Nach S kommt X - er ist da!

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von Healey » 29. Jun 2017, 17:41

Gratulation, freue mich über jeden Neuen.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 93.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4982
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von Kauli » 14. Jul 2017, 22:20

Ich überlege mittlerweile auch, denngeplanten S in ein X umzuwandeln.

Wie sieht es beim 75D mit der praktischen Reichweite aus?

Etwas "Schiss" habe ich bei der riesigen Frontscheibe vor Steinschlägen.
Auch überlege ich mir, wie anfällig die Falcon-Wings bei längerem Gebrauch
sind.

Mach mir den X schmackhaft 8-)
Jeder, der 1000,-- Euro bei der Bestellung eines Tesla sparen und die unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 176
Registriert: 9. Jul 2017, 19:25

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von BlackVibes » 15. Jul 2017, 06:57

Die angezeigte Reichweite bei 100% Ladung ist 326km. Bei 80% sind es 265km.
Unser Verbrauch bei moderater Fahrweise iliegt bei 210 bis 220 Wh. Beim S60 hatten wir 20Wh weniger.

Wir sind sehr froh mit dem Wechsel zum X. Hauptsächlich wegen Platzgewinn. Im 5-Sitzer passt nun endlich noch eine Person in der Mitte rein, wenn links und rechts die Kindersitze sind. Beim Sging das nicht. Die Panoramascheibe ist toll. Man gewöhnt sich schnell daran. Auch die Hitzeentwicklung ist ok. Nur leicht spürbar. Die Klima bügelt das aber wieder weg denn sie funktioniert besser im Vergleich zu unserem S. Auch frieren die Füsse im X nicht.
Die FWD machen ihren Job bisher richtig gut. Vor allem um die Kinder anzuschnallen wunderbar. Ob sie auch nach vielen Jahren noch problemlos funktionieren wird sich zeigen.
Gutes Video zu den Türen:
https://youtu.be/V-nV-XQ6L1k

Frunk ist grösser als beim S. Kofferraumfläche hinten etwa gleich wie im S. Die Kofferraummatte vom S passt auch problemlos im X.
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017

http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von BlackVibes » 15. Jul 2017, 07:01

Ach ja... rein fahrdynamisch gefällt mir das S besser. Die Höhe und das Gewicht vom X sind spürbar. Einfach das Fahrwerk auf niedrig stellen. Dann fährt sich das X auch gut. Bei der Probefahrt war das X auf normal und hoch eingestellt. Dann schaukelt sich das X durch die Kurven...

Hier noch unser erster Eindruck:
viewtopic.php?f=76&t=17301&p=397828#p397828
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017

http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von Kauli » 16. Jul 2017, 06:54

Herzlichen Dank!

Auf unserer Urlaubsfahrt gen Norden habe ich nun einen "Test" gemacht. Wir sind zu Hause gestartet und haben als Pause einen Supercharger genommen, der auf der Strecke liegt. Hätte ich einen Tesla, so könnte man hier laden.

Am Charger angekommen, standen dort 2 Model X und 2 Model S. So konnte die Familie gleich mal die Untetschiede sehen. Auch kurz mit einer sehr netten Dame, die ein Model S fuhr, gequatscht. Familie findet den X auf Grund des Platzes besser, ich selbst muss auch sagen, dass er schon recht gross aussieht (und auch ist).

Aber nur knapp 300 km macht mich schon nachdenklich. Ein 100er Model X fällt auf Grund des Preises weg. Ich hätte die Fahrt zum Urlaubsort wahrscheinlich sogar ohne Nachladen geschafft, aber auch "gerade so eben".

Die bei Dir angezeigten km werden sicherlich anhand des Fahrprofiles erstellt? Wie sieht dieses aus? Viel Autobahn oder doch eher Stadtverkehr?
Bei mir wären es in der Regel Stadtverkehr, jeden 3 Tag ca. 60 Autobahnkilometer.

Die Qual der Wahl momentan.

Auch bezüglich der Türen mache ich mir wegen der Alltagstauglichkeit Gedanken. Es gibt ja viele Videos und Tests, wann die Türen öffnen, wann nicht. Wie sieht es bei Dir aus? Klappt es immer mit den Türen auf Parkplätzen, Tiefgaragen, Parkhäusern? Und wie sieht es generell mit dem Platz bei der Parkplatzsuche aus? Das Model X hat ja durchaus amerikanische Maße, die in einer deutschen Großstadt bei der Parkplatzsuche ein Handicap sein könnten. Wie sieht da Deine Erfahrung aus?
Jeder, der 1000,-- Euro bei der Bestellung eines Tesla sparen und die unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 176
Registriert: 9. Jul 2017, 19:25

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von BlackVibes » 16. Jul 2017, 09:12

Die angezeigte Reichweite ist immer die gleiche und unabhängig vom Fahrprofil. Ich denke, dass im Sommer bei sehr moderater Fahrweise 350km drin liegen sollten. Und bei normaler Fahrweise sicher 320km. Im Wintee weniger. Der Hauptunterschied auf längeren Strecken zwischen 75 und 100 ist der erste Abschnitt. Beim 100er kannst du wohl (je nach Strecke und verfügbarer Supercharger) den ersten Stop überspringer. Anschliessend sind sie gleich, da immer nur so viel geladen wird bis es zum nächsten SuC reicht. Je voller die Batterie, desto länger die verbleibende Ladedauer. Macht als keinen Sinn über 80% zu laden.
Im Alltag sollte der Akku bestens nie über 80% geladen werden. Ergibt dann die 265km. Uns reicht das. Beim S 75D kommst du bei 80% natürlich auf >300km. Bei deinem täglichen Fahrprofil sollte es also auch locker reichen.
Beim unserem S60 hatten wir immer 324km bei Vollladen und konnte, da softwares seitig begrenzter 75kWh Akku auch täglich laden. Die jetzigen 265km sind für uns nur eine psychologische Anpassung. Müssen das X zu Hause einfach etwas häufiger an die Steckdose hängen.

Bis jetzt hat es immer geklappt mit den FWD. Einziges Problem wenn auf der Seite und nach oben nur sehr wenig Platz vorhanden ist. Dann wirds eng zum Aussteigen. Die Türen sind eher konservativ eingestellt, d.h. Dass sie in der Regel relativ früh stoppen. Manuell kannst du das jedoch immer übersteuern.
Sowohl das S wie auch das X haben einen riesen Wendekreis. Das macht das Manövrieren nicht leicht, bzw. musst häufig zusätzlich zurücksetzen. Das X ist dann noch länger und auch 10cm breiter und somit nicht immer einfach bei der Parkplatzsuche. So gesehen hat das X mehr Platz und das S ist etwas besser und übersichtlicher beim Manövrieren. Aber auch beim S mussten wir uns an die Grösse gewöhnen. Ist sicherlich auch abhängig was du davor für einen Wagen hattest. Wer Q7 fährt muss sich nicht gross umgewöhnen. Anders sieht es aus, wenn man von Passat und co kommt.

Am besten beide Probefahren!
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017

http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von BlackVibes » 16. Jul 2017, 10:18

Sorry noch wegen den Schreibfehler... mit dem Handy schreibt es sich nicht so komfortabel.
Wenn du noch weitere Fragen hast, dann einfach gerne stellen ;-)
Und wenn du mal in der Region Basel bist dann einfach Bescheid geben
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017

http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von Kauli » 16. Jul 2017, 20:57

Danke Dir.

Das Model S bin ich ja bereits zur Probe gefahren, erst wesentlich später kam das 8gerade noch bezahlbare) Model X auf den Schirm. Mal sehen, ob ich noch eine Probefahrt machen kann, da ich eigentlich Anfang August das Model S bestellen wollte.....
Jeder, der 1000,-- Euro bei der Bestellung eines Tesla sparen und die unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 176
Registriert: 9. Jul 2017, 19:25

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von BlackVibes » 17. Jul 2017, 06:36

Bin gespannt wie du dich entscheiden wirst. Aber egal ob S oder X! Hauptsache Tesla :-D
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017

http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von Taroo » 17. Jul 2017, 07:31

Hatte unseren Star Lord für 2 Tage im SeC, um ein paar Kleinigkeiten zu richten und hatte als Loaner einen S P85D. Das Ding geht schon sehr gut ab, aber allein die "Schießscharte" an Windschutzscheibe ließ mich meinen X doch sehr vermissen. Generel die sehr niedrige Höhe, sowohl beim einsteigen, als auch beim beladen waren dann sehr gewöhnungsbedürftig für mich.

Man gewöhnt sich sehr schnell an die bequeme Einstiegshöhe und die gute Aussicht. Der P85D macht beim fahren sehr viel spaß und liegt noch eine Idee satter auf der Straße, aber X bleibt X.

Von daher Probefahrt machen und vergleichen! :-)
M X90D bestellt am 07.11.2016 erfolgreich nach Kärnten verkauft. Ende April '17 ausgeliefert
MX 100D bestellt am 23.01.2017 - Seit 21.06.2017 begeistert am fahren!
-= Free SuC bei Bestellung über http://ts.la/steven3458 =-
Benutzeravatar
 
Beiträge: 394
Registriert: 19. Aug 2015, 10:30

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast