Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in Italie

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in Italie

von Ironman2405 » 10. Sep 2017, 18:22

Bild
Die Fahrt mit Autopiloten war ein ganz fantastisches Erlebnis, hat oft über 100 km am Stück problemlos funktioniert. Auch das Laden mit der Supercharger war mehr als nur problemlos, wenn auch das eine oder andere Supercharger eine sehr geringe Ladeleistung zu Verfügung stellte und das Laden dauerte.

Alles in allem benötigen wir mit 3 Ladestopps circa 2 Stunden länger, als unsere Freunde mit Benzinmotoren. Dafür hatten wir keine Spritkosten und fuhren in einem Traumauto.

Dann begann der Stress: auf Elba selber war es schwierig, das Auto zu laden.
Das einzige Hotel mit Tesla Destination Charger antwortete auf mehrfaches schriftliches Anfrage nicht, bei Anrufen wusste keiner Bescheid.

An Campingplätzen wurden wir weggeschickt, als wir fragten, Strom gegen Bezahlung erhalten zu dürfen.
Der italienische Stromanbieter ENEL ist eine Katastrophe, im Stützpunkt konnte man uns nicht sagen, wo wir unser Auto laden könnten, und geholfen hat uns auch keiner.
Haben das dann beim Renault-Händler gelöst.

Fazit:
Mit Tesla nie mehr Elba , sondern wie die Jahre zuvor auch Mallorca, dort gibt es flächendeckend Elektrotankstellen, die Spanier weit moderner denkend als die Italiener und und die Insel selber ist auch um Welten schöner.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10
Registriert: 22. Feb 2017, 09:39

Re: Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in It

von ULTRASONE » 10. Sep 2017, 19:28

in den Häfen und Marinas gibt es auf Elba überall Strom....
DAS BESONDERE AUTO

TRUNK SHIELD Tesla Model X - YouTube: https://youtu.be/RqZqCI88Ofo
CENTER LOUNGE Tesla Model X - YouTube: https://youtu.be/wD5Qp7AGJeE
ENTERTAINMENT PLUS Tesla Premiumsitze: https://youtu.be/ERsYo7YLt9k

http://ts.la/michael3739
 
Beiträge: 785
Registriert: 28. Feb 2014, 15:20

Re: Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in It

von Ammertes » 12. Sep 2017, 17:44

Tut mir leid für Euch. Mutig war es und dafür meine BEWUNDERUNG! :-) Mir ist es gelungen, mich in Italien in kleinen Hotels an "Steckdosen" anzuhängen. Aber dann hat es doch recht schnell auch mal "pling" (Sicherung) gemacht. Peinlich. Manche Leitungen glühen schon beim Hingucken. Wenn der Strom mal weg ist, bekommt man auch schwer einen zweiten Versuch. Besser gleich am Anfang mehr reden und bitteln und von Anfang an die Leitungen der Küchen- und Waschmashinen anstöpseln (unbedingt eigenes geeignetes langes Stromkabel+Stromzähler dabei haben). Super Training gegen Schüchternheit und Sozialphobie.

Welches Infosystem für E-Tankstellen benutzt Ihr auf Mallorca?

Welches Infosystem nutzt Ihr auf Mallorca um E-Tankstellen zu finden?
M X90D schwarz HW2 5 Sitzer 02/17
Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Registriert: 24. Jul 2017, 10:19

Re: Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in It

von virata » 9. Okt 2017, 22:59

Ammertes hat geschrieben:
Welches Infosystem nutzt Ihr auf Mallorca um E-Tankstellen zu finden?


Ich bin zur Zeit in Portugal/Spanien unterwegs. Von einem Portugiesen habe ich beim Laden an einer Ladestation den Tipp für das App:

Electromaps

Erhalten.Ich habe mir diese APP runter gelanden. Sie ist für diese Regionen wirklich sehr hilfreich. Da findest du eine sehr, sehr grosse Anzahl an Lademöglichkeiten auf Mallorca.

Gruss aus dem Süden Portugals

Virata
Never argue with an idiot. He drags you down to his level and beats you with his experience!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 200
Registriert: 8. Okt 2015, 15:29
Wohnort: Hägglingen

Re: Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in It

von golfwolf » 28. Okt 2017, 09:18

19620299_1367874059916694_3129194370449671113_o.jpg

Tja Italien,

die SUC Versorgung ist inzwischen wirklich in Ordnung, aber die öffentliche Ladeinfrastruktur ist eine Katastrophe. Da hilft oft nur die grosse Kabeltrommel und viel Geduld.
S 90 D midnight silver metallic, Pano, Leder schwarz, alles ausser Kindersitzen
P85 multi coat red, Pano, leder schwarz, carbon, alles ausser Plus Paket und Kindersitzen bis 12/2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 161
Registriert: 23. Dez 2013, 23:28

Re: Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in It

von Eifel.stromer » 28. Okt 2017, 21:11

Die Kabeltrommel immer komplett abwickeln, wenn du nicht willst, dass dir das Haus über dem Kopf abbrennt!
 
Beiträge: 795
Registriert: 16. Apr 2016, 00:08
Wohnort: Eifel

Re: Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in It

von Stackoverflow » 28. Okt 2017, 22:03

virata hat geschrieben:
Ammertes hat geschrieben: bin zur Zeit in Portugal/Spanien unterwegs. Von einem Portugiesen habe ich beim Laden an einer Ladestation den Tipp für das App:

Electromaps

Virata


Ich verstehe nicht, weswegen man die App ohne vorherige Zwangs-Registrierung nicht nutzen kann. Schade eigentlich!
LG G≡org
... Ein Leben ohne Tesla ist möglich, aber sinnlos :)
Model S 70D (12/2015) in Ozeanblau, AP1, Panorama, Elbphilharmonie inside...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 607
Registriert: 6. Jun 2017, 21:46
Wohnort: Hamburg

Re: Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in It

von golfwolf » 30. Okt 2017, 10:44

Die Kabeltrommel immer komplett abwickeln, wenn du nicht willst, dass dir das Haus über dem Kopf abbrennt!


Grundsätzlich hast Du natürlich Recht. Allerdings sollte bei einer Restwicklung die Wärmeabfuhr kein Problem darstellen. Zumal der Ladestrom mit 7A auch noch sehr gering war. Und bei höheren Stromstärken brennt in Italien zuerst die Steckdose.

Aber wie Du schon gesagt hast. Im Grundsatz immer komplett abrollen.
S 90 D midnight silver metallic, Pano, Leder schwarz, alles ausser Kindersitzen
P85 multi coat red, Pano, leder schwarz, carbon, alles ausser Plus Paket und Kindersitzen bis 12/2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 161
Registriert: 23. Dez 2013, 23:28

Re: Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in It

von Südstromer MS85 » 30. Okt 2017, 16:37

Von wo seit Ihr auf Elba geschippert, Livorno?
Kurz drüber ist noch ein SuC, dort auf 100 Prozent laden dürfte den Streß im Urlaub erheblich einschränken.
Ja stimmt schon, mit Strom in Italy ist es so eine Sache. Gut wer ein freundliches Hotel erwischt.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1425
Registriert: 13. Sep 2017, 06:06

Re: Mit dem Model X von Süddeutschland zur Insel Elba in It

von geko » 30. Okt 2017, 17:15

Enel baut derzeit massiv Triple Charger aus. Das wird helfen.
Tesla Model X 100D Deep Blue, 7 Sitze, AP2 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) Protonic Blue - seit 09/2016
 
Beiträge: 220
Registriert: 2. Jul 2017, 19:55
Wohnort: München

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast