Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

von Cupra » 18. Aug 2017, 04:04

Wer von euch hat seine 1.000CHF oder 1.000€ denn schon zurück bekommen? Ich hab meine Vorbestellung nach dem Event getätigt und dann war in meinem Konto die Meldung dass man die Rückzahlung in Angriff nehmen wird... Dauer zwischen 10 und 15 Werktagen da ich via Banküberweisung gezahlt hatte.
Die 15 Tage sind nun rum und ich hatte seitdem keinerlei Kontakt mit Tesla und Geld ist auch keines am Konto.... :?: Werd da heut mal am Telefon bissle nerven. :twisted: Haben die einfach zu viele Stornierungen bekommen dass sie nicht hinterher kommen oder is es Tesla einfach egal?
Dateianhänge
Storno.jpg
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21

Re: Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

von mp37c4 » 18. Aug 2017, 06:52

Ich ebenso, gleiches Timing, kein Geldeingang. Wie andere hier berichtet haben ist Tesla bei Auszahlungen etwas, sagen wir, langsam... hat nicht irgendwer da sogar einen Gerichtsvollzieher hinschicken müssen?
//*
//* seit 30.12.14: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 511
Registriert: 1. Feb 2015, 12:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

von schleinzer » 18. Aug 2017, 07:21

Ich hatte mit Kreditkarte bezahlt. Bekam eine E-Mail von Tesla bezüglich Rückzahlung auf Bank Konto - Geld war von Stornierung bis Überweisung in weniger als 2 Wochen da. Powerwall hatte ich auch reserviert - Geld kam da aber über die Kreditkarte zurück. Vielleicht ging es schneller weil ich ein Model s gekauft hatte ?


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
lg Christian

Soul EV seit 02/2016
Tesla Model S 75 seit 06/2017
4,75 kwp Photovoltaik
12 kw Fronius Speicher

PERSÖNLICHER WEITEREMPFEHLUNGS-LINK: mit unbegrenzter Supercharger-Gratisnutzung - http://ts.la/christian7518
Benutzeravatar
 
Beiträge: 52
Registriert: 3. Aug 2016, 16:21

Re: Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

von Cupra » 18. Aug 2017, 09:04

Hatte grad wen am Telefon... Den Sornierungseingang haben sie zwar bekommen aber es wurde "vergessen" es weiter zu leiten.... Hoffentlich "vergessen" sie dann nächstes Jahr nedd auch die Endkontrolle :twisted: ...
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21

Re: Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

von Captain Future » 18. Aug 2017, 09:26

Natürlich sollte alles seinen geregelten Weg gehen, aber eines kann ich nicht ganz nachvollziehen: Da leiht man freiwillig und zinslos jemanden 1000€ für ca. 70 Wochen und dann regt man sich wegen 15 Tagen auf?
 
Beiträge: 43
Registriert: 25. Jan 2016, 21:41

Re: Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

von volker » 18. Aug 2017, 09:29

Du hast wohl noch nicht miterlebt wenn Cupra sich aufregt :mrgreen:

Tesla muss seine Prozesse in den Griff kriegen, wenn sie weiter wachsen wollen. Wir haben hier im Forum einen guten Blick darauf. Die Erstattung von Geld läuft notorisch schlecht bei Tesla.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8923
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

von Thore » 18. Aug 2017, 09:38

War es nicht möglich, die Reservierungsgebühr mit der Anzahlung für das andere Auto zu verrechnen?

Oder hast du noch gar nicht auf den Bestellknopf gedrückt?
 
Beiträge: 152
Registriert: 18. Mai 2017, 16:26

Re: Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

von tripleP » 18. Aug 2017, 09:41

Ich habe zwar das Model 3 nicht storniert, aber hatte mal 3 Powerwall storniert. Das Geld kam innert 15 Tagen zurück ab Storno. Manchmal klappt es eben doch ganz gut.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3434
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau

Re: Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

von Cupra » 18. Aug 2017, 21:56

Captain Future hat geschrieben:Da leiht man freiwillig und zinslos jemanden 1000€ für ca. 70 Wochen und dann regt man sich wegen 15 Tagen auf?


Ne, mir geht es weniger ums Geld noch um die Zeit. Sondern um Vertrauen und Zuverlässigkeit. Ich habe Tesla 1.000CHF gegeben im Gegenzug war das Versprechen dass ich jederzeit wieder zurücktreten kann und mein Geld innert Frist bekomme. Dies von einer Firma deren Autos in paar Jahren (bzw. wenn man die Homepage so liest bald schon) vollkommen automatisch rum fahren sollen können, die es aber nicht schaffen einen so automatisierten Prozess wie das Versenden einer e-Mail bei Stornierung einzuleiten. Das geht einfach "vergessen", der Kunde wird sich ja schon melden. Ich vergessen auch einfach immer meine Rechnungen zu zahlen, wird sich schon mal wer melden.. Die Einstellung muss sich einfach ändern. Es bringt mir wenig wen ich einen Tesla kaufe und 5 Jahre später wird die Firma übernommen weil sie sich einfach zu blöd angestellt haben...


Thore hat geschrieben:War es nicht möglich, die Reservierungsgebühr mit der Anzahlung für das andere Auto zu verrechnen?
Oder hast du noch gar nicht auf den Bestellknopf gedrückt? ?


Ich hab vor rund 3 Wochen mit einem Verkäufer in Basel genau das durch gequatscht gehabt. Er meinte, es sein für sie einfacher wenn ich stornieren würde und ganz normal dann das MS bestellen. Daher auch der Schritt.
Und nein, ich hab den Bestellknopf noch nicht gedrückt weil mich Tesla das nicht lässt. Ich brauche das Auto erst ab April 2018 bzw. kann es nicht vorher übernehmen, und daher kann ich jetzt noch nicht bestellen. Frühestens Mitte November wurde mir gesagt, vorher nehmen sie keine Bestellung an.

@volker
Genau so ist es. Tesla muss endlich vorwärts machen. Immer alles schönreden und freundlich bleiben bringt niemanden weiter. Manchmal muss man halt auch etwas grösser anrühren. Und Firmen reagieren halt nicht immer wenn der "kleine Mann" meint dass das Unternehmen schon alles recht machen wird... wenn sie ihren Namen dann aber mal in der Presse lesen geht's plötzlich... So wie andere kein Problem haben VW wegen Vertragsbrüchen vorzuführen, so kann das auch Tesla erwischen. Irgendwann kommt es mit so Prozessen wie sie sie derzeit haben nämlich so weit.
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21

Re: Rückzahlung der Reservationsgebühr dauert wie lange?

von ulmerle » 18. Aug 2017, 22:26

Lieber Cupra, ich verfolge nun Deine Beiträge schon seit geraumer Zeit und Dein Gemaule bezüglich der K.O. Kriterien warum Du das Model 3 zwar reserviert hast, aber es nun doch nicht willst, berührt mich in kleinster Weise, noch hat es für dieses Forum einen informativen oder unterhaltsamen Charakter.
Bitte schließe einfach die unendlichen Bücher dieser Geschichte, gerne kannst Du mir dazu auch Deine Forderung an Tesla abtreten und ich gehe ins Obligo und überweise Dir Deine geforderten € 1000,00 zeitnah. Du darfst dazu mit mir Kontakt mittels PN aufnehmen!
Grüße vom ulmerle!

Weiterempfehlungslink: http://ts.la/julia533
Model S 85D, seit 31.07.2015
Model X 100D, seit 7.09.2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 455
Registriert: 4. Mai 2015, 11:48
Wohnort: Ulm

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste