Abschiedstournee

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Abschiedstournee

von Kalla » 16. Mär 2017, 13:38

Moin liebe Foristen,

seit letzten Freitag befinde ich mich - sobald auch immer Zeit ist - auf einer kleinen Abschiedstournee.
Gestern Abend habe ich aus sentimentalen Gründen die günstigste Tankstelle des Landkreises besucht - und habe danach noch einen Blick auf den Ölhafen Brunsbüttel geworfen. Der Weg dahin führte mich am KKW Brokdorf vorbei, dessen geplante Abschaltung ich in ein paar Wochen durch eine eigene (kleine) Solaranlage etwas entschärfen werde.
Ich war immer ein wenig befremdet über meine Kumpels, die zur Entspannung oder zum Nachdenken nach Feierabend einfach nur so durch unsere schöne Landschaft "gecruised" sind. Das kam mir übermäßig amerikanisch vor (ich erinnere mich an viele Krimis, in denen Verdächtige als Alibi "nur so in der Gegend herumgefahren sind") und wenig zielführend vor. Bis letzte Woche.

Auch jetzt, nachdem ich fast eine Stunde mit der forumsgerechten Verkleinerung eines Fotos verbraten habe, juckt es mich schon wieder im Spassfuss. Ich bin auch mutig geworden, und traue mich nun in das SuC-mäßig unerschlossene Mecklenburg-Vorpommern, wo ich einen SuC Wismar - oder Lübeck - vermissen werde, aber hoffentlich in Grevesmühlen mit meinem miterworbenen Chademo-Adapter ein wenig Reserve ziehen kann.

Mehr gibt es, wenn Ihr es verlangt - vielleicht noch einige Ergänzungen zum "Titanium Metallic Bilder Thread" aus der freien Wildbahn, da mein "Heart of Gold" vermutlich der letzte in dieser Farbe ausgelieferte sein wird (?) - ein abgeschlossenes Sammelgebiet sozusagen.

Neben der Farbe hat der X noch einige Specials, die ihn vermutlich einzigartig machen - belüftete Sitze z.B. und AP1 Software mit AP2 Hardware, aber dazu später und bei Interesse mehr.

LG - Kalla
nach Diktat verreist

P.S.: @volker.berlin
Ich hoffe, daß dieser Beitrag meine PM hinreichend ergänzt :)
LG
K.
Dateianhänge
Abschied5.jpg
Orte mit vergangener Bedeutung ...
 
Beiträge: 31
Registriert: 29. Okt 2016, 23:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Abschiedstournee

von segwayi2 » 16. Mär 2017, 14:08

very nice!
Viel Spass mit dem schönen Wagen!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5880
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Meerbusch

Re: Abschiedstournee

von Kellergeist2 » 16. Mär 2017, 16:26

Kalla hat geschrieben:Ich bin auch mutig geworden, und traue mich nun in das SuC-mäßig unerschlossene Mecklenburg-Vorpommern, wo ich einen SuC Wismar - oder Lübeck - vermissen werde, aber hoffentlich in Grevesmühlen mit meinem miterworbenen Chademo-Adapter ein wenig Reserve ziehen kann.

Schön zu lesen, dass sich die vielen Spenden auch für Tesla-Fahrer auszahlen. 8-)

Dann wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Abschiedstournee.
Du kannst ja alle jemals von dir angefahrenen Tankstellen abklappern, dich dort beim Tankwart verabschieden und zum Abschied jeweils einen kleinen Kaffee o. ä. trinken. :mrgreen:
Aber vergiss bloß keine Tankstelle, sonst könnte dir der betroffene Tankwart mit einer Klage wegen Ungleichbehandlung drohen. :lol: :twisted:
Gruß, Kellergeist2
Model S 85, dunkelblau, Doppellader, Autopilot, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx (03.06.15) | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
Sssssst ist das Vroooom der Zukunft.

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 2069
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49584 Fürstenau

Re: Abschiedstournee

von Kalla » 17. Mär 2017, 01:57

Soooo,

ich hab immer noch einen Tatterich von den ganzen Deputatskaffees - an mir liegt es nicht, wenn die Tankstellenpächter klagen ....
Aber mal ganz kurz zu der Crowdfunding/Stadtwerke Grevesmühlen-Säule:

SOOOO muss das sein :D

In einem gnadenlos unterversorgten Gebiet - auch seitens Tesla - in sozusagen öffentlich-privater Partnerschaft so ein Ding hinzustellen: Wirklich großartig. Ich hatte Gelegenheit, mit einem Herrn von den Stadtwerken und einem zufällig anwesenden Windparkprojektierer ein wenig zu schnacken, und so ist wenigstens ein Teil des angemessenen Dankes für so eine Initiative hoffentlich da angekommen, wo er hingehört.

Ganz sicher haben sie die Spenden dafür gelohnt, und mir und meinem edlen Ross wird Grevesmühlen als unsere erste Ladestation abseits des Heimathafens sicher immer in Erinnerung bleiben ...

Gruß
Kalla
 
Beiträge: 31
Registriert: 29. Okt 2016, 23:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Abschiedstournee

von ggirke72 » 17. Mär 2017, 09:04

Kalla hat geschrieben:Moin liebe Foristen,

...

Neben der Farbe hat der X noch einige Specials, die ihn vermutlich einzigartig machen - belüftete Sitze z.B. und AP1 Software mit AP2 Hardware, aber dazu später und bei Interesse mehr.

...
.


Hallo und herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Fahrzeug! Und viel Spaß bei weiteren "Abschiedstouren"...

Aber eine Bemerkung (fett hervorgehoben von mir) verwirrt mich jetzt ein wenig?! Wie muss ich mir das vorstellen? Ich bekomme nun mein Fahrzeug endlich morgen (habe es schon im August 16 mit AP1 bestellt) und es hieß immer, man bekommt AP2-Hardware und natürlich die dazu "passende/neue" Software...?! Mir wurde auch nie angeraten/angeboten oder empfohlen auf das neue Ausstattungspaket (jetzt ja unter dem Namen "verbesserte Autopilot-Funktionalität") upzugraden :roll: :o
Waren da etwa wieder Fehlinformationen bei den Salesleuten verbreitet/bekannt?

Bin dankbar für jede Form der Erleuchtung!

Grüße aus Berlin
Goetz
MS 90D, Midnight Silver, 13. August 2016 bestellt, ab 06. Jan in Produktion, ab 30. Jan. wohl auf dem Schiff unterwegs gewesen, seit 21. Feb. in Tilburg, Übergabe hoffentlich am 18.03. | VIN ...176494 - auch ich darf empfehlen
 
Beiträge: 126
Registriert: 15. Jun 2016, 11:55
Wohnort: Berlin-Buckow

Re: Abschiedstournee

von Kalla » 17. Mär 2017, 14:23

ggirke72 hat geschrieben:
Kalla hat geschrieben:Moin liebe Foristen,

...

Neben der Farbe hat der X noch einige Specials, die ihn vermutlich einzigartig machen - belüftete Sitze z.B. und AP1 Software mit AP2 Hardware, aber dazu später und bei Interesse mehr.

...
.



Mir wurde auch nie angeraten/angeboten oder empfohlen auf das neue Ausstattungspaket (jetzt ja unter dem Namen "verbesserte Autopilot-Funktionalität") upzugraden :roll: :o
Waren da etwa wieder Fehlinformationen bei den Salesleuten verbreitet/bekannt?

Bin dankbar für jede Form der Erleuchtung!

Grüße aus Berlin
Goetz


Moin Goetz,

Unsere Bestellungen sind sich ähnlich, meine ist auch vom August 16 und daher dürfte bei uns die gleiche Situation vorliegen.
Allerdings habe ich zwischendurch eine Mail von Tesla bekommen, mit einem Link zu der Möglichkeit, den bestellten AP "1" kostenpflichtig upzugraden. Als ich diesem nach einiger Bedenkzeit noch einmal gefolgt bin, führte er allerdings ins Leere. Ich hoffe immer noch, dass uns Tesla in dieser Hinsicht behandelt, als wenn wir einfach vor einer Preiserhöhung bestellt hätten, und somit die SW für den "erweiterten" AP erhalten.
Damit könnten wir schon sehr froh sein.
Nervös geworden bin ich nun wieder seit die Information kursiert, dass für den aktuellen SW Stand des erweiterten AP nur eine Kamera benutzt wird. Rein theoretisch könnte uns Tesla also - falls der versprochene und erwartete Angleich der Funktionen auf den Stand des Original-AP1 ebenfalls nur mit einer Kamera erreicht wird, auf diesem Stand einfrieren und die zusätzliche Hardware nur für "erweitert" bzw. "voll autonom" verwenden.
Aber lass uns abwarten - Du deine paar Tage bis zur Auslieferung und alle anderen mit uns auf das Release von 8.1 :D

Gruß
K.
 
Beiträge: 31
Registriert: 29. Okt 2016, 23:14
Wohnort: Norddeutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast