Destination Charging Spanien

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Destination Charging Spanien

von supercharged » 14. Jul 2016, 23:13

Hier ein kleines Update aus der Ladewüste Spanien:

Destination Charging N°1:
Can Caponet, ca. 30km oberhalb Barcelona gelegen, wunderschönes Landgut mit wenigen Gästezimmern, exzellente Küche, liebenswürdige Gastgeber. Der Besitzer hat extra für mich neue Verkabelungen gelegt, damit ich nicht neben dem Ziegenstall laden muss. Einen Tesla haben sie allerdings noch nie gesehen hier...
http://www.cancaponet.com
cancaponet.jpg
cancaponet.jpg (117.05 KiB) 1116-mal betrachtet

Destination Charging N°2:
Tesla Destination Charging im edlen Hotel Miramar *****, Barcelona: Zwei Tesla Wall Chargers, davon einer besetzt von einem dicken Benziner. Leider konnte der Wagen nicht umgeparkt werden, den Schlüssel des Gastes habe man leider nicht... Durfte dann trotzdem den ganzen Tag kostenlos auf dem Hotelparkplatz parken, zur "Entschädigung".
http://www.hotelmiramarbarcelona.com
mirmar.jpg
mirmar.jpg (106.9 KiB) 1120-mal betrachtet
S 60 Sequoia Green Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 527
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40

Re: Destination Charging Spanien

von redvienna » 14. Jul 2016, 23:59

Danke für die Infos.

Die Hotels schauen beide ganz toll aus ! :)
Ford Focus Electric 10/2013 +51.000 km
Tesla S70D blue metallic 3/2016 +38.000 km + M3 reserv.
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3763
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Destination Charging Spanien

von supercharged » 20. Jul 2016, 12:30

Tja, der Gastgeber Lluis ist wirklich ein Goldschatz:
Nach drei Tagen hat er extra für mich eine Drehstromdose installiert und den schattigsten Parkplatz exklusiv für mich gesperrt... :) Cool, nicht?
df.jpg
df.jpg (114.56 KiB) 983-mal betrachtet

pc.jpg
pc.jpg (195.99 KiB) 983-mal betrachtet

Ich kann Can Caponet (nicht nur für Tesla Fahrer) zu 100% weiterempfehlen.
S 60 Sequoia Green Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 527
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40

Re: Destination Charging Spanien

von P85+ » 20. Jul 2016, 23:30

supercharged hat geschrieben:Hier ein kleines Update aus der Ladewüste Spanien:

Destination Charging N°1:
Can Caponet, ca. 30km oberhalb Barcelona gelegen, wunderschönes Landgut mit wenigen Gästezimmern, exzellente Küche, liebenswürdige Gastgeber. Der Besitzer hat extra für mich neue Verkabelungen gelegt, damit ich nicht neben dem Ziegenstall laden muss. Einen Tesla haben sie allerdings noch nie gesehen hier...
http://www.cancaponet.com
cancaponet.jpg

Destination Charging N°2:
Tesla Destination Charging im edlen Hotel Miramar *****, Barcelona: Zwei Tesla Wall Chargers, davon einer besetzt von einem dicken Benziner. Leider konnte der Wagen nicht umgeparkt werden, den Schlüssel des Gastes habe man leider nicht... Durfte dann trotzdem den ganzen Tag kostenlos auf dem Hotelparkplatz parken, zur "Entschädigung".
http://www.hotelmiramarbarcelona.com
mirmar.jpg



So würde es aussehen: Foto von gestern, Tesla Nr. 2 fünf Tage alt.

Bild
S 90D Midnight Silver Facelift 7.16 und X 90D Midnight Silver 8.9.16 | Ex-P85+ weiss 7.14 | | 2x Model 3 | KTM Freeride E(lectric)
 
Beiträge: 193
Registriert: 29. Apr 2014, 21:24
Wohnort: Faoug am Murtensee

Re: Destination Charging Spanien

von AquaAndreas » 27. Aug 2016, 01:55

Hotel Claridge Madrid

Liegt direkt an der M-30, Metro vor der Tür. Zwei Tesla-Wallboxen in der Tiefgarage, eine davon leider kaputt momentan.

Aber angenehmes Hotel, sehr gutes Gym, angenehme Preise (Zimmer/Tiefgarage/Frühstück) 80 / 17 / 15).

Manager fährt einen Mitsubishi PHEV und wollte ein Foto vom Tesla haben vor dem Hoteleingang :D

Ich hatte nachgefragt, 3 Teslas bisher nur dort gewesen. Also für Madrid wäre das mein Recommended Hotel, wenn die Lage passt.

Grüße, Andreas
Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 283
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24

Destination Charging Spanien

von GalileoHH » 27. Aug 2016, 09:27

Hattest Du in Madrid mal im Wellington geschaut, die haben auch 'nen DeC?

Salamanca ist von der Gegend her ja deutlich netter.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1028
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

Re: Destination Charging Spanien

von AquaAndreas » 27. Aug 2016, 10:25

Claridge und Wellington sind irgendwie verbandelt, hat mir der Manager erzählt. Macht ja auch Sinn, weil beide relativ gleichzeitig die Charger bekommen haben.

Wellington war mir aber zu teuer für meine Aufenthaltsdauer.

Fast alles in der Umgebung ist schöner als Madrid. Im Norden gibt es viel schöne Natur, als Kurztrip auch gut zu erreichen ohne Nachladen. Nur sollte man seine Fahrzeit so planen, um möglichst nicht Freitag abend / Samstag morgen oder Sonntag abend zu fahren. Dann ist gefühlt ganz Madrid auf dem Weg ins Umland.
Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 283
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24

Re: Destination Charging Spanien

von supercharged » 3. Jan 2017, 21:33

Wir planen zurzeit unsere Sommerferien in Spanien und beabsichtigen dieses Mal, mit unserem Non-AP 60er noch ein bisschen weiter in die "Ladewüste Spanien" vorzustoßen. Konkret soll der Weg, ausgehend vom letzten Supercharger in Südwestfrankreich (Bayonne), entlang der Nordküste - Kantabrien, Asturien und Galicien - bis in die Nähe von La Coruña gehen. Leider sind Supercharger im Bereich der nördlichen Atlantikküste (abgesehen von Burgos, das nicht wirklich auf dem Weg liegt) kein Thema. Naja, wer weiß, vielleicht kommt ja noch was bis zum Sommer, aber darauf wetten möchte ich nicht.

Meine Frage daher an all jene unter euch, die in Frankreich und Spanien bereits aktiv mit dem ChaDEMo-Adapter unterwegs waren: Erste Anlaufstellen sind ja eigentlich immer die Nissan-Vertretungen, die oftmals über eine ChaDEMo-Ladestation verfügen. Wir haben letzten Sommer einmal bei Nissan (in Granollers/Katalonien) geladen, allerdings "auf Anfrage" und nachdem man uns die Station per Schlüssel entsperrt hatte. Kennt jemand zufällig die Situation vor Ort oder weiß aus anderer Erfahrung, wie Nissan diesbezüglich mit uns Teslanauten umgeht? Naheliegend wäre ja wohl, dass man sich einfach freut und den Strom gerne anbietet, meinetwegen auch gegen Bezahlung. Um eine halbwegs verlässliche Routenplanung aufstellen zu können (mit max. 300km Netto-Reichweite) müsste ich mich halt wenigstens auf ein paar Fixpunkte verlassen können. Kann man auf die Nissan-Vertretungen setzen?
S 60 Sequoia Green Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 527
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40

Re: Destination Charging Spanien

von supercharged » 4. Jan 2017, 16:18

So, ich geb mir die - leider ernüchternde - Antwort gleich selber, vielleicht interessiert ja noch jemanden:

Guten Morgen,

Unser Autohaus ist leider nicht befugt, Fahrzeuge von Privatpersonen mit Elektrizität zu versorgen, daher können Sie dort leider nicht laden. Ich schlage Ihnen eine Ladestation in Bilbao vor, beim Taxistand von Begoña. Hier ist die genaue Adresse und seine Funktionen: https://www.electromaps.com/puntos-de-r ... bil-begona
Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen dienen und danken für Ihr Interesse.

Freundliche Grüße
Business Advisory
661768364
Nissan/Lejarza Gruppe
S 60 Sequoia Green Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 527
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40

Re: Destination Charging Spanien

von K.Goerke » 16. Apr 2017, 15:52

Am besten geht das Laden in Spanien (ausser den SuC und den DeC natürlich) mit Chademo über Ibil. Vorher online die RFID Karte beantragen , kommt in 2 bis 3 Tagen per Post. https://www.ibil.es/index.php/es/. Die App zeigt auch die Ladestationen an. Allerdings gab es durchaus öfters Probleme, dass die Ladesäulen keine Kontakt zum Netz haben, und nicht aktiviert werden können. Warten hilft oft, aber nicht immer.

VORSICHT: Entgegen den Angaben bei plugshare https://www.plugshare.com/ ist im Parkhaus in Gibraltar keiner der Ladestationen angeschlossen, eine Alternative gibt es dort auch nicht.

Hier als Beispiel in Vitoria-Gasteiz auf dem Weg zum letzen Suc in Burgos, mit dem Ziel Lissabon (Model S 60, non AP).
20170408_Chademo_Vitoria_2_klein.jpg
Von 2014 bis 2017 jeweils 6 Wochen Tesla S (Weiß, Pano-Dach, 60 kWh) pro Jahr - Mitglied bei http://www.drivetesla.eu
Seit 2.4.2016 Model 3 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 117
Registriert: 23. Okt 2013, 16:01
Wohnort: Schwetzingen


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast