Pfahl für Tesla Wall Charger

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Pfahl für Tesla Wall Charger

von ElektroTom » 3. Sep 2017, 18:36

Hi,

ich würde den Tesla Wall Charger gerne auf einen Pfahl montieren. Sollte soweit kein Problem sein, allerdings fehlt mir der Pfahl. Hat sich jemand schon einmal darüber Gedanken gemacht? Kennt jemand eine Quelle dafür?

Sonst würde ich mal beim "Metall-Verarbeiter" aus dem nächsten Ort vorbei gehen und fragen ob der so was bauen kann.

Anforderungen:
Pfahl für zwei Wall Charger an einem Pfahl
Kabel aus dem Boden an die Charger
Befestigung auf Betonfuß

Grüße,
Thomas
 
Beiträge: 124
Registriert: 2. Apr 2017, 19:35

Re: Pfahl für Tesla Wall Charger

von J2017 » 3. Sep 2017, 19:48

Empfehlen kann ich Dir Anbieter für Außenanlagen. Da gibt es fertige Säulen.

z.B.
http://www.ziegler-metall.at/pages/katalog
Tesla Model 3 vorbestellt
 
Beiträge: 22
Registriert: 3. Sep 2017, 16:48

Re: Pfahl für Tesla Wall Charger

von Ralf Wagner » 3. Sep 2017, 20:10

Edelstahl Vierkantrohr 80 x 80 + Kappe oben. Bohrungen für die Station und das Kabel erfordern etwas Geschick. Das wäre eine relativ einfache Aufgabe für einen Schlosser... In die Erde ein Kunststoffrohr und den Pfahl mit Leichtbeton oder Sand fixieren.
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 130 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1480
Registriert: 7. Nov 2014, 21:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt

Re: Pfahl für Tesla Wall Charger

von stevelectric » 3. Sep 2017, 20:26

Ich habe dafür eine Treppenstufe aus Aluminium beim Bauhaus-Baumarkt gefunden.
Bild
Model S60D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior
Benutzeravatar
 
Beiträge: 449
Registriert: 1. Nov 2016, 22:11
Wohnort: München

Re: Pfahl für Tesla Wall Charger

von ElektroTom » 4. Sep 2017, 05:31

Vielen Dank für die Hinweise und Bilder! Top!

Ich bin leider handwerklich komplett unbegabt, denke aber auch, dass es für einen Profi keine große Aufgabe sein sollte! :)

Ich werde hier mal posten wenn ich was gemacht habe!
 
Beiträge: 124
Registriert: 2. Apr 2017, 19:35

Re: Pfahl für Tesla Wall Charger

von egn » 4. Sep 2017, 06:32

Ich habe mir eine schlanke Ladesäule entworfen und von meinem Schwiegersohn machen lassen:
20161230_150916_PerfectlyClear_resized.jpg


Aber wie schon geschrieben würde auch ein Vierkantrohr und ein aufgeschraubtes oder aufgeschweißtes Blech reichen. Das kann man dann in ein Loch ein betonieren, oder wenn schon ein fester Bodenbelag vorhanden ist, festschrauben.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.50.2 3bd9f6d, ca. 90.000 km
 
Beiträge: 2846
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Pfahl für Tesla Wall Charger

von Basti_MA » 4. Sep 2017, 07:43

Das ist die teure Variante von Mennekes
http://esl-shop.de/mennekes-18558-amtron-edelstahlsaeule.html?gclid=Cj0KCQjw0K7NBRC7ARIsAEaqLRH4y1CT28aOlTTSrFZ4x35OyhbUfbWJg1mlek58xrHW2haa_qUcEGsaAqD5EALw_wcB

Ich persönlich würde aber eher sowas nehmen und etwas anpassen (lassen). Das gibt es in etlichen Designs, Farben und Varianten. Bei ner Variante mit Paketbox unten könnte man vermutlich auch das Kabel verstauen, wenn nicht benötigt ;)

http://www.besonderes-rund-ums-haus.de/Briefkaesten-freistehend-in-Edelstahl_c116.html

Edit: Unteren Linkt durch Herstellerlink ersetzt.
 
Beiträge: 222
Registriert: 10. Okt 2015, 08:36
Wohnort: Mannheim

Re: Pfahl für Tesla Wall Charger

von Mittelhesse » 25. Nov 2017, 23:18

1x Flansch
1-1,5m 4-Kant Rohr Edelstahl
1x Abdeckung

fertig :mrgreen:

Die Holzkonstruktion war nur zum Test. Das fertige Exemplar wurde bei meinem Bekannten auf einen
Betonsockel geschraubt. Unter der Abdeckung ist noch ein einzelner Sicherungsautomat, und auf der
Rückseite eine IP68 Schuko Steckdose.
Dateianhänge
IMG_5951.JPG
Säule aus 4 Kant Rohr
LG Stefan

Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015 / mittlerweile über 100.000km rein elektrisch
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1204
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast