Reservierungen M3

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Reservierungen M3

von Cupra » 15. Jan 2018, 19:36

Fritz! hat geschrieben:2020 könnte tatsächlich schon das erste Facelist kommen.


Das wäre doch super. Dann brauchen die das erste Modell ja gar nedd erst nach Europa zu verschiffen und starten hier gleich mit dem Facelift :lol:
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1860
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Reservierungen M3

von 1234567890 » 15. Jan 2018, 20:35

Fritz! hat geschrieben:
1234567890 hat geschrieben:Mag sein, dass 1800 Reservierungen pro Tag dazu kommen, nur ob die auch die Anzahlung leisten?
...


Eine der Bedingungen für die Reservierung des Model 3 ist eben genau diese Anzahlung, also werden sie die wie der Rest der Reservierer auch leisten. Warum sollten sie nicht?

... und wie erklärst du dir dann den geringen Betrag bei "Customer Deposits"?
Da stecken ja alle Anzahlungen drin, die Tesla für jedes noch nicht ausgelieferte Produkt erhalten hat, seien das Neu- oder Gebrauchtwagen oder die Produkte der Solarsparte. Das passt nicht zusammen und der Betrag ist verlässlich, weil Musk das SEC-Filing unterschreiben muss und es strafbar wäre, wenn er da wissentlich falsche Zahlen meldet.

Um es ganz klar zu sagen: Der Betrag bei den Customer Deposits passt keinesfalls zu den kolportierten Zahlen bei den M3-Bestellungen, die ja zwischen 500.000 und 900.000 reichen.

Hier der ganze Absatz aus dem SEC-Filing zu den Customer Deposits:
Note 10 – Customer Deposits

Customer deposits primarily consisted of cash payments from customers at the time they place an order or reservation for a vehicle or an energy product and any additional payments up to the point of delivery or the completion of installation, including the fair values of any customer trade-in vehicles that are applicable toward a new vehicle purchase. Customer deposit amounts and timing vary depending on the vehicle model, the energy product and the country of delivery. Customer deposits are fully refundable in the case of a vehicle up to the point the vehicle is placed into the production cycle, and, in the case of solar or energy storage products, prior to the entry into a purchase agreement or in certain cases for a limited time thereafter, in accordance with applicable laws. Customer deposits are included in current liabilities until refunded or until they are applied towards the customer’s purchase balance.

As of September 30, 2017 and December 31, 2016, we held $686.1 million and $ 663.9 million, respectively, in customer deposits.


Bemerkenswert ist auch der geringe Unterschied von nur 23 Mio USD zwischen 31.12.2016 und 30.09.2017. Das bedeutet, dass per 30.09.2017 in den Auftragsbüchern nur ca. 10.000 mehr offene Bestellungen und Reservierungen drin stehen, als per 31.12.2016.
 
Beiträge: 61
Registriert: 20. Jun 2017, 09:22

Re: Reservierungen M3

von sustain » 15. Jan 2018, 22:07

a) Nach Deiner Rechnung wären es wenn dann 22000 Stück(Differenz von 22Mio Dollar)
b) Die Abbesteller muss man in die Rechnung einbeziehen: von Tesla offiziell kolportiert waren das 60000 Abbestellungen (60 Mio Dollar)

Macht einen Unterschied 82Mio.

unviel vom M3 war am 29. Juli.

Jetzt kann man spekulieren wieviel von den 82 Mio dann auf neue M3 Bestellungen zurück gehen, sind es angenommen 60 Mio würde das 1000 Bestellungen pro Tag im Schnitt bedeuten(waren es 70 Mio entspräche das 1666 Neubestellungen pro Tag). Kurz nach dem unviel waren es bestimmt 1800 pro Tag, die Zahl ist dann aber auch wieder recht wahrscheinlich gesunken. Man hat bestimmt bis Ende September damit die 60k Abbestellungen kompensieren können.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.10 9982696/AP2
 
Beiträge: 1790
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Reservierungen M3

von M3-75 » 15. Jan 2018, 22:10

Muss man nicht auch noch die ausgelieferten m s+x+3 dazu zählen? Diese deposits sind ja umgewandelt...
 
Beiträge: 674
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Reservierungen M3

von sustain » 15. Jan 2018, 22:16

Die sind ja drin, in der Gesamtsumme ich hab ja nur die Differenz betrachtet. In meiner Rechnung sind ja 22 Mio für diese stehenden übrigen Deposits für S, X und Solar drin. Alles Annahmen, nicht falsch verstehen, hier kann man nur spekulieren. Mir ging es darum das die Rechnung eben nicht so einfach ist wie von 1234567890 gemacht, da sie die Abbestellungen nicht einbezieht die ja in dem Zeitraum stattgefunden haben und erst wieder aufgeholt werden mussten!
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.10 9982696/AP2
 
Beiträge: 1790
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Reservierungen M3

von egn » 15. Jan 2018, 22:17

Bis Ende 2016 dürfte ein Großteil des Betrages noch durch die Model X Reservierungen verursacht sein. Bis 31.09.2017 dürften es dagegen überwiegend M3 Reservierungen sein. Der Rest kommt durch die normalen Reservierungen von MS/X. Diese sind aber immer nur von Auftragseingang bis Auslieferung in der Summe enthalten. Da Tesla zeitweise sehr viele vorproduzierte Fahrzeuge hatte lag zwischen Auftrag und Auslieferung wohl nur wenige Wochen.

Aus diesem Grund behaupte ich mal dass von den 686 Mio $ rund 600 Mio $ von M3 Reservierungen sein könnten. Bei angenommenen 1.800 Reservierungen pro Tag können bis Ende 2017 durchaus knapp 800.000 Reservierungen vorgelegen haben.

Was insgesamt reserviert wurde werden wir im Bericht für Q4/2017 sehen. Aber die Summe könnte auch wegen der Semi und Roadster Reservierungen durchaus 1 Mrd $ übersteigen.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3017
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Reservierungen M3

von Iceman1986 » 17. Feb 2018, 11:57

Tom4k hat geschrieben:
Norweger711 hat geschrieben:Vielen Dank für die Infos und den Link!
Ist ja eine tolle Karte wo man die Reservierungen weltweit ansehen kann.

Die Daten stützen sich übrigens auf die Community-Datenbank https://www.model3tracker.info/ - also fleißig sich selber eintragen! ;)


Also ich habe mich da auch mal Registriert, und eben geschaut, meine Reservierung wird noch nicht angezeigt....

muss man bei Bundesland Thueringen oder TH eintragen?
 
Beiträge: 9
Registriert: 11. Feb 2018, 16:34
Wohnort: Heilbad Heiligenstadt

Re: Reservierungen M3

von Tom4k » 18. Feb 2018, 15:11

Was genau meinst du, wo wird sie nicht angezeigt?
Ich würde das Bundesland ausschreiben, gemäß dem Hinweis: "USA, Canada and Australia use abbreviations".
Darunter steht übrigens die interpretierte GPS Position. Die kannst du auch einfach mal an Google Maps verfüttern, zeigt dir dann die Position an. (Nur die Zahlen, ohne Lat / Long)
Model3Tracker | 01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell 3 (common_reservation_id: 443xxx)
TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 303
Registriert: 9. Nov 2014, 20:50
Wohnort: Bremen

Re: Reservierungen M3

von M3-75 » 18. Feb 2018, 16:51

Nach der Karte müsste Tesla die Hälfte aller Modell 3 nach Europa liefern, bisherige Schätzungen lagen bei weniger als 10%.
 
Beiträge: 674
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Reservierungen M3

von Fritz! » 18. Feb 2018, 20:42

M3-75 hat geschrieben:Nach der Karte müsste Tesla die Hälfte aller Modell 3 nach Europa liefern, bisherige Schätzungen lagen bei weniger als 10%.


Ich halte weder 50% noch unter 10% für realistisch. Geschätzte 20 bis 30% gehen nach Europa.

Wie ist denn die Verteilung beim Model S/X zwischen Gesamtproduktion und Europa? Bisher sind insgesamt ca. 200.000 Teslas gebaut worden, davon grobe 10.000 für Deutschland (mehr Zahlen habe ich gerade nicht). Mit UK, Schweiz, Österreich, Norwegen, Niederlande würde ich mal so auf ca. 50.000 Tesla für Europa bisher tippen. Also grob 25% der Gesamtproduktion. Das wird so bleiben beim Model 3, da bin ich mir recht sicher.

Was spricht dagegen, daß das Verhältnis Gesamtproduktion/Europa sehr ähnlich wie beim Model S/X sein wird?
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 621
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Niedersachsen

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast