Ein Foto zu jedem Destination Charger

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Re: Ein Foto zu jedem Destination Charger

von Boris » 4. Okt 2016, 19:59

Endlich mal stylisch angebracht an den Granitplatten, so sieht das mal gut aus im Vergleich zu den Holzpflöcken bei einigen anderen DeC. Aber lieber überhaupt ein DeC als gar keiner.
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
2x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3494
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Ein Foto zu jedem Destination Charger

von jaundna » 7. Okt 2016, 00:06

Zur Zeit im Südtirol unterwegs und einen Abstecher an Gardasee gemacht.
Da es für die Rückfahrt etwas eng werden konnte, entschieden wir uns
den Destination Charger beim Lido Palace in Riva del Garda auszuprobieren.

Was soll ich sagen: Hammer!

Wunderschön gelegen, sehr freundlicher Empfang (wir waren angeblich erst der zweite Tesla vor Ort)
sehr schöne Location, feines Essen (welches wir sehr genossen) und praktisch am See mit toller Aussicht.

Ich erkundete mich, was wir für den Strom schuldig sind und die Antwort war: nichts! :shock:

Bild

Bild

Bild

Bild
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 648
Registriert: 14. Jan 2016, 19:00
Wohnort: Rheinfelden

Re: Ein Foto zu jedem Destination Charger

von Elvis » 7. Okt 2016, 07:22

jaundna hat geschrieben:Ich erkundete mich, was wir für den Strom schuldig sind und die Antwort war: nichts! :shock:


Ich dächte, die Destination Stationen sind alle kostenlos als Service, weil man da parkt, isst oder schläft??
Sonnige Grüße aus dem schönen Düsseldorf :-)
 
Beiträge: 315
Registriert: 14. Jun 2016, 15:22
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ein Foto zu jedem Destination Charger

von Elvis » 7. Okt 2016, 07:25

EcoCarer hat geschrieben:Düsseldorf Parkcenter Kö, Stresemannstraße.
ImageUploadedByTapatalk1462134655.819882.jpg


Sehr gut in City Nähe gelegen. Kostet nur normale Parkgebühr, Laden kostenlos, sehr freundliche Bedienung. Aber DU stehst auf dem Chef Platz (musste schon mal umparken, war aber kein Problem) ;)
Sonnige Grüße aus dem schönen Düsseldorf :-)
 
Beiträge: 315
Registriert: 14. Jun 2016, 15:22
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ein Foto zu jedem Destination Charger

von jaundna » 7. Okt 2016, 11:04

Elvis hat geschrieben:
jaundna hat geschrieben:Ich erkundete mich, was wir für den Strom schuldig sind und die Antwort war: nichts! :shock:


Ich dächte, die Destination Stationen sind alle kostenlos als Service, weil man da parkt, isst oder schläft??

war meine erster Destination Charger Halt und sehr angenehm überrascht, wusste/weiss jedoch nicht ob dies standard ist?
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 648
Registriert: 14. Jan 2016, 19:00
Wohnort: Rheinfelden

Re: Ein Foto zu jedem Destination Charger

von Flico » 7. Okt 2016, 11:26

Elvis hat geschrieben:Ich dächte, die Destination Stationen sind alle kostenlos als Service, weil man da parkt, isst oder schläft??


Ist oft so, muss aber nicht sein. Jeder Destination Charger Betreiber darf selbst entscheiden ob und was er verlangt.
Ein Hotel dürfte z.B. auch sagen, selbst Übernachtungsgäste müssen bezahlen und Externe dürfen gar nicht laden, egal ob Sie bereit sind zu bezahlen oder nicht. Es besteht also keine Verpflichtung alle Leute laden zu lassen, wenn man vorab angibt, dass es eben "patrons only" ist. Ob und wie es Tesla findet, wenn als DeC Betreiber sagen würden "einmal voll laden, aber gerne, macht 150 Euro" -> keine Ahnung.

Persönliche würde ich mich also immer vorher erkundigen, wie das der jeweilige DeC Betreiber vor Ort handhabt. Ich denke aber, dass >90% es für Gäste kostenlos anbieten. Was auch immer beim jeweiligen Betrieb dann eben ein Gast so macht (Hotel-Übernachten / Restaurant - evtl. mehr als nur ein Glas Leitungswasser bestellen)


Grüße
Oliver
Model S 85D metallic weiß foliert
 
Beiträge: 505
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09

Re: Ein Foto zu jedem Destination Charger

von Elvis » 7. Okt 2016, 13:42

Flico hat geschrieben:Ist oft so, muss aber nicht sein. Jeder Destination Charger Betreiber darf selbst entscheiden ob und was er verlangt.
Ein Hotel dürfte z.B. auch sagen, selbst Übernachtungsgäste müssen bezahlen und Externe dürfen gar nicht laden, egal ob Sie bereit sind zu bezahlen oder nicht. Es besteht also keine Verpflichtung alle Leute laden zu lassen, wenn man vorab angibt, dass es eben "patrons only" ist. Ob und wie es Tesla findet, wenn als DeC Betreiber sagen würden "einmal voll laden, aber gerne, macht 150 Euro" -> keine Ahnung.

Persönliche würde ich mich also immer vorher erkundigen, wie das der jeweilige DeC Betreiber vor Ort handhabt. Ich denke aber, dass >90% es für Gäste kostenlos anbieten. Was auch immer beim jeweiligen Betrieb dann eben ein Gast so macht (Hotel-Übernachten / Restaurant - evtl. mehr als nur ein Glas Leitungswasser bestellen)
Grüße
Oliver


Okay, werde ich mal drauf achten. Dachte, wenn die bei Tesla als Destination Charger gelistet sind, dann nur, weil es Service ist und die das untereinander geregelt haben.
Sonnige Grüße aus dem schönen Düsseldorf :-)
 
Beiträge: 315
Registriert: 14. Jun 2016, 15:22
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ein Foto zu jedem Destination Charger

von Flico » 7. Okt 2016, 17:06

Da meine Destionation Charger, jetzt auch in meiner Tessa angezeigt werden, wir es Zeit für eine Meldung hier:


Hotel Alpensonne***
Eggstraße 27
6991 Riezlern / Kleinwalsertal
Österreich

Bild

Bild

Bild

Bild


Vorhanden sind:
2x Tesla only Charger
1x Tesla Universal Charger
1x CEE16 Dose

Laden möglich mit maximal 22kW pro Charger / insgesamt
Kostenlos für Hausgäste über Nacht. Tagsüber nur eingeschränkt, weil ich sonst meinen Hausanschluss erweitern müsste aber Nachts sind die 22kW kein Problem.

P.S. Eigenes WLAN für Teslas auf dem Parkplatz vorhanden

Viele Grüße
Oliver
Zuletzt geändert von Flico am 7. Okt 2016, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Model S 85D metallic weiß foliert
 
Beiträge: 505
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09

Re: Ein Foto zu jedem Destination Charger

von Elvis » 7. Okt 2016, 17:54

Ah, vom Eigentümer ;)

Schon hundert mal dran vorbei gefahren mit dem Moped. Dann komm ich nächstes Mal vorbei mit Moped oder MS, wenn es recht ist :)
Sonnige Grüße aus dem schönen Düsseldorf :-)
 
Beiträge: 315
Registriert: 14. Jun 2016, 15:22
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ein Foto zu jedem Destination Charger

von tornado7 » 8. Okt 2016, 06:37

Elvis hat geschrieben:
jaundna hat geschrieben:Ich dächte, die Destination Stationen sind alle kostenlos als Service, weil man da parkt, isst oder schläft??

Ich lehn mich mal aus dem Fenster und behaupte, genauso wie WLAN im Hotel zuerst exotisch und teuer war, wird auch die Lademöglichkeit für E-Autos in nicht allzuferner Zukunft darüber entscheiden, ob Gäste auf BOOK klicken oder eher bei BACK nach Alternativen suchen. Es wird also zur Selbstverständlichkeit und bei den geringen Kosten dem Gast gratis bzw. via Mischrechnung pauschal angeboten.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1323
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast