250 neue Fördermitglieder für die DUH!

Informationen zu diesem Forum...

Re: 250 neue Fördermitglieder für die DUH!

von Volker.Berlin » 20. Nov 2017, 21:22

Ok, es ist mir unbegreiflich, aber Fakt ist: Die Petition hat innerhalb weniger Tage 45.000 Stimmen erzielt :) und stagniert jetzt seit einer Woche bei diesem Wert... :cry:
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 11721
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: 250 neue Fördermitglieder für die DUH!

von Piccman » 20. Nov 2017, 21:55

Jedes mal, wenn ich zeichnen will, kommt bei mir leider die Fehlermeldung
"Beim Absenden Ihrer Unterschrift ist ein Fehler aufgetreten".
Bisher dachte ich, ich bin vielleicht zu blöde und habe irgendetwas verkehrt gemacht,
aber vielleicht geht es ja anderen auch so.
Habe es gerade nochmals vergeblich versucht. :(
S85 seit dem 14.4.2016 - 1/15, multicoat red, Pano, beiges Leder, Luftfederung, UHF, Kaltwetterpaket, Doppellader, kein AP
Benutzeravatar
 
Beiträge: 181
Registriert: 10. Nov 2015, 17:59
Wohnort: Bremen

Re: 250 neue Fördermitglieder für die DUH!

von Volker.Berlin » 20. Nov 2017, 22:30

Oh, das "darf nicht sein"! Vielleicht könntest Du mal Kontakt zu change.org und zum Autor der Petition bzw. zur DUH aufnehmen? Bei mir hat noch alles glatt funktioniert, aber da gab es auch "erst" 13.000 Stimmen...
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 11721
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: 250 neue Fördermitglieder für die DUH!

von Piccman » 20. Nov 2017, 23:15

Vielleicht habe ich mich doch zu dumm angestellt.
Nachdem ich zuvor jeweils versucht hatte, unangemeldet die Petition zu unterschreiben
(hatte mein Passwort vergessen), habe ich ein neues Passwort angefordert,
mich angemeldet, und siehe da, dann hat es geklappt.
Aktuell sind es 46007 Personen, die gezeichnet haben.
Es scheint also doch voranzugehen, und die 50000 Unterschriften sind hoffentlich bald erreicht.
S85 seit dem 14.4.2016 - 1/15, multicoat red, Pano, beiges Leder, Luftfederung, UHF, Kaltwetterpaket, Doppellader, kein AP
Benutzeravatar
 
Beiträge: 181
Registriert: 10. Nov 2015, 17:59
Wohnort: Bremen

Re: 250 neue Fördermitglieder für die DUH!

von Volker.Berlin » 21. Nov 2017, 11:43

Piccman hat geschrieben:Aktuell sind es 46007 Personen, die gezeichnet haben.
Es scheint also doch voranzugehen, und die 50000 Unterschriften sind hoffentlich bald erreicht.

Nicht wirklich. Gegenüber den ersten Tagen der Petition ist die Steigerungsrate extrem eingebrochen, und das liegt nicht daran, dass bei 50.000 Unterschriften das Potential in Deutschland erschöpft wäre! Klar, es kleckern noch ein paar nach, aber der Schneeball-Effekt, der bei einer Weiterverbreitung im Bekanntenkreis hätte einsetzen müssen, ist ausgeblieben (oder sehr schnell verpufft). Anscheinend interessiert das Thema in Deutschland halt doch "keine Sau". :( :x :cry:
:arrow: Petition von Reiner Priggen und der DUH zum Kohleausstieg auf change.org
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 11721
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: 250 neue Fördermitglieder für die DUH!

von elrond » 21. Nov 2017, 11:54

Bei mir klappt die Bestätigung der E-Mail-Adresse nicht - es kommt dann eine Fehlermeldung. Ich habe den Support dazu kontaktiert.
Model S 85 D
 
Beiträge: 697
Registriert: 28. Feb 2015, 01:26
Wohnort: Timmendorfer Strand

Re: 250 neue Fördermitglieder für die DUH!

von Elektroniker » 21. Nov 2017, 12:07

Die auf der Petitionsseite angezeigte Zahl der Zeichner scheint ein reiner Fake zu sein.
Ich bin heute mehrmals draufgegangen, und jedesmal zeigt das 46000 and und zählt dann in einer Minute über 46 020 hinaus langsam hoch.
Ich weiß nicht ob ich mich verarscht fühlen soll ... :?
Model ≡ 2019?
 
Beiträge: 893
Registriert: 8. Mai 2015, 17:08
Wohnort: München

Re: 250 neue Fördermitglieder für die DUH!

von Volker.Berlin » 21. Nov 2017, 13:02

Elektroniker hat geschrieben:Ich weiß nicht ob ich mich verarscht fühlen soll ... :?

Ein bisschen Show ist schon dabei, aber ich bin überzeugt, dass die Zahl, bei der er am Ende stehen bleibt, echt ist.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 11721
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von Niki » 4. Dez 2017, 18:48

Earlian hat geschrieben:Danke für den Link.

Die nächsten 2 Jahre werden spannend und bringen offensichtlich den notwendigen Wandel.

In 2019 bekommt man dann keinen Diesel mehr verkauft. Gut so!

Abschaltung unter 10°C., sprich 1/2 Jahr ohne Filter bei Euro5/6 Dieseln durch alle Hersteller. Das wird der nächste Hammer.


genau so schlimm sind die Benziner ! jeder Benziner stößt mehr Ruß aus als ein uralt Diesel !
Das hier nichts gemacht wird, ist nur der Verbrennungsmotoren Lobby zu verdanken !
Ich jedenfalls werde für uns ein Tesla Modell X anschaffen !
Ein Benziner Fahrzeug stößt viel mehr Schadstoffe aus dem Auspuff wenn ein Wohnwagen gezogen wird (eigene Erfahrung hatte einen Mehrverbrauch von 50% da der Motor nur im hohen Drehzahlen zu bewegen ist) mein Jetziger Diesel verbraucht hierbei kaum mehr Dieselkraftstoff als im Normalbetrieb
unser jetzige Fahrzeuge ein BMW X3 (E83) Diesel 280 PS und ein Smart Elektro (451 Modell) der BMW wird nur als Zugwagen für den Anhängerbetrieb genutzt, sonst ist er eine Standuhr !
ein Nachfolge Modell vom BMW X3 konnte mich nicht überzeugen, zu hoher Verbrauch, auch die Abgase dürften nicht so sauber sein obwohl neuste Abgasnorm ! und im Vergleich Kosten zwischen Tesla X mit BMW X Modellen sind auch nicht allzu groß zumal ja Diesel die nächsten Jahren erheblich Teurer werden ...
Ich habe nichts dagegen wenn Diesel die nächsten Jahre Verboten wird ! hoffentlich auch den Dieselkraftstoff an allen Tankstellen !
 
Beiträge: 2
Registriert: 4. Dez 2017, 16:19
Wohnort: Gundersheim

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast