Destination Charging Österreich

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Re: Destination Charging Österreich

von Fivetonine » 5. Okt 2016, 13:12

chr20 hat geschrieben:Hallo miteinander!
Wer hat Erfahrungen mit der Meldung eines Destination Chargers? Ich hab vor langer Zeit einen für unseren Badesee unserer Gemeinde gemeldet und ich hätte nichts mitbekommen das sich jemand gemeldet hätte.
Gibt es da generell keine vernüftige Rückmeldung oder welche Erfahrungen habt ihr da?
Macht es sinn noch weitere zu Melden? In Absprache mit dem Interessenten natürlich.
Danke auch,
Chris

Chris, was genau meinst du mit der "Meldung" eines Destination Chargers? Dieser Thread ist für Tesla-DeC und diese werden automatisch wenn sie fertiggestellt sind in das Verzeichnis bzw. Tesla-Navi eingetragen.
Work hard, play hard.
S85D
Blog: http://www.puertoricanrum.com

Jetzt 1000€ beim Kauf eines neuen Tesla Model S/X sparen: http://ts.la/markus5905
 
Beiträge: 146
Registriert: 22. Feb 2016, 06:36

Re: Destination Charging Österreich

von Fivetonine » 5. Okt 2016, 13:15

sly hat geschrieben:Bin nun ab nächster Woche auch S70D Fahrer 8-)
Und kenne mich mit den Destination Chargers nicht so aus.
Kosten die was ?
Oder sind die für Teslafahrer umsonst ?
Danke für die vielen Eintragungen hier !
Sly aus Wien

Sly, dazu gibt es hier im Forum sicher genug Material zum nachschlagen. Generell kann man nicht sagen, dass DeC immer gratis sind, da es dem Betreiber offen steht, von seinen Gästen die Stromkosten als Gebühr zu verlangen. In der Praxis sind aber die meisten kostenlos, wenn du an dem Betrieb übernachtest bzw. dort etwas konsumierst.
Work hard, play hard.
S85D
Blog: http://www.puertoricanrum.com

Jetzt 1000€ beim Kauf eines neuen Tesla Model S/X sparen: http://ts.la/markus5905
 
Beiträge: 146
Registriert: 22. Feb 2016, 06:36

Re: Destination Charging Österreich

von r.wagner » 5. Okt 2016, 13:17

Fivetonine hat geschrieben:Chris, was genau meinst du mit der "Meldung" eines Destination Chargers? Dieser Thread ist für Tesla-DeC und diese werden automatisch wenn sie fertiggestellt sind in das Verzeichnis bzw. Tesla-Navi eingetragen.


Ich denke er meint diesen Link: https://teslafactory.wufoo.com/forms/de ... ge-europa/
auf Seite: https://www.tesla.com/de_AT/destination-charging
bG, Richard
_________________________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2105 - blue/pano/air/tech/subzero/19"
MX P90DL seit 30.09.2016 - Signature red/6-seater/fully loaded - upgrade to P100DL registered
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Destination Charging Österreich

von acpacpacp » 5. Okt 2016, 16:46

sly hat geschrieben:Bin nun ab nächster Woche auch S70D Fahrer 8-)
Und kenne mich mit den Destination Chargers nicht so aus.
Kosten die was ?
Oder sind die für Teslafahrer umsonst ?
Danke für die vielen Eintragungen hier !
Sly aus Wien


Das kann jeder Standortpartner frei entscheiden ob bzw. wieviel er verlangt. Das macht es leider etwas unübersichtlich ...
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
 
Beiträge: 1443
Registriert: 24. Mär 2014, 17:54

Re: Destination Charging Österreich

von Teki » 23. Okt 2016, 09:43

War gestern im G3 Gerasdorf.

Die beiden DeC funktionieren mit 22 kW.

Schade ist, dass diese direkt bei der bestehenden Säule mit 11 kW und Schuko dazu montiert wurden, also keine weiteren Ladeplätze geschaffen wurden.
Als ich kam waren ein e-Golf und ein i3 am Laden, eher zufällig war der Parkplatz daneben frei. Die Kabel der DeC sind sehr lang, dadurch kann man das nutzen.
Ich hätte mir schon gedacht, dass man die bestehenden 6 Ladeplätze um 2 Plätze auf 8 aufstockt. Dass es nur ein Ersatz ist, trübt ein wenig die Freude.

Leider sind die Ladestellen im G3 ohnehin (besonders am Samstag) oft rücksichtslos trotz Parkverbotstafeln verparkt. Auch sehr ungünstig neben den Behindertenplätzen direkt beim Eingang positioniert. Warum man E-Ladestellen immer bei den Behindertenplätzen macht .... irgendwie scheint da unterbewusst was mitzuschwingen. Dadurch dass nah am Eingang scheint das gehfaule Verbrennerfahrer magisch anzuziehen.
seit 1.6.2015: S 85 D, perlweiß, beiges Leder, Autopilot, Smart Air Luftfederung, Doppellader, Kaltwetterpaket und viel Luxus der heute im Premium Interieur Aufpreis kostet
bisher absolut begeistert
 
Beiträge: 268
Registriert: 16. Nov 2014, 19:35
Wohnort: Wien

Re: Destination Charging Österreich

von MichiRedv » 19. Dez 2016, 21:57

Hotel Schloss Mittersill GmbH & CoKG
Thalbach 1 | 5730 Mittersill | Österreich
Tel +43 6562 20200-0 | Fax +43 6562 20200-50
reservierung@schloss-mittersill.at | www.schloss-mittersill.at

Traumhafte Location.
Haben seit kurzem 3 Destination charger. Die sind so neu, daß 2 der 3 um das Ladekabel noch einen Kabelbinder hatten :lol:

Ich habe an der rechten Box mit max 14 KW laden können. Absolut ausreichend.
Für Gäste aktuell noch kostenlos.

Hotel und Wellness Bereich absolut empfehlenswert.
Sehr gute Hausweine ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 575
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Destination Charging Österreich

von Merlin » 20. Dez 2016, 15:03

War in der letzten Woche 2x im G3 Gerasdorf.

Statt wie bei meiner Ladung davor (ist länger als 2Wo her) gabs diesmal Probleme:
- die vollen 22kW wurden nur sehr kurz (vielleicht 1min) abgegeben
- tw ging der Strom runter bis auf 3x5A
- hat sich bei 3x21A oder 26A eingependelt
- beide Anschlüsse zeigten identes Verhalten

Jeweils danach Kontroll-Versuch bei SMATRICS: anstandslose 22kW-Ladung mit den vollen 32A

Der Akku war warm genug - keine Reku-Linie ---> an der Temperatur lags nicht.

Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht?

Das SuC in Wien habe ich informiert
LG, Peter

P85+ seit Jan/2016
 
Beiträge: 233
Registriert: 3. Mai 2016, 16:17

Re: Destination Charging Österreich

von UTs » 20. Dez 2016, 15:53

Wie war denn der Spannungsverlauf?
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 3502
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Destination Charging Österreich

von Merlin » 21. Dez 2016, 12:27

UTs hat geschrieben:Wie war denn der Spannungsverlauf?


Spannung mit 240V sicher nicht zu niedrig
Dateianhänge
G3_2.JPG
G3_1.JPG
LG, Peter

P85+ seit Jan/2016
 
Beiträge: 233
Registriert: 3. Mai 2016, 16:17

Re: Destination Charging Österreich

von Merlin » 5. Jan 2017, 09:32

Habe vorgestern wieder kurz beim G3 geladen: hat einwandfrei funktioniert - 3x32A; scheint eine vorübergehende Störung an der Ladestation gewesen zu sein
LG, Peter

P85+ seit Jan/2016
 
Beiträge: 233
Registriert: 3. Mai 2016, 16:17

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast