Von 0 auf Platz 3 in 4 Monaten

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Von 0 auf Platz 3 in 4 Monaten

von TeeKay » 25. Aug 2016, 00:38

Edit 25.08.16: Seit heute morgen auf Platz 3.

Die Destination Charger sind in Europa vor 4 Monaten gestartet. Bei Goingelectric.de landet das Destination Charger Netzwerk schon heute auf Platz 5 der größten Verbünde. Mehr als 300 Standorte konnten gewonnen und bestückt werden.

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/statistik/

Der Verzicht auf teuren Tiefbau und Abrechnungstechnik zahlt sich aus. Zum Preis einer Mennekes-Säule im Vollausbau kann Tesla 20 Wallboxen verschenken. Da Tesla keinerlei Folgekosten für Strom und Wartung hat, dürfte das Wachstum des Netzwerks in dem Tempo weitergehen und spätestens nächstes Jahr das größte Netzwerk bei Goingelectric (TNM Wallboxen) übertroffen werden. Dafür bräuchte es rund 1.800 Boxen.
Zuletzt geändert von TeeKay am 25. Aug 2016, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6441
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Von 0 auf Platz 5 in 4 Monaten

von Naheris » 25. Aug 2016, 10:37

Ja, das passiert, wenn man Dinge verschenkt. Aber 100% Sicher sind Tesla Destination Charger nur für Tesla-Fahrer. Ist also nichts anderes als ein Händlernetzwerk von VW oder BMW oder Nissan.
E-Fahrzeuge: Ladeleistungen, Reichweiten und andere Infos (Link nach Außerhalb).
Fahrzeug: Passat GTE.Bild
I paced (#22).
 
Beiträge: 2721
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Von 0 auf Platz 5 in 4 Monaten

von Spürmeise » 25. Aug 2016, 10:59

Naheris hat geschrieben:Ja, das passiert, wenn man Dinge verschenkt.

Man erninnere sich noch an die TNM Challenge für Deutschland vom Frühjar 2015. Ergebnis: 0 wollten die geschenkten Ladesäulen haben. Dafür kommen jetzt überall andere Elektroautofahrer diskriminierende Tesla-Only Ladesäulen.
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 747
Registriert: 21. Jul 2014, 10:19

Re: Von 0 auf Platz 5 in 4 Monaten

von TeeKay » 25. Aug 2016, 11:05

Naheris hat geschrieben: Ist also nichts anderes als ein Händlernetzwerk von VW oder BMW oder Nissan.

Bloss dass es diese Händlernetzwerke von VW oder BMW oder Nissan nicht gibt. Und wenn es so einfach wäre, Dinge zu verschenken, gäbe es nicht solch große Probleme bei der Standortsuche für Crowdfunding-Boxen. Da sind die Konditionen identisch mit denen von Tesla.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6441
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Von 0 auf Platz 5 in 4 Monaten

von ammersee-tesla » 25. Aug 2016, 11:12

Spürmeise hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben:Ja, das passiert, wenn man Dinge verschenkt.

Man erninnere sich noch an die TNM Challenge für Deutschland vom Frühjar 2015. Ergebnis: 0 wollten die geschenkten Ladesäulen haben. Dafür kommen jetzt überall andere Elektroautofahrer diskriminierende Tesla-Only Ladesäulen.



Wenn ich den Link anklicke, wird da aber etwas ganz anderes erzählt.
10000 haben Vorschläge eingereicht.
An den Top3 Standorten werden Ladeboxen installiert.

Was stimmt den nun?

LG
Frank


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
http://ts.la/daniela7247
ZOE seit 10.07.15
S 70 D seit 23.09.2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 701
Registriert: 17. Jul 2014, 12:55

Re: Von 0 auf Platz 5 in 4 Monaten

von TeeKay » 25. Aug 2016, 11:17

Die 3 Top Standorte wollten die Boxen aber nicht haben. Denn TNM wollte zwar die Box verschenken, aber nur, wenn der Standortbesitzer das kostenpflichtige Plus-Abo abschließt. Damit gestalteten sich die Anrufe mit Sicherheit wie Nepper-Schlepper-Bauernfänger-Anrufe:
"Guten Tag, herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen. Wir schenken Ihnen eine 1000 Euro teure Ladebox für Elektroautos. Alles, was Sie tun müssen, ist der Abschluss des 60 Euro teuren PlusAbos. Zahlbar jährlich. Wohin sollen wir die Box schicken?"

Destination Charging steht jetzt auf Platz 3 nach Stückzahlen. :)
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6441
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Von 0 auf Platz 5 in 4 Monaten

von tvdonop » 25. Aug 2016, 11:21

Naheris hat geschrieben:Aber 100% Sicher sind Tesla Destination Charger nur für Tesla-Fahrer.

Warum denn das? Viele Hotelliers / Restaurants die sich einen TESLA Destination Charger hinstellen haben einen Zweiten für nicht TESLAs. Mal ganz abgesehen davon, dass sich auch andere BEV an den TESLA Destinationchargern laden lassen...
Das Konzept ist aus meiner Sicht genial. Beispiel: wir fahren im September in die Bretagne. Über die SUCs von Berlin total easy und entspannt. Ein Blick auf die TESLA DestinationCharger Karte in der Bretagne und schon sind 3 superschöne Hotels identifiziert. Eins hat meiner Frau zugesagt und da bleiben wir jetzt für 1 Woche. Können uns locker die Gegend anschauen und nachts in der Tiefgarage wieder vollladen... Bei dem Gedanken jeden 2. Tag Stunden bei einem VW oder Nissan Händler zum laden stehen zu müssen kann ich mir kaum einen entspannten Urlaub vorstellen. Also was gibts da zu meckern?
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/tnnieshilmar9685
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1889
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Re: Von 0 auf Platz 3 in 4 Monaten

von BurgerMario » 25. Aug 2016, 11:30

Tja, und hier in der Gegend war Tesla selbst bei Hotels und haben die Charger angeboten...
Aber niemand wollte :(
Wenn ich sowas angeboten bekäme...
Sofort und mit Kusshand :)

Besser und schneller kann man Gäste doch nicht anlocken.

Gruss
Mario
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3653
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Von 0 auf Platz 5 in 4 Monaten

von Naheris » 25. Aug 2016, 11:37

tvdonop hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben:Aber 100% Sicher sind Tesla Destination Charger nur für Tesla-Fahrer.

Warum denn das? Viele Hotelliers / Restaurants die sich einen TESLA Destination Charger hinstellen haben einen Zweiten für nicht TESLAs. Mal ganz abgesehen davon, dass sich auch andere BEV an den TESLA Destinationchargern laden lassen...

Wenn ein EV einen DeC anfährt kann man nur als Tesla-Fahrer sicher sein hier auch laden zu können. Das war gemeint. Wenn (wenn) der Hotelier zwei Lader hat wird es machbar. Vielleicht. Wenn der frei ist. Insgesamt ist die Einschränkung genauso dämlich wie bei den laut Teekay nicht existierenden Ladern bei VW, BMW, Nissan und anderen. Man weiß nicht wirklich ohne vorherige Recherche, ob man da laden kann. Und dann ist trotzdem noch Glück dabei, weil die Aussage ja falsch sein kann.

Ich sehe da keinen wirklich so riesigen Vorteil des Netzes, dass man es als großen Wurf anpreisen muss. Die grundsätzliche Idee ist natürlich gut. Aber letztendlich wird Geld verschenkt, das Tesla vermutlich woanders besser gebrauchen könnte.
Zuletzt geändert von Naheris am 25. Aug 2016, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
E-Fahrzeuge: Ladeleistungen, Reichweiten und andere Infos (Link nach Außerhalb).
Fahrzeug: Passat GTE.Bild
I paced (#22).
 
Beiträge: 2721
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Von 0 auf Platz 5 in 4 Monaten

von tvdonop » 25. Aug 2016, 11:38

Naheris hat geschrieben:
tvdonop hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben:Aber 100% Sicher sind Tesla Destination Charger nur für Tesla-Fahrer.

Warum denn das? Viele Hotelliers / Restaurants die sich einen TESLA Destination Charger hinstellen haben einen Zweiten für nicht TESLAs. Mal ganz abgesehen davon, dass sich auch andere BEV an den TESLA Destinationchargern laden lassen...

Wenn ein EV einen DeC anfährt kann man nur als Tesla-Fahrer sicher sein hier auch laden zu können. Das war gemeint.

Hab ich schon verstanden - aber das stimmt halt nicht... Oder hast du das schon selbst erlebt?
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/tnnieshilmar9685
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1889
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast