Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Re: Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

von velociped77 » 22. Nov 2016, 23:07

Hier das gewünschte PDF
Dateianhänge
Tesla_Destination_Charging_Partner_Presentation.pdf
(1.02 MiB) 195-mal heruntergeladen
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1189
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich

Re: Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

von jaundna » 22. Nov 2016, 23:18

@P85, Hast eine PN ;)
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 815
Registriert: 14. Jan 2016, 19:00
Wohnort: Rheinfelden

Re: Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

von sunnehus » 27. Jan 2017, 17:24

Kurzer Zwischenbericht:
Kürzlich das Mail von Tesla erhalten, dass die Wallboxen für uns reserviert sind. Die Auslieferung erfolgt nach Bestätigung eines Installationtermins durch den Elektriker.
Im positiven Fall reicht es somit noch auf Ende Februar; ansonsten im März.
Werde dann wieder berichten.
Auf alle Fälle ist der Kontakt und Prozess bis jetzt sehr zufriedenstellend abgelaufen. 8-)
DRIVING THE REVOLUTION ¦ Classic Model S 85 midnight silver ¦ Stromladen an eigener 10 kWp-PV ¦ The future is now: building and car without fossil energy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 284
Registriert: 22. Feb 2016, 23:56
Wohnort: Schaffhausen

Re: Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

von egn » 27. Jan 2017, 17:37

Gibt es da eigentlich von dem Flyer auch eine aktuellere Version wo dann auch die Kontaktadresse von Tesla drauf steht?

Ich überlege mir nämlich ein paar 2-seitige Flyer drucken zu lassen, die ich dann überall wo ich mir DeC wünsche verteile.

Tesla_Destination_Charging_Partner_Presentation-2.pdf
(1.58 MiB) 107-mal heruntergeladen
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3017
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

von Barolo » 29. Jan 2017, 17:12

Die Kontaktdaten vom DeC- Programm kriegte ich vom Store Zürich. Ich meldete mich da an und erhielt noch am selben Tag einen Anruf, man habe meinen Standort (Hotel) geprüft und würde mir 3 Charger zur Verfügung stellen. Bevor ich die Bestellung abschicken konnte, musste ich noch die Installationsofferte unseres Elektrikers beifügen.
Dies alles geschah letzten Frühling. Es hiess dann die Lieferung erfolge im zweiten Halbjahr. Als ich dann, geduldig wie ich bin, mich vor zwei Wochen nochmals meldete, kriegte ich sofort eine Entschuldigung, dass meine Bestellung untergegangen sei. Die Lieferung erfolgt nun Ende Februar.
Wie allgemein bekannt, sind die Lader gratis. Die Installationskosten muss man selbst tragen. Man ist verpflichtet die Energie kostenlos abzugeben. Es ist einem freigestellt nur Kunden das Laden zu erlauben.
 
Beiträge: 6
Registriert: 9. Jul 2016, 16:18

Re: Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

von sunnehus » 15. Feb 2017, 22:36

sunnehus hat geschrieben:Kurzer Zwischenbericht:
Kürzlich das Mail von Tesla erhalten, dass die Wallboxen für uns reserviert sind. Die Auslieferung erfolgt nach Bestätigung eines Installationtermins durch den Elektriker.
Im positiven Fall reicht es somit noch auf Ende Februar; ansonsten im März.
Werde dann wieder berichten.
Auf alle Fälle ist der Kontakt und Prozess bis jetzt sehr zufriedenstellend abgelaufen. 8-)


Freude herrscht! :D
Die drei Tesla Wallboxen sind wie versprochen Mitte Februar bei mir eingetroffen.
Nun geht es ans Installieren. Im besten Fall bis Ende Februar ansonsten bis Mitte März, da wir gleichzeitig weitere Investitionen vornehmen.
Mal schauen. Sobald die Wallboxen installiert und funktionstüchtig sind melde mich wieder mit einem Foto.
Dateianhänge
tesla wallbox frohsinn.jpg
DRIVING THE REVOLUTION ¦ Classic Model S 85 midnight silver ¦ Stromladen an eigener 10 kWp-PV ¦ The future is now: building and car without fossil energy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 284
Registriert: 22. Feb 2016, 23:56
Wohnort: Schaffhausen

Re: Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

von Cupra » 22. Feb 2017, 12:05

Hier wäre auch so nen Punkt... im weiten Umkreis gibts quasi nix vor der Alpenüberquerung. Es hätte Platz, dank eigenem Kraftwerk genug Strom :mrgreen: , nur halt Gastronomie ist nicht so arg viel... SuC wäre hier geil... :mrgreen:
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1861
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

von terrainfo » 22. Feb 2018, 23:27

.. ein Jahr später...
Weiß jemand, ob die Boxen für die Hoteliers noch immer kostenlos sind (zzgl Installation)?
S85, BJ 08/15, schwarz, beige, HiFi, Luft, AP1, 180 Tkm, 7.1-2.36.31
 
Beiträge: 197
Registriert: 19. Mai 2015, 13:47
Wohnort: Ostsee

Re: Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

von Flico » 22. Feb 2018, 23:33

Hmm, ich DENKE nein, ich weiß es aber nicht gesichert. Als ich meine installiert habe hieß es schon, dass bald die Aktion endet, DeC's kostenlos heraus zu geben und das war vor 1,5 Jahren.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 804
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09

Re: Vorgehensweise um ein DeC Standort von Tesla zu werden?

von Healey » 23. Feb 2018, 00:36

Kostenlos ja, Installation muß man selber übernehmen. Die örtliche Dichte ist eventuell ein Thema.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 106.500 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6235
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast