Privat charging

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Privat charging

von walterhensinger » 30. Aug 2016, 12:33

Hallo, hab mal gelesen, dass es eine Community gibt, welche ihre privaten Ladestationen für Teslafahrer zur Verfügung stellen.
Wo find ich die Seite?
Würde gerne meine 2 LAdestationen (16A) in 88471 Laupheim und 87538 Balderschwang zur Verfügung stellen.
Zuletzt geändert von walterhensinger am 30. Aug 2016, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 14
Registriert: 27. Apr 2016, 12:36
Wohnort: 87538alderschwang

Re: Privat charching

von volker » 30. Aug 2016, 12:43

Du kannst deine Kontaktdaten und deine Lademöglichkeiten in der "owners area" veröffentlichen. Die ist nur für andere Tesla-Fahrer sichtbar.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8625
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Privat charching

von snooper77 » 30. Aug 2016, 12:44

Kannst du den Titel in "charging" ändern bitte? Hilft der Suchfunktion.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4876
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Privat charging

von volker » 30. Aug 2016, 12:45

done.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8625
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Privat charging

von TeeKay » 30. Aug 2016, 12:57

walterhensinger hat geschrieben:Hallo, hab mal gelesen, dass es eine Community gibt, welche ihre privaten Ladestationen für Teslafahrer zur Verfügung stellen

Ich freu mich auf den Tag, an dem die Community der Zoe-Fahrer ihre Ladestationen auch für i-Mievs öffnet. Über ein Kreuzroaming könnten dann vielleicht auch Smart ED Fahrer bei den Zoes laden, denn die Smart ED Community kooperiert ja schon mit den i-Mievs. Ist nur die Frage, ob die Peugeot iOn auch mitmachen können, die ja nur umgelabelte i-Mievs sind. Außen vor bleiben jedenfalls die B-Klasse ED Fahrer, da ja da nur die Batterie und Motoren von Tesla stammen.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6559
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Privat charging

von kassiopeia » 30. Aug 2016, 15:06

:twisted: :lol:
oder kurz gesagt man kann die Ladestationen auch in goingelectric & co eintragen um sie allen EV-Fahrern zu Verfügung zu stellen (für den Fall dass das nicht alle verstanden hatten...)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 768
Registriert: 18. Jan 2014, 02:20

Privat charging

von Yellow » 30. Aug 2016, 15:20

... was Walter, als Neuling, sicher nicht verstanden hat :-)

Ich halte es auch für elitär und unangebracht, seine Ladestation nur anderen Tesla-Fahrern zur Verfügung zu stellen. Bitte immer bei GoingElectric eintragen.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km)
Seit 12/2016: X90D (18.000 km, 254 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, Winter, AHK
https://www.facebook.com/TeslaFansDeutschland
Referral http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8337
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Privat charging

von univ » 30. Aug 2016, 17:36

Hallo Walter,

walterhensinger hat geschrieben:Wo find ich die Seite?

hier ist die Seite: http://goingelectric.de/stromtankstellen/
S 85D, Deep Blue Metallic, 19" Cyc. grau/Abachi/schwarz, Pano, AP, Prem, Air, UHF, Winter. 08/2015 - 180.000 km (univ)
S 85, Black, 19" Std. Textil/Piano/weiss, Pano, TP, Prem, Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 17.000 km (univ's Vater)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1085
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Privat charging

von Eifel.stromer » 31. Aug 2016, 02:57

Yellow hat geschrieben:... was Walter, als Neuling, sicher nicht verstanden hat :-)

Ich halte es auch für elitär und unangebracht, seine Ladestation nur anderen Tesla-Fahrern zur Verfügung zu stellen. Bitte immer bei GoingElectric eintragen.

... oder aber es besteht die Möglichkeit, dass er nicht näher drüber nachgedacht hat und Tesla als Synonym für E-Autos genutzt hat...
 
Beiträge: 723
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: Privat charging

von Leto » 31. Aug 2016, 07:05

...oder wollte keine 7kW Schleichlader :ugeek:
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5808
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast