Tesla Wall Charger Unterschiede Tesla only/ andere Autotypen

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

Tesla Wall Charger Unterschiede Tesla only/ andere Autotypen

von marin71 » 10. Sep 2017, 09:00

Hallo Tesla Gemeinde,

bisher dachte ich, dass es beim Tesla Wall Charger nur 2 unterschiedliche Typen gibt, die sich in der Kabellänge unterscheiden.

Habe nun gehört, dass bei der Bestellung es einen Unterschied machen soll, ob man mit dem Wall Charger Tesla only laden möchte, oder auch andere Automarken.

Ist dies soweit korrekt?
 
Beiträge: 16
Registriert: 9. Sep 2016, 06:04

Re: Tesla Wall Charger Unterschiede Tesla only/ andere Autot

von harlem24 » 10. Sep 2017, 09:22

Nein.
Wenn Du eigenes Geld für einen Tesla Wall Connector ausgibst, bekommst Du eine ganz normale Typ2-Ladestation im Tesla-Design.
Wenn Du Dir von Tesla einen oder mehrere Destination Charger sponsorn läßt, dann legt Tesla, imho zu Recht, wert darauf, dass bei einem bestimmten Teil nur Teslas laden können. Deswegen gibt es von denen unterschiedliche Versionen.
Da ich aber davon ausgehe, dass Du kein Hotel oder eine andere Destination bestreibst und Dir selber eine Ladestation für zuhause kaufen möchtest, brauchst Du Dir da keine Gedanken zu machen.
 
Beiträge: 424
Registriert: 20. Sep 2016, 21:50

Re: Tesla Wall Charger Unterschiede Tesla only/ andere Autot

von AT-Zimmermann » 10. Sep 2017, 10:18

Ich hab mal die Anleitung meiner Tesla wallbox gelesen.
Man kann sie so switchen, dass sie ohne Nullleiter lädt.
(So, wie ein norwegischer UMC) Somit können dann nur teslas laden. Andere Fahrzeuge können hier dann somit nicht laden.
 
Beiträge: 265
Registriert: 12. Aug 2015, 13:08

Re: Tesla Wall Charger Unterschiede Tesla only/ andere Autot

von ensor » 10. Sep 2017, 10:34

AT-Zimmermann, das ist nicht richtig. Du kannst den Switch einstellen wie von dir gesagt aber er lädt dann trotzdem andere EVs. Hatte es für unseren i3 am Anfang falsch eingestellt und mit beiden Einstellungen laden beide EVs. Ich nehme an, dass mit dem Switch genauso wie beim Norwegischen UMC die Schutzleiterprüfung entfällt. Hat aber nichts mit anderen EVs oder Tesla-only zu tun.

Ich stimme harlem24 zu: Es gibt als Privatkunde nur den universalen Wall Connector, der kompatibel mit allen Typ 2 Autos ist. Wenn du kostenlose Destination Charger bekommst, ist mindestens ein Destination Charger Tesla-only und die Ladung startet nicht mit anderen EVs.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2670
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51

Re: Tesla Wall Charger Unterschiede Tesla only/ andere Autot

von marin71 » 10. Sep 2017, 17:03

ja, ist für den privaten Gebrauch gedacht.

Danke euch für die raschen Rückantworten - wurde hier wieder mal bestens informiert :)
 
Beiträge: 16
Registriert: 9. Sep 2016, 06:04


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: B-Gregor und 2 Gäste