Destination Charging Deutschland

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Re: Destination Charging Deutschland

von volker » 13. Jun 2017, 09:49

Es gibt schon einen deutlichen Unterschied zwischen der Tesla-fahrenden Community und "dem Rest": Die Fahrer von Zoe, LEAF, i3 oder Drilling recherchieren nach Lademöglichkeiten mit bestätigter Funktion, weil das Laden klappen MUSS. Einen Plan B in der Tasche zu haben und dann auch auszuführen kostet Zeit.

Mit dem Tesla ist man entspannter unterwegs ("Ich hab noch 15% also 50km") und an eine reibungslos funktionierende Ladeinfrastruktur gewohnt.

Nur ganz wenige Forenmitglieder nutzen mehr als ein E-Auto-Fabrikat und kennen beide Welten. Einen Ladevorgang am DeC in goingelectric festhalten sollte man machen, wenn es ein für alle Typ2-Autos nutzbarer Ladepunkt ist und noch keine bestätigten Ladungen im Verzeichnis zu finden sind.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9099
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Destination Charging Deutschland

von harlem24 » 13. Jun 2017, 10:25

Und es gibt halt zusätzlich noch das Problem, dass keinesfalls sicher ist, dass ein installierter "offener" DeC wirklich mit anderen EVs lädt.
Gibt genügend Meldungen, dass es mit ner Zoe oder nem i3 Probleme gibt, eventuell weil die Schilder vertauscht wurden oder die Installation nicht paßt, oder, oder, oder...
Von den Typ1-ladern wie Leaf oder Soul, die sich erst funktionierende Adapter basteln müssen, weil die DeC anders reagieren als normale Typ2-Säulen, gar nicht erst zu reden.
So toll die Aktion für Tesla-Fahrer ist, so anstrengend kann es für andere EV-Nutzer sein.
http://www.goingelectric.de/forum/priva ... 18376.html
 
Beiträge: 616
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Re: Destination Charging Deutschland

von TArZahn » 13. Jun 2017, 10:48

Spürmeise hat geschrieben:...(jaja, es gibt die Ausnahme, dass die 3. Wallbox von allen E-Fahrzeugen benutzbar sein soll, das nützt aber nichts, wenn wie meistens nur eine Wallbox da ist).



Meines Wissens ist bei zwei montierten Wallboxen nur eine exclusiv für Tesla, die zweite ist dann immer für alle EVs.
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014, PV 4,8 und 10 kWp
http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 1939
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Destination Charging Deutschland

von redvienna » 13. Jun 2017, 10:49

Exakt so sollte es sein.

Frage: Ist in den Tesla Ladestationen eine Sperre drin für andere Marken ?
Wie funkioniert das genau ?
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5754
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Destination Charging Deutschland

von Tho » 13. Jun 2017, 11:21

Ich habe erst am letzten Wochenende wieder problemlos an einem offenen DeC in Leipzig mit der Zoe (Q210) geladen.
Finde die Aktion von Tesla gut. Eigentlich ein Wahnsinn was man an Ladepunkten aufbauen kann und wie schnell, wenn man mal min. 1.000.000€ in die Hand nimmt als Hersteller.
Tesla Fan und Zoe Fahrer (Zoe Q210 + Zoe R90 Z.E. 40)
Mein Blog: http://www.tho.name
PV&Speicher Sunny Island 6.0 PzS 930AH (25kWh netto)
Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 20. Jan 2014, 14:07
Wohnort: Drebach, Erzgebirge

Re: Destination Charging Deutschland

von harlem24 » 13. Jun 2017, 11:27

@readvienna

Wahrscheinlich fragt der "geschlossene" DeC das Fahrzeug und schaltet nur frei, wenn sich ein Tesla meldet.
Vermutlich genauso, wie es an den SuC geprüft wird.
Die Lader können ja auch über ein angeschlossenes Fahrzeug upgedatet werden, von daher wird da schon Kommunikation laufen.

@Tho

In der Tat, aber als Nicht-Tesla-Fahrer würde ich mich da ohne Alternative wahrscheinlich nicht drauf verlassen.
Sollten sich die anderen Hersteller wirklich mal nen Beispiel dran nehmen und wenn sie nur ihre Händler rannehmen würden.
Wäre schon viel geholfen.
 
Beiträge: 616
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Re: Destination Charging Deutschland

von Tho » 13. Jun 2017, 11:33

Der offene DeC (Wallconnector) ist nicht besser oder schlechter als jede andere Wallbox. Es kommt auf die Installation an.
Tesla Fan und Zoe Fahrer (Zoe Q210 + Zoe R90 Z.E. 40)
Mein Blog: http://www.tho.name
PV&Speicher Sunny Island 6.0 PzS 930AH (25kWh netto)
Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 20. Jan 2014, 14:07
Wohnort: Drebach, Erzgebirge

Re: Destination Charging Deutschland

von redvienna » 13. Jun 2017, 12:35

Eben wurden viele Standorte ergänzt.

Gesamt sind es in Europa nunmehr 975. :D

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/

Laut Tesla Seite gesamt 319 nur in D !!
(Wenn ich mich nicht verzählt habe)
https://www.tesla.com/de_AT/findus/list ... rs/Germany
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5754
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Destination Charging Deutschland

von harlem24 » 13. Jun 2017, 16:10

@Tho

Steht denn mittlerweile fest, dass ein offener DeC= Tesla Wallconnector ist?
Ich meine gelesen zu haben, dass es da Unterschiede geben soll.
 
Beiträge: 616
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Re: Destination Charging Deutschland

von Guillaume » 13. Jun 2017, 16:45

So wie ich gehört habe, sind die zwei Sorten Wallconnectoren aus dem DeC-Programm zwar äußerlich identisch, haben aber unterschiedliche Artikelnummern (und damit Software). Der Betreiber kann sie also nicht nachträglich selbst, z.B. ber Dip-Schalter, so konfigurieren, dass nur Tesla laden können bzw. generell alle EVs zugelassen wären.
Damit möchte Tesla wohl erreichen, dass die Nur-Tesla-Wallconnectoren für Teslas auch wirklich dauerhaft und zuverlässig zur Verfügung stehen.
 
Beiträge: 2614
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast