Noch ein Umsteiger

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Noch ein Umsteiger

von ThomasZH » 20. Aug 2017, 09:22

Auch mich hat es nun erwischt und ich werde vom Model S auf ein Model X wechseln. Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit meinem P85 von 06/2014, habe aber aus Neugier letztens für ein Wochenende ein Model X von Tesla geliehen, um zu sehen, was sich inzwischen so alles geändert hat. Wie jede Tesla-Probefahrt war das nicht so die beste Idee zur Schonung der Finanzen :)

Meine grössten Sorgen waren dabei eigentlich die Beschleunigung des Dickschiffs (X100D) im Vergleich zum P85, und wie viel höher der Verbrauch ausfällt (ich wollte nicht weniger Reichweite als bei meinem haben). Beide Sorgen waren unbegründet. Auch wenn es auf dem Papier einen ganz ordentlichen Unterschied zwischen den 0-100 km/h Zeiten zwischen den beiden gibt, hatte ich im Model X nie das Gefühl, untermotorisiert zu sein (ganz im Gegensatz zum S85, den ich beim Service meistens als Loaner hatte). Der Durchzug ab 80 km/h auf Autobahngeschwindigkeit ist gefühlt sogar identisch. Das Thema P100D war somit vom Tisch, Leistung reicht für mich.
Beim Verbrauch war ich bei für mich normaler Fahrweise auf meiner Standardstrecke bei unter 200Wh/km, was zwar mehr als beim P85 ist, aber durch den deutlich grösseren Akku sogar zu mehr Reichweite führt.

Die Sitze sind wirklich sehr viel besser als beim P85 und die grosse Frontscheibe ist etwas, das man erst richtig vermisst, wenn man wieder in das Model S einsteigt :). Diese beiden Punkte waren die Hauptkriterien für den Wechsel von S auf X. Die Auflösung der Bildschirme hat sich auch deutlich verbessert, und das Ablagenkonzept im Model X ist auch schön gelöst.

Auf Kurvenstrassen im Schwarzwald hat sich das X wirklich gut gemacht. Mein P85 mit Heckantrieb ist zwar noch etwas agiler, aber ich war überrascht, wie stabil das X für ein SUV ist. Ich könnte nicht mal sagen, ob der P85 nicht sogar weicher gefedert ist :)
Die Falcon Wing Doors sind für mich zwar nur ein Gimmick (ich benötige meine hinteren Türen nur sehr selten), aber haben auch nicht gestört. Meine Frau fand die dafür ganz toll!

Die Ladekapazität ist super. Der Frunk ist zwar kleiner als bei meinem, aber gross genug für Einkäufe. Hinten im Kofferraum kann man Ladung deutlich höher stapeln als im Model S.

Autopilot mit HW2 hat in meinem Test auf der Autobahn perfekt funktioniert und war eine echte Erleichterung. Hier freue ich mich auf die künftige Entwicklung. Am ersten Tag war ich nur begeistert, wie toll das Ding funktioniert, am zweiten Tag genervt, warum ich den nicht auf auf Landstrassen nehmen kann :). Man gewöhnt sich wirklich sehr schnell daran.

All diese Erfahrungen haben dann zu folgender Bestellung geführt:

Model X 100D
Red Multi-Coat Lackierung
20-Zoll-Felgen Slipstream silber

Cremefarben
Dekor Eschenholz gemasert
Hell Dachhimmel
Fünfsitzer-Innenraum

Premium-Upgradepaket (HEPA-Filter, Automatische Vordertüren, Premium-Audiosystem, Kaltwetter-Paket)
Verbesserte Autopilot-Funktionalität

Die Vin wurde schon zugeteilt und ist nun etwas über 67'000. Vorraussichtliche Lieferung ist November bis Anfang Dezember. Im Moment bin ich noch sehr entspannt, ich glaube, bereits einen Tesla zu fahren macht die Wartezeit doch etwas leichter :)
 
Beiträge: 217
Registriert: 19. Mär 2014, 10:29
Wohnort: Pfäffikon ZH

Re: Noch ein Umsteiger

von Mark LT » 20. Aug 2017, 10:45

Ich bin auch am überlegen ob ich die geplante Probefahrt mache, meine jetzige Konfi sieht ähnlich aus wie deine. Nur meine Frau findet unseren P85D um Welten schöner. Ich hab schon alles versucht um Ihr das auszureden: Mehr Platz, höhere bequemere Sitze mit bessere Übersicht, mehr Reichweite und ein wichtiger Punkt Anhängerkupplung. Wir wollten uns eigentlich dieses Jahr ein Ami Motorhome kaufen womit wir dann das MS auf einem Hänger hinterher ziehen. Aber ich hatte mir bessere Luft auf die Fahne geschrieben. Es fehlen mir noch ein paar Erfahrungsberichte vom Mx mit Doppelachser Wohnwagen bis 2To. Evtl kann ich Sie dann überreden . Wenigstens mal eine Probefahrten mit zu machen. ThomasZH tauscht du dein MS ein oder verkauft du es Privat.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Jetzt nur noch P85D in Grau der Umwelt zuliebe.
 
Beiträge: 203
Registriert: 12. Dez 2012, 20:46

Re: Noch ein Umsteiger

von ThomasZH » 20. Aug 2017, 12:21

Zum Thema Anhängerkupplung kann ich nichts sagen, da dies bei uns kein Thema ist, aber meine Frau findet vor allem das helle offene Innere besser. Die Scheibe macht da viel aus, das S wirkt richtig klein dagegen. In Punkte Schönheit findet sie das Model S auch hübscher, das X wegen der Türen aber cooler. Und cooler gewinnt in diesem Fall :)
Probefahrt ist sicher gut, mal zwei Tage im X rumfahren und dann gleich ins S einsteigen. Das hat bei mir die Entscheidung komplett gemacht :D

Ich habe ein Eintauschangebot von Tesla, mit dem ich leben kann. Ich werde sicher noch ein paar Händler anfragen, ob jemand etwas besseres bietet, aber bis dahin sind es ja noch drei Monate. Ich weiss nicht, ob hier im Forum Interesse besteht, aus der Garantiezeit ist das S bereits raus (105'000 km). In diesen Fällen ist es sicher einfacher, bei Tesla direkt zu kaufen.
 
Beiträge: 217
Registriert: 19. Mär 2014, 10:29
Wohnort: Pfäffikon ZH

Re: Noch ein Umsteiger

von Kauli » 20. Aug 2017, 14:09

Ja, das X ist wirklich toll. Ich bin ja Neubesteller, habe mich für das Model S entschieden, aber war mir sehr, sehr unsicher (siehe meine entsprechenden Beiträge). Ausschlaggebend für mich waren die höhere Reichweite (bei gleichem Akku) sowie das Anbringen der (bereits vorhandenen) Dachbox beim Model S sowie der doch größere Mehrpreis beim X. Somit ging die Entscheidung ans S. Aber wenn es in Sachen Fahrkomfort geht, dann ist das Model X definitiv die bessere Wahl.

Darf ich mal fragen, wie gut das Angebot für die Inzahlungnahme des Model S durch Tesla war (ungefähre % vom Neupreis), da ich mir durchaus vorstellen kann, später doch vom S auf das X zu wechseln.
Jeder, der 1000,-- Euro bei der Bestellung eines Tesla sparen und die unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 200
Registriert: 9. Jul 2017, 19:25

Re: Noch ein Umsteiger

von ThomasZH » 20. Aug 2017, 15:50

Kauli hat geschrieben:Darf ich mal fragen, wie gut das Angebot für die Inzahlungnahme des Model S durch Tesla war (ungefähre % vom Neupreis), da ich mir durchaus vorstellen kann, später doch vom S auf das X zu wechseln.


Klar, das Angebot ist noch ein bisschen über einem Drittel des Neupreises (schon auf den Zeitpunkt der X-Lieferung gerechnet, dann 3.5 Jahre alt und gegen 110'000 km).
 
Beiträge: 217
Registriert: 19. Mär 2014, 10:29
Wohnort: Pfäffikon ZH

Re: Noch ein Umsteiger

von Melanippion » 20. Aug 2017, 20:11

Vor Rückgabe des Model-S-Leasings ist eine Probefahrt im MX wirklich anzuraten. Da merkt man deutlich, die Weiterentwicklung und hat das, was dem MS fehlt, wie der ungemeine Spaß mit der selbständig öffenenden und schließenden Fahrertür, einmal kennengelernt.
Im MX sah ich zum ersten Mal die oberen Ampeln an den Kreuzungen. Ein völlig neues Fahrerlebnis, wenn auch das Ampellicht nicht zu erkennen ist. Bei Sonnentiefstand werden die hinteren Insassen geblendet. Gibt halt nur Sonnenblenden vorne oder die nachrüstbare Abdeckung innen, die die Sicht aber wieder einschränkt.
Die Beschleunigung mit einem Nicht-P-Modell hält sich gefühlt in Grenzen. Reicht aber, um 10 antike Kolbenverdichter mit einem Schwung zu überholen bevor diese den Abstand "zumachen" :D
€motion
Die Apathie des Wahlvolkes äußert sich heute u.a. darin, dass ihnen die oktruierte Verschmutzung der Atmosphäre egal ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 878
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22

Re: Noch ein Umsteiger

von ThomasZH » 29. Nov 2017, 14:08

Die lange Wartezeit ist endlich vorbei, heute konnte ich den dicken Mops abholen:

model_x_small.jpg
ModelX


Als kurze Zusammenfassung für alle, die unsicher sind: Er ist wirklich gut verarbeitet. Es gibt eine kleine Einstellungssache bei den Falcon-Wing-Doors und eine Dichtung wird noch getauscht, sonst ist alles super. Durch die Negativposts war ich ja auf das Schlimmste vorbereitet, zum Glück sieht er aber super aus :)

Innen ist der Wagen toll gemacht, das Holz passt überall perfekt, Leder hat keine Falten, nichts klappert. Das neue cremefarbene (Kunst-)Leder sieht super aus und fühlt sich toll an. Sitze sind ein absoluter Traum im Vergleich zu meinem vorherigen P85. AP2.5 hat sich nach 50km aktiviert und war auf meiner kurzen Teststrecke auch in etwa so dabei wie der AP1. Das Auto war schön warm (war auch noch eine Angst wegen der FWD), Sitz- und Lenkradheizung sind fantastisch.

Wer aufgrund der Negativposts noch hadert, kann ruhig zugreifen :)
 
Beiträge: 217
Registriert: 19. Mär 2014, 10:29
Wohnort: Pfäffikon ZH

Noch ein Umsteiger

von katiesche » 29. Nov 2017, 15:22

Oh wie schön! Gratuliere!
Zuletzt geändert von katiesche am 29. Nov 2017, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
seit 1.12.2017 MX 100D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Registriert: 18. Okt 2017, 21:57
Wohnort: Wien, Neubau

Re: Noch ein Umsteiger

von Healey » 29. Nov 2017, 15:23

Danke für den freudigen Bericht und für immer gute Fahrt.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 102.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5786
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Noch ein Umsteiger

von Taroo » 29. Nov 2017, 16:49

Gratuliere!

Rot hat auch irgendwie etwas auf dem X.
M X90D bestellt am 07.11.2016 erfolgreich nach Kärnten verkauft. Ende April '17 ausgeliefert
MX 100D bestellt am 23.01.2017 - Seit 21.06.2017 begeistert am fahren!
-= Free SuC bei Bestellung über http://ts.la/steven3458 =-
Benutzeravatar
 
Beiträge: 476
Registriert: 19. Aug 2015, 10:30

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast