. Wir mussten uns unter der Moderatoren erstmal abstimmen ... aber ich denke nicht, dass wir ihn wieder sichtbar machen.
Ich hoffe du kannst nachvollziehen, dass es in diesem Fall besser war als den Thread zu sperren (und damit die Diffamierung dauerhaft sichtbar zu lassen) oder den ersten Beitrag dieses Threads einfach zu löschen.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (25.000 km, 254 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8533
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover

Re: Diskussion über die Moderation des Forums

von UTs » 16. Sep 2017, 22:42

Ich bin darüber doch sehr enttäuscht, dass Ihr entgegen meinem Wunsch ausschließlich über den gestrigen Vorfall diskutiert und in keiner Weise auf meine Vorschläge und Hinweise eingeht :-( .
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4163
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Diskussion über die Moderation des Forums

von smartgrid » 16. Sep 2017, 22:54

Ich habe den besagte Thread gestern noch gelesen und zur Moderation gemeldet - vermutlich andere auch.
Einzelne User zum Diskussionsgegenstand machen geht IMO gar nicht. Fand ich übrigens damals bei SRAM auch nicht in Ordnung und ich hätten ihn auch nicht des Forums verwiesen.

Ansonsten fällt mir in letzter Zeit auf, dass immer schnell zur Thread-Schließung gegriffen wird. Das finde ich Schade. Last es doch einfach mal laufen auch wenn die Musik mal etwas lauter wird und falsch gespielt wird ;)

An dieser Stelle trotzdem herzlichen Dank an das Moderatorenteam für Euren Einsatz und oftmals auch Geduld :!:

Ich würde mir wünschen, dass sich die User, die sich manchmal wie selbsternannte Moderatoren aufführen und nach Thread-Schließungen rufen einfach mal zurück halten. Wenn mir ein Thema auf den S*** geht, dann schau ich einfach nicht mehr rein. Wenn der Austausch für andere weiterhin Sinn macht, ist das doch dann okay. Austausch ist IMO der Sinn eines Forums.
smartgrid
von drivetesla2.0

Bei Bestellung eines Model S oder X: Freie Supercharger Nutzung + eine Tesla Wallbox (gratis)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1366
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Wohnort: Porschetown ;)

Re: Diskussion über die Moderation des Forums

von UTs » 16. Sep 2017, 22:57

Schade, noch ein Offtopicbeitrag ohne auf meine Vorschläge einzugehen :-(
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4163
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Diskussion über die Moderation des Forums

von Yellow » 16. Sep 2017, 23:29

UTs hat geschrieben:Hierzu ein Vorschlag zur Vorgehensweise:

Spam, Kriminelle Beiträge etc. :
Kommentarloses Löschen des Themas, wenn noch niemand Bezug darauf genommen hat. Innerhalb einer Diskussion nur Löschen des Inhalts mit Moderatorkommentar und Grund der Löschung.

Wurde bisher immer so gemacht und mir ist kein Fall bekannt, bei dem das nicht so gehandhabt wurde.

UTs hat geschrieben:Beiträge, die nichts mit einer Diskussion zu tun haben und auch sonst keinen Sinn ergeben: Auslagerung mit Moderator Kommentar in das "Müllthema".

Das wäre eine sehr drastische Maßnahme und halte ich für zu subjektiv.
Wer entscheidet, ob ein Beitrag keinen Sinn ergibt?

Über Deine o.g. Beispiele hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Fälle die auftreten können und schon aufgetreten sind! Wir stimmen uns dazu dann meist untereinander ab.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (25.000 km, 254 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8533
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover

Re: Diskussion über die Moderation des Forums

von UTs » 17. Sep 2017, 06:15

Danke, Yellow.
Im zweiten Fall habt Ihr leider die Vorgehensweise geändert. Beiträge spurlos zu löschen oder selbiges anzudrohen hat dieses Forum nicht verdient. Das Forum verliert für mich dadurch sehr an Wert :-( .

Negative Beispiele:
https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=68&t=2059&hilit=Zugeparkte+SuperCharger&start=3960#p426852

https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=68&t=2059&p=420848&hilit=Komplett+zugeparkten#p420848
Ein Moderator will in seiner Eigenschaft als Moderator eigene Wünsche erzwingen.

https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=68&t=2059&hilit=Komplett+zugeparkten&start=3970#p427573
Besonders negativ: ein Moderator nutzt seine besonderen Rechte dazu aus, in einem gesperrten Thema seine persönliche Meinung schreiben zu können und ein anderes Forenmitglied zu verhöhnen.

Positives Beispiel:
https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=22&t=12921&hilit=Rechte+Themen&start=470#p415302
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4163
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Diskussion über die Moderation des Forums

von Yellow » 17. Sep 2017, 08:12

Danke für die Beispiele. Wir werden das zunächst unter den Moderatoren besprechen ...
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (25.000 km, 254 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8533
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover

Re: Diskussion über die Moderation des Forums

von Leto » 17. Sep 2017, 09:21

UTs hat geschrieben:
https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=68&t=2059&hilit=Komplett+zugeparkten&start=3970#p427573
Besonders negativ: ein Moderator nutzt seine besonderen Rechte dazu aus, in einem gesperrten Thema seine persönliche Meinung schreiben zu können und ein anderes Forenmitglied zu verhöhnen.


Gebe Dir im Grundsatz Recht. Moderation und eigene Meinung zu trennen ist aber auch nicht leicht. Ich habe es Volker übrigens nicht übel genommen von der "Letokalypse" zu sprechen, so empfindlich bin ich nicht und inhaltlich war sein Post O.K. Es fällt manchem schwer zwischen gut gemeinten Diskussion von Entwicklungen und Handlungsoptionen und Anti-Tesla Propaganda zu unterscheiden.

Für mich wird die Grenze überschritten wenn entgegen den Thread Titeln, Intentionen der OPs und dem Konsens der Diskutierenden im eigenen Sinne eingegriffen wird oder wenn es persönlich wird ohne jeden Themenbezug. Das ist weder von Moderatoren noch Benutzern akzeptabel.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6610
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste