Kosten beim Destination-Laden

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Re: Kosten beim Destination-Laden

von blackiii2000 » 16. Okt 2017, 07:06

Dornfelder10 hat geschrieben:Meine Hotels suche ich mir danach aus ob es eine Ladestation hat. Obwohl ich im Moment noch aufs Model 3 warte und mit dem Verbrenner anreise.

Gruß

Bernhard


Das mache ich mittlerweile auch so (obwohl derzeit noch BMW Diesel fahre). Egal wo ich einen Ausflug hin machen, schaue ich mir schon bei goingelectric.de die Lademöglichkeiten auf der Strecke / vor Ort an, sowie die Bezahlmöglichkeiten.

Wenn wir in Hotels übernachten, frage ich auch schon präventiv nach Lademöglichkeiten und deren Kosten. Meine Erfahrung, bis jetzt hatte jedes Hotel (4 und 5 Sterne Kategorie) in irgend einer Art und Weise eine Lademöglichkeit. Bei den Kosten wurde eigentlich immer auf ein gern gesehenes Trinkgeld verwiesen. Ein Hotel im Raum Kitzbühel hatte sogar mal angeboten ein Starkstromkabel quer durch die Tiefgarage zu verlegen, musste dann mit den Verweis auf meinen Verbrenner dankend ablehnen :lol: :D
Model ≡ reserviert :)
 
Beiträge: 46
Registriert: 25. Jul 2017, 15:19
Wohnort: 86641 Rain

Re: Kosten beim Destination-Laden

von pii » 16. Okt 2017, 08:14

Morschach Swiss Holiday Park kostet 5 Franken für Destination Charger (ebenfalls 5 CHF für Ladung mit andere Elektroautos). Unabhängig der Ladedauer oder -menge.

Die Reception des Hotels wusste aber nicht, dass es einen Unterschied gibt und wollte mir eine Ladekarte für die m-way Ladestation mitgeben, für die ich 50 Franken Depot hinterlegt habe.

Die 5 Franken sind denke ich angemessen, da man normalerweise für einen normalen Parkplatz auch die Gebühren hat (ausser in der Nebensaison). Was mich ein bisschen gestört hat, war die Wartezeit an der Rezeption (da vor mir eine grosse Gruppe einchecken musste).
 
Beiträge: 431
Registriert: 19. Aug 2015, 13:16

Re: Kosten beim Destination-Laden

von sustain » 16. Okt 2017, 10:04

In der Hohen Düne in Warnemünde gibt es in jeder Tiefgarage eine oder mehrere Ladestationen(keine Teslawallbox). Dort zahlt man pro Aufenthalt pauschal einmal 5 Eur, egal wie lange man bleibt und wie oft man lädt.

DeC im Outlet Center in Wustermark ist für alle kostenlos, 4 Tesla Wallboxen, zwei speziell nur für Teslas, zwei für alle anderen.

DeC im Hotel andel´s in Berlin ist kostenlos, die Tesla Wallbox zickt dort aber öfters, die anderen beiden(keine Tesla Wallboxen) funktionieren aber.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will, kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/seit Ende Juni S100D
 
Beiträge: 831
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Wohnort: Berlin

Re: Kosten beim Destination-Laden

von Eckhard » 16. Okt 2017, 10:32

Habe heute Nacht im five Season in Bremen übernachtet. Die haben 3 Destinationcharger. Gekostet hat der Parkplatz inkl. Laden 10€ die Nacht.
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, Softwareversion 2017.42 a88c8d5 BJ 06/17
BMW i3 94Ah BJ 04/17
http://emobilitytoday.de Mein Reiseblog für elektrisches Reisen
 
Beiträge: 192
Registriert: 29. Jan 2017, 09:42

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast