Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

von iDrops » 30. Sep 2016, 11:11

In ca. 2 Wochen werde ich mit meinem Model S 90D für ein paar Tage in Monforte D'Alba (Italien) sein. Ich habe das MS erst vor ein paar Tage übernommen und bin daher noch ohne praktische Erfahrung was das Laden abseits des heimischen Wall Connectors und der Supercharger anbelangt.

Monforte D'Alba ist ein wunderschönes Städtchen im Piedmont und ca. 130km vom nächsten Supercharger (Dorno) entfernt. Von Dorno nach Monforte und zurück sollte mit dem einem MS 90D kein Problem sein, allerdings dürfte ich dann am Zielort keine größeren Touren unternehmen ohne nachzuladen.

Und genau da ist mein Problem: Ich habe mich auf die Suche nach Lademöglichkeiten vor Ort gemacht aber leider nichts gefunden. Entweder suche ich falsch, oder die Piedmont-Region ist tatsächlich eine Ladewüste.

Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Laden in Italien und speziell in der Piedmont-Region? Gibt es vielleicht sogar ein TFF-Mitglied in dieser Gegend das mir Ladeasyl gewähren könnte?

Als mobiles Lade-Equipment habe ich bisher den TMC, ein Typ 2 Kabel sowie eine TNM-Keycard. Fehlt noch irgendwas Wichtiges?

Danke für eure Tipps / Erfahrungen!

P.S.: Ich hoffe es ist OK für meine Frage ein neues Thema zu erstellen, falls nicht, bitte verschieben.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 120
Registriert: 10. Jul 2016, 19:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

von sita » 30. Sep 2016, 15:07

Plugsurfing listet in Alba eine Ladestation. Ich finde, der Plugsurfing-Schlüssel lohnt sich in jedem Falle zusätzlich zu TNM. Das ist natürlich auch zu weit, um extra wegen des Ladens dorthin zu fahren, aber evtl. wollt ihr sowieso mal nach Alba.

Gibts nichts dort, wo ihr übernachtet? Zur Not reicht ja auch Schuko.
 
Beiträge: 617
Registriert: 22. Sep 2015, 16:05

Re: Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

von tvdonop » 30. Sep 2016, 15:18

Auf jeden Fall ein gutes 25m Verlängerungskabel mitnehmen...
Elektrisch unterwegs seit 3/2012
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1875
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Re: Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

von siggy » 30. Sep 2016, 15:40

Auch 2 italienische Apps kennen im Ort selber keine Ladebox. Etwas weg schon.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
www.borkum-exklusiv.de 180.000km seit 29.03.2014.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1728
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41

Re: Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

von iDrops » 30. Sep 2016, 21:20

sita hat geschrieben:Plugsurfing listet in Alba eine Ladestation. Ich finde, der Plugsurfing-Schlüssel lohnt sich in jedem Falle zusätzlich zu TNM.

Danke für den Tipp. Habe mich jetzt bei PlugSurfing angemeldet und einen Ladeschlüssel bestellt. Wenn ich es richtig verstehe, dann ist diese Ladestation in der Nähe von Alba öffentlich zugänglich und sogar kostenlos. Allerdings kann ich auf Google Street View nichts erkennen. Wenn ich vor Ort nichts finde, muss ich eben mit der Restladung weiterfahren bis zum nächsten Supercharger :shock:

sita hat geschrieben:Zur Not reicht ja auch Schuko.

Ja, das wäre dann die Notlösung.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 120
Registriert: 10. Jul 2016, 19:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

von iDrops » 30. Sep 2016, 21:27

tvdonop hat geschrieben:Auf jeden Fall ein gutes 25m Verlängerungskabel mitnehmen...

Ist wahrscheinlich eine gute Idee. Ich nehme an, dass ein Schuko-Verlängerungskabel gemeint ist, richtig?
Was zeichnet denn ein "gutes" Kabel aus? Größerer Leitungsquerschnitt? Normale Kabel haben ja glaube ich nur 1,5mm². Gibt es auch Qualitätsunterschiede beim Stecker?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 120
Registriert: 10. Jul 2016, 19:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

von iDrops » 1. Okt 2016, 11:29

Ich habe jetzt ein Schuko-Verlängerungskabel mit 2,5mm² Leitungsquerschnitt und soliden Steckern aus Gummi bestellt.

TNM und PlugSurfing Keys habe ich, TMC und Typ 2 Kabel sind auch vorhanden. Bin ich damit für alle Eventualitäten gerüstet, oder habe ich etwas Wichtiges vergessen?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 120
Registriert: 10. Jul 2016, 19:00
Wohnort: Karlsruhe

Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

von fabbec » 1. Okt 2016, 14:16

Bild

Italien hat meist kein Schuko somit sollte man sich Adapter besorgen!
Es gibt zwei Haus gebräuchliche Stecker -> 10A und 16A siehe Bild

Warnung!
Der Tesla UMC ist in Italien kein zuverlässiges Lade Equipment! Hier gibt es von diversen anderen Zulieferer besseres!
Problem sind häufig Störungen bzw. Ladeverweigerungen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

von iDrops » 1. Okt 2016, 14:47

fabbec hat geschrieben:Es gibt zwei Haus gebräuchliche Stecker -> 10A und 16A

Gut zu wissen, danke für den Tipp. Brauche ich beide Adapter (also Schuko auf 10A und Schuko auf 16A), oder ist einer der beiden gängiger?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 120
Registriert: 10. Jul 2016, 19:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Lademöglichkeit in Monforte D'Alba / Italien?

von fabbec » 1. Okt 2016, 15:22

Schuko auf 10A und CEE rot 16A auf 16A ;-)

Beides angetroffen! Gibt über Nacht 70-100km

CEE ist meist 4Polig



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast