Kreditkarte in myTesla hinterlegen - Vorteile?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Kreditkarte in myTesla hinterlegen - Vorteile?

von egn » 30. Okt 2017, 18:06

ich wollte letzthin eine SeC Rechnung per hinterlegter Kreditkarte bezahlen. Mir wurde dann gesagt dass das SeC keinen Zugriff auf die Daten hat.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.50.2 3bd9f6d, ca. 90.000 km
 
Beiträge: 2846
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Kreditkarte in myTesla hinterlegen - Vorteile?

von Healey » 30. Okt 2017, 18:28

egn hat geschrieben:ich wollte letzthin eine SeC Rechnung per hinterlegter Kreditkarte bezahlen. Mir wurde dann gesagt dass das SeC keinen Zugriff auf die Daten hat.

Geht mir auch immer so und wird mir auch jedesmal gesagt.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 102.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5786
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Kreditkarte in myTesla hinterlegen - Vorteile?

von Mansaylon » 31. Okt 2017, 07:43

Healey hat geschrieben:
egn hat geschrieben:ich wollte letzthin eine SeC Rechnung per hinterlegter Kreditkarte bezahlen. Mir wurde dann gesagt dass das SeC keinen Zugriff auf die Daten hat.

Geht mir auch immer so und wird mir auch jedesmal gesagt.
LGH

Somit ist das hinterlegen der Kreditkartendaten im Profil so oder so sehr fraglich.
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 486
Registriert: 22. Dez 2016, 14:45
Wohnort: Watt (CH)

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: stan und 2 Gäste