In der Eifel gelandet

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

In der Eifel gelandet

von Eifel.stromer » 8. Jan 2017, 19:57

Am 29.12.16 war es endlich so weit. Wir haben unser (zum zweiten Mal) bestelltes MX abholen können. Übergabe und Fahrzeug waren - bis auf die hier bereits geschilderten Kinderkrankheiten - einwandfrei. Die Heimfahrt war aber sehr anstrengend, hatte ich doch die Dunkelheit etwas unterschätzt. Unterwegs war ich mir der Spiegelstellung unsicher und wollte ein Fahrzeug dieser Preisklasse ungern am ersten Tag schrotten :?
Aber wir haben es gut nach Hause geschafft - das war die Hauptsache.
IMG_0126.JPG
Endlich Übergabe
IMG_0126.JPG (94.31 KiB) 950-mal betrachtet


Ich hatte diese http://annies-carparts.de/de/tesla-winter-komplettraeder Winterräder von Forenfreund Andy https://tff-forum.de/memberlist.php?mode=viewprofile&u=3845 bestellt. Leider hat das Lieferunternehmen zwei Sendungen teilweise durcheinandergebracht, sodass die Räder nicht komplett eintrafen. Aber die Kommunikation mit Andy war immer super, kann ihn hier wärmstens weiterempfehlen. Das SeC hat mir dankenswerterweise kurzfristig Winterreifen auf die Originalräder montiert, sodass ich die eigentlich als Winterräder vorgesehenen Räder dann bei Andy als Sommerräder ordern werde.
Zwischenzeitlich konnte ich bereits in Limburg an einer öffentlichen Ladestation und per Chademo-Adapter an einer weiteren Ladestation zur Probe laden.

Die erste längere Ausfahrt hat uns nach Österreich verschlagen. Auf dem Weg könnte ich dann die ersten SuC Erfahrungen sammeln. Alles ganz einfach und stressfrei. Sind dann am Freitag Abend spät mit 6% Restakku an unserer Pension angekommen. Da es bereits 22:30 Uhr war, wollte ich dann abends nicht mehr an die Ladestation fahren, was ich vielleicht besser gemacht hätte. Morgens um sechs Uhr konnte ich dann aus Sorge um den Akku nicht mehr schlafen. Ich bin dann raus zum Auto und siehe da: minus 25 Grad haben die Restladung auf NULL reduziert, aber der Charger war nur den Berg runter, sodass im Endeffekt alles gut war.
IMG_0127.JPG
Laden im Schnee
IMG_0127.JPG (174.81 KiB) 950-mal betrachtet

Als Fazit kann ich hier festhalten, dass der für mein Verständnis wahnwitzigen Investitionssumme aber ein unglaublicher Fahrspass entgegenstehen. Alles richtig gemacht :D
Edit: ich habe auch die Gummimatten aus dem Thread hier https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=25&t=13771 bestellt. Auch bei Fahrzeugen mit AP2 Hardware passen diese super - das schien ja mal unklar gewesen zu sein.
Zuletzt geändert von Eifel.stromer am 8. Jan 2017, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 714
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: In der Eifel gelandet

von Ernstbender » 8. Jan 2017, 20:01

Glückwunsch, viel Spass, allzeit unfall- und sorgenfreie Fahrt!
Blue Flame: S P85- (19Zoll), blau, innen sw, carbon, seit 22.11.13
Blue Falcon: X 90 D blau, 6-S.,innen sw, abachi matt, seit 9.9.16
sonst e-NV200 oder I-MIEV. Model 3 reserv.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1096
Registriert: 3. Okt 2013, 09:56
Wohnort: Heilbronn

Re: In der Eifel gelandet

von conni » 8. Jan 2017, 20:06

Gratulation, Super - jeder hat eine andere Geschichte ;) und anderen Stress am Anfang
Gruß conni
Alle wollen zurück zur Natur. Aber keiner zu Fuß.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Registriert: 9. Nov 2013, 19:30
Wohnort: Kreis Minden Lübbecke

Re: In der Eifel gelandet

von Healey » 8. Jan 2017, 20:43

Glückwunsch auch von mir. Egal wie müde man ist man muss immer zuerst die Pferde versorgen :D
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 78.000 km, über alles 208 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4171
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: In der Eifel gelandet

von MichaRZ » 8. Jan 2017, 22:31

Glückwunsch!
Und - wieder einmal - ein schöner Bericht über Deine ersten Erfahrungen.
Alles richtig gemacht!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1155
Registriert: 24. Nov 2012, 01:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg

Re: In der Eifel gelandet

von ensor » 8. Jan 2017, 22:41

Glückwunsch! Hatte erst vor Schreck "In der Eifel gestrandet" gelesen. :D
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2175
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: In der Eifel gelandet

von Eifel.stromer » 9. Jan 2017, 08:15

Dank euch :D
 
Beiträge: 714
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: In der Eifel gelandet

von Rkronemann » 9. Jan 2017, 23:06

Schön dass es jetzt endlich geklappt hat und du mit deinen ungewollten 0% SoC keinen Schaden verursacht hast

Hast du eigentlich bei deiner Größe noch Luft zum Dach?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Model S 90D (EZ 08/16): Weiss | Schiebedach | Carbon | Winterpaket | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
 
Beiträge: 220
Registriert: 14. Jun 2016, 13:40

Re: In der Eifel gelandet

von Eifel.stromer » 10. Jan 2017, 08:28

Ich suche momentan eine "bessere" Sitzposition. Komme mit dem Hinterkopf an die Dachverkleidung. Genau dort, wo die Windschutzscheibe zu Ende ist und das Dach beginnt. Irgendwie scheint das Gestühl nicht weit genug runter zu fahren :roll:
 
Beiträge: 714
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: In der Eifel gelandet

von Zero Emissions » 10. Jan 2017, 10:47

Wie groß bist Du ?
Ich habe mit 193cm keine Probleme.
Model X, P100DL Founder's Edition, Obsidian Black Metallic, 6-Sitze Ultra White, Carbon, 22" Turbine Silber, Vollausstattung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 573
Registriert: 2. Jun 2016, 11:16
Wohnort: Süddeutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast