Wie man gratis einen Tesla Wartungsplan erhält

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Wie man gratis einen Tesla Wartungsplan erhält

von Quickrider » 2. Nov 2017, 13:04

HarryDavidsson hat geschrieben:NUN - vielleicht habe ich es falsch gelesen oder übersehen... der Screenshot als Beweis spricht von einem Model S, welches schnell verfügbar sein sollte, und der Themenstarter schreibt er hätte in X 75D bestellt...
Also knapp am S vorbei ?
Typo oder tatsächlich einen X bestellt... dann verstehe ich den Post aber noch weniger ....

Bernhard


Da hast Du allerdings Recht. X dauert nach wie vor noch länger und wurde nicht erwähnt. Das könnte eine Ursache sein.
Model X P100D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mär 2016, 19:41
Wohnort: Hamburg

Re: Wie man gratis einen Tesla Wartungsplan erhält

von dow696 » 2. Nov 2017, 15:37

HarryDavidsson hat geschrieben:NUN - vielleicht habe ich es falsch gelesen oder übersehen... der Screenshot als Beweis spricht von einem Model S, welches schnell verfügbar sein sollte, und der Themenstarter schreibt er hätte in X 75D bestellt...
Also knapp am S vorbei ?
Typo oder tatsächlich einen X bestellt... dann verstehe ich den Post aber noch weniger ....

Bernhard


Stimmt... :lol: Na dann sehe ich den Fehler noch weniger bei Tesla und bin umso erstaunter über die Kulanz.
Nichtsdestotrotz sollte Tesla die Lieferzeiten ein wenig anpassen. Die 30-60 Tage sind, wenn überhaupt, nur in den USA realistisch.
Model S 60 FL mit Premium-Upgrade und Smart Air

http://ts.la/sebastian1538 <----- Freie Supercharger Nutzung und 500€ Service oder Zubehör Gutschrift für den ersten Besteller (noch verfügbar)
 
Beiträge: 330
Registriert: 14. Nov 2016, 14:08
Wohnort: Hannover

Re: Wie man gratis einen Tesla Wartungsplan erhält

von Elektrinfizierter » 2. Nov 2017, 18:19

Ich halte es für keine "Hilfe anderen Bestellern" gegenüber, hier die herausgeholten Gadgets zu berichten.

Aus eigener Erfahrung (=Trade in) kann ich mitteilen, daß es einen gewissen Spielraum bei den Verhandlungen gibt, der individuell sehr unterschiedlich sein mag.

Eine detaillierte Darstellungen des "Verhandlungserfolgs" halte ich allerdings nicht für zielführend, eher sogar für kontraproduktiv, da hier Erwartungen geschürt werden, die schnell verallgemeinernd werden können. So unter dem Motto " Wenn meine Auslieferung x Tage überschreitet, dann habe ich Anspruch auf y".

Dass TESLA kulant ist, haben hier sicher viele feststellen können.

Dieser Kulanz wird jedoch durch solche Darstellungen der Spielraum entzogen.
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
P90DL (2/16) in Titanium (!), 21" Turbine grau, Pano, Leder, Carbon, Ultra HighFi, SubZero, AP, Premium Interieur, Air
TESLA 2 =>59.987 km - 241Wh/km (Stand: 13.12.2017) [TESLA 1 => 32.100 km]
Model3 reserviert am 14.04.16
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Registriert: 25. Mär 2016, 07:33
Wohnort: Erdinger Landkreis

Re: Wie man gratis einen Tesla Wartungsplan erhält

von RustyFlash » 2. Nov 2017, 18:54

Wer geht mit der Erwartungshaltung einkaufen, nicht von Vorne bis Hinten belogen zu werden?

WER?

geko hat geschrieben:Die Drohung mit der Tageszeitung ist im Jahr 2017 übrigens angesichts der Print-Auflagenentwicklung ein schlechter Scherz.

made my day :lol:
 
Beiträge: 98
Registriert: 19. Aug 2017, 22:13

Re: Wie man gratis einen Tesla Wartungsplan erhält

von peischtipeir » 3. Nov 2017, 22:40

Hallo zusammen,

hier ein paar Antworten auf eure Fragen/Feststellungen und ein Update:

Ich weiss nicht wie das in Deutschland ist, aber in der Schweiz ist so etwas wie der Screenshot den ich gepostet habe ein verbindliches Angebot. Zumindest bei uns darf ein Hersteller nicht mit irgend etwas werben, das er nicht halten kann.
Zu diesem Screenshot dazu kam natürlich auch die Angabe die man Online bei der Konfiguration des Autos erhält, die war bei mir ebenfalls "Oktober".
Die "Zeitung", die ich angefragt habe, war übrigens keine klassische Tageszeitung, ich habe "Zeitung" etwas im weiteren Sinne gemeint. Allerdings finde ich das Wort "Drohung" gar nicht so passend, ein Hersteller sollte sich ja grundsätzlich über gratis Publicity freuen, oder?

Quickrider hat geschrieben:
Daher frage ich mal ketzerisch zurück, was denn als Strategie zur Verbesserung geeigneter sein könnte, als zu "Nörgeln" (ich nenne es übrigens schlicht kritisieren)? ;-)

Danke! Dem möchte ich nur noch hinzufügen: Die Model 3 Produktseite ist so nicht mehr aufrufbar, und die Lieferprognosen beim Konfigurator sind mittlerweile Februar (also 3-4 Monate statt wie noch bei mir 2-3). Ich finde, das ist ein massiver Fortschritt, da dies deutlich realistischer ist.

Es stimmt schon, dass ich ein Model X bestellt habe. ("Knapp daneben" triffts wohl am Besten ;) ) Allerdings ist mir nicht ganz klar, weshalb ein Model X länger dauern sollte als ein Model S? Zumal mir Tesla das auch nie gesagt hätte - ich habe mich zuerst für ein Model S interessiert und Tesla wusste, dass ich das Auto dringend benötige. Ausserdem: von den 3-4 Monaten Lieferzeit werden ja nur ca. 2 Wochen effektiv für die Produktion benötigt, der Rest ist Transport. Und so viel schneller fährt ein Schiff nicht über den Atlantik, wenn es Model S statt Model X geladen hat ;)

Nun zum Update, heute Nachmittag hat mein Delivery Specialist angerufen, er hätte ein Auto für mich, das ich ab nächsten Montag ausleihen kann :) Ist glaube ich ein Model S P85D, wenn ich das am Telefon richtig verstanden habe - auf jeden Fall mit Allrad-Antrieb. Übrigens kam der Anruf keine Stunde zu früh - wörtlich. Kurz nachher musste ich nämlich feststellen, dass mein altes Auto gerade den Geist aufgegeben hat. Wenn ich nicht den Loaner ab Montag haben könnte, hätte ich nun in einer Hau-Ruck-Aktion ein Auto über Wochenende kaufen müssen - dann wärs mit Tesla frühestens beim Model 3 was geworden. Aber nochmals Glück gehabt :)

Ich freu mich auf jeden Fall ausnahmsweise mal auf Montag!
 
Beiträge: 2
Registriert: 1. Nov 2017, 14:05

Re: Wie man gratis einen Tesla Wartungsplan erhält

von Guillaume » 4. Nov 2017, 07:53

Gibt's in der Schweiz keine Mietautofirmen?
Verstehe die Geschichte in Deinem letzten Post nicht ganz, einen Plan B muss man doch immer irgendwie in der Tasche haben.
Wegen einiger Wochen Lieferverzögerung sollte man doch nicht in eine Krise stürzen.
Dieser Umstand kann jederzeit auch durch höhere Gewalt eintreten.

Dass Tesla an der Kommunikation arbeiten muss, ist aber sicher richtig.
 
Beiträge: 2479
Registriert: 24. Jan 2015, 21:10

Re: Wie man gratis einen Tesla Wartungsplan erhält

von geko » 4. Nov 2017, 09:08

Die Rechtslage in Deutschland ist recht simpel:

Vertragsrelevant ist, was im Kaufvertrag steht bzw. wirksam eingebunden ist. Ein Screenshot von einer Produktinfoseite ist dies nicht, außer es steht ein eindeutiger Verweis im Kaufvertrag auf eben diesen.
Eine falsche Werbeangabe, wie z.B. falsche Verfügbarkeiten von Fahrzeugen, ist ggf. als UWG-Verstoß zu werten und hat mit einem Kaufvertrag nichts zu tun.

Dass du nicht nachvollziehen kannst, dass ein X andere Lieferzeiten als ein S hat, wundert mich etwas. Kurzer Reality Check: Haben alle VW-, BMW-, Ford-Modelle etc. die identische Lieferzeit? Hast das iPhone 8 die identische Lieferzeit wie das iPhone X?
Tesla Model X 100D Deep Blue, 7 Sitze, AP2 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) Protonic Blue - seit 09/2016
 
Beiträge: 216
Registriert: 2. Jul 2017, 19:55
Wohnort: München

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast