Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteher

Teilt Eure Vorfreunde mit den anderen...

Re: Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteh

Beitragvon Carter » 6. Nov 2016, 23:28

Menno....bei mir war immernoch nichts in der Post...hmmm
Model ≡ reserviert am 31.03.2016
Carter
 
Beiträge: 190
Registriert: 17. Nov 2014, 09:55

Re: Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteh

Beitragvon Guillaume » 7. Nov 2016, 06:14

Dito.
S85 schwarz, EZ 12/14, Techpaket (mit AP), Pano, Doppellader, aktuell 115.000 km
Guillaume
 
Beiträge: 1612
Registriert: 24. Jan 2015, 21:10
Wohnort: AK

Re: Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteh

Beitragvon chris123 » 7. Nov 2016, 07:27

Bei mir auch nicht!?
chris123
 
Beiträge: 33
Registriert: 15. Sep 2015, 07:01

Re: Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteh

Beitragvon hiTCH-HiKER » 7. Nov 2016, 10:22

volker hat geschrieben:
hiTCH-HiKER hat geschrieben:Bin echt gespannt, was das sein wird :)


VIN endet auf 31? :mrgreen:


Es wäre auf jeden Fall sehr cool wenn es etwas ist, das den Wert des Fahrzeugs bei einem Wiederverkauf steigert :)
hiTCH-HiKER
 
Beiträge: 1377
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München

Re: Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteh

Beitragvon chris123 » 7. Nov 2016, 12:00

Mal eine ganz andere Idee. Wie wäre es, wenn Tesla unter den die in der Schlange gestanden haben und am Ende auch final bestellen jedes x-te Fahrzeug verschenkt. Das wäre doch mal ein Marketinggag und könnte den ein oder anderen, der sich noch unsicher ist evtl. dazu bewegen am Ende nicht zu stornieren. Bei x= 100 würde das ganze für Tesla quasi 1% Rabatt bedeuten, was deutlich weniger als bei den anderen Herstellern oder dem Referral Programm wäre. Wie findet ihr die Idee?
Viele Grüße
Christian
chris123
 
Beiträge: 33
Registriert: 15. Sep 2015, 07:01

Re: Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteh

Beitragvon FMH » 7. Nov 2016, 12:18

Es wird etwas sein, dass Tesla nix kostet- was fällt Euch da ein?
Richtig, die Autopilot-Freischaltung! :mrgreen:
Die ersten 100.000 Vorbesteller bekommen den Autopiloten kostenlos ist meine Vermutung.
Benutzeravatar
FMH
 
Beiträge: 125
Registriert: 18. Mai 2015, 11:05
Wohnort: Weilheim an der Teck

Re: Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteh

Beitragvon mschk » 7. Nov 2016, 12:20

Könnte sein, vielleicht ja auch nur die Basis Variante, wer alle Funktionen nutzen möchte muss wieder bezahlen :-)
mschk
 
Beiträge: 305
Registriert: 30. Jan 2015, 12:02

Re: Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteh

Beitragvon chris123 » 7. Nov 2016, 12:45

@FMH
Dass das Freischalten vom Autopiloten Tesla nichts kostet sehe ich anders. Jeder, der sich den AP sonst hätte freischalten lassen muss dann dafür nichts mehr bezahlen. Selbst wenn nur jeder zehnte sonst den AP geordert hätte kommt da schon einiges zusammen.
chris123
 
Beiträge: 33
Registriert: 15. Sep 2015, 07:01

Re: Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteh

Beitragvon hiTCH-HiKER » 7. Nov 2016, 17:03

Wenn überhaupt eine kostenlose Option, dann glaube ich eher an SuC-Flatrate. Denn das dürfte Tesla tatsächlich so gut wie nichts kosten und gleichzeitig aber den Wiederverkaufswert der Fahrzeuge steigern, also auch dann ein Plus, wenn man den SuC selten nutzt.

Besser fände ich allerdings eine schicke Sonderlackierung wie gebürstetes Alu oder mattschwarz oder spezielle 20" Felgen ohne Aufpreis.
hiTCH-HiKER
 
Beiträge: 1377
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München

Re: Elon: "Zeichen der Anerkennung" für Model3-Schlangensteh

Beitragvon Knobi » 7. Nov 2016, 18:14

31.3.2016 Model ☰ reserviert
BMW i3 von 03.2014 - 12.2016
BMW i3 94 Ah seit 12.2016
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 185
Registriert: 15. Nov 2015, 15:00
Wohnort: Erftstadt

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast