Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

von wp-qwertz » 11. Jan 2017, 19:32

weil mein mx gerade ein paar macken beseitig bekommt, fahre ich ein ms, alteren jahrgangs (genaues BJ weiß ich gerade nicht).
ein paar dinge:

- ich bin zwar noch nie roadster von tesla gefahren, aber ich habe nach 2 wochen mx das gefühl, einen solchen zu fahren.
- es ist mehr plastikgefühl, als bei meinem einfachsten mx
- beim rückwärtsfahren sehe ich deutlich schlechter - weniger licht.
- ms hat kurvenlicht - macht sich kaum bemerkbar.
- scheibenwischer sind.... noch schlechter (ist aber wahrscheinlich nicht ms typisch, sondern fahrzeugbedingt...)

- macht trotzdem sehr viel spa´ß. habe das gefühl ein "einfacheres auto" unter kontrolle zu haben :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- 60er 7-Sitzer-MX 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1083
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

von wp-qwertz » 19. Jan 2017, 18:10

was mir in den letzten tag immer mal aufgefallen ist - weil ich gerade öfter wechsel zwischen MX und MS:
- die große frontscheibe ist einfach WUNDERBAR!!! da ist das MS doch wirklich ein fast völlig "normales" (langweiliges....) auto :lol:
dieses raumgefühl im mx ist einfach unschlagbar, finde ich...
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- 60er 7-Sitzer-MX 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1083
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

von Fasteagle » 19. Jan 2017, 19:12

wp-qwertz hat geschrieben:was mir in den letzten tag immer mal aufgefallen ist - weil ich gerade öfter wechsel zwischen MX und MS:
- die große frontscheibe ist einfach WUNDERBAR!!! da ist das MS doch wirklich ein fast völlig "normales" (langweiliges....) auto :lol:
dieses raumgefühl im mx ist einfach unschlagbar, finde ich...

Das kann ich bestätigen!
Man merkt es aber erst so richtig, wenn man es nicht mehr hat. Durfte ähm musste die letzten Tage ein vom SEC bereitgestelltes BMW 4er GranCoupe fahren. Ich kam mie vor wie in einem SMART so eng und diese steile Schießscharte als Frontscheibe... :lol:
28.10.2015 MS85D, Pano, LuftFW, AutoPilot,etc..
20.12.2016 MX90D, F0219xx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 251
Registriert: 30. Aug 2015, 21:23

Re: Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

von wp-qwertz » 19. Jan 2017, 20:02

ja, schießscharte trifft es ganz gut :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- 60er 7-Sitzer-MX 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1083
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

von frank.pigge » 20. Jan 2017, 01:53

Ihr seid böse...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ und bald Model X P90DL
 
Beiträge: 1604
Registriert: 27. Sep 2014, 23:59
Wohnort: Wehrheim

Re: Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

von Beatbuzzer » 20. Jan 2017, 06:08

frank.pigge hat geschrieben:Ihr seid böse...

Lach drüber, wenn Du sie mit ihren Bremsklötzen im Rückspiegel siehst :mrgreen:
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 3955
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

von Fasteagle » 20. Jan 2017, 07:18

Schießscharte war ja auf den 4er bezogen.
Das MS fahre ich auch noch regelmäßig und dabei habe ich nicht dieses beengte Gefühl wie im BMW
28.10.2015 MS85D, Pano, LuftFW, AutoPilot,etc..
20.12.2016 MX90D, F0219xx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 251
Registriert: 30. Aug 2015, 21:23

Re: Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

von Yellow » 23. Jan 2017, 12:45

Yellow hat geschrieben:Nach den ersten 8 Tagen mal ein erster Vergleich zu meinem vorherigen S85D.

Ich bin bisher knapp 1.000 km gefahren und der Durchschnittsverbrauch liegt bei 269 Wh/km.
Noch keine Langstrecke. Alles so zwischen 25 und 150 km pro Fahrt.
...

Nach nun fast 4 Wochen und inzwischen ca. 2.600 km (Durchschnittsverbrauch 272 Wh/km) noch weitere Ergänzungen:

POSITIV:

g) Man merkt, dass die Beschleunigung im Vergleich zu meinem Ex-S85D etwas geringer ist aber sie ist immer noch vollkommen ausreichend und stärker als ich bisher benötigt habe. Ich glaube ich habe das Strompedal bisher noch nie voll durchgetreten ;-)

h) Die Standard-Soundanlage ist besser als erwartet und ich bin sehr zufrieden damit. Vor der Auslieferung hatte ich eigentlich fest einen Subwoofereinbau geplant. Momentan bin ich mir da nicht mehr so sicher.


NEUTRAL:

d) Die FWDs sind - besonders mit Kindern - Klasse, aber das Vorheizen kann man sich eigentlich sparen, wenn man vorhat, diese zum Einsteigen zu öffnen. Durch den großen offenen Dachausschnitt entweicht sofort jegliche Wärme.


NEGATIV:

zu a) Es ist in der vergangenen Woche 2x vorgekommen, dass die FWD plötzlich exakt bis 1cm unter die Garagendecke geöffnet hat! Also genau so, wie ich es immer manuell mache. Die Speicherung der Öffnungshöhe scheint also irgendwo doch zu existieren aber ich habe noch nicht herausgefunden, warum das diese beiden Male geklappt hat.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (25.000 km, 254 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8524
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover

Re: Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

von Yellow » 23. Mär 2017, 13:08

Mein X war jetzt für 3 Tage im SeC HH und ich durfte in dieser Zeit ein Model S P85 (mit 110.000km) als Ersatzwagen fahren.

Ich wollte euch hier mal meine Gedanken und Erfahrungen dieser 3 Tage mitteilen:

Zunächst hat mich an dem "Oldtimer"-Model S begeistert, wie leise der Antrieb ist. Hatte ganz vergessen, wie geräuschlos die Hecktriebler nach vorne schieben :-)
Nix klapperte und alles funktionierte einwandfrei. Der Wagen machte auch nach 110.000 km einen wirklich guten Eindruck, der einem Neuwagen sehr Nahe kommt und niemand sollte Bedenken haben, ein Model S mit so hoher Laufleistung zu erwerben.

Im Vergleich zu meinem X hatte ich aber von Anfang an das Gefühl in einem viel kleineren Auto zu sitzen!
Knapp über dem Asphalt, mit einem "Sehschlitz" als Windschutzscheibe kam ich mir vor, wie in einem Sportwagen. Dazu noch das agile Handling und der Heckantrieb, der gerne schon mal bei 3/4-Strom die Reifen quietschen lies.
Auch der Innenraum kam mir von der Fahrerposition deutlich kleiner vor.
Auf der Autobahn fehlten mir dann die Assistenzsysteme (besonders TACC), was die Fahrt etwas anstrengender machte.

Als ich dann gestern Nachmittag wieder in mein X steigen dürfte, war das wie eine andere Welt!

Eine großzügige und luftige Wohlfühloase :-)
Ich würde nie wieder auf ein Model S zurück wechseln!


Falls ihr neugierig seid, warum mein X im SeC war:
- Wechsel auf Sommerräder
- Airbagwarnlampe war an (-> neuer Aufprallsensor in Beifahrertür)
- Smartrepair am Heckspoiler (im Parkhaus an Lüftungskanal hängen geblieben :-( )
- Linke FWD hat geknarzt (-> eingestellt und gefettet)
- Beifahrertür hat nicht zuverlässig geöffnet und geschlossen (-> neuer Stellmotor)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (25.000 km, 254 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8524
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover

Re: Meine Überlegungen zum Umstieg vom Model S auf Model X

von Boris » 24. Mär 2017, 20:11

Witzig, den Loaner mit 110 TKM in weiss P85 fahre ich gerade. Mein Model S ist zum Reifenwechsel im SeC HH.
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
2x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3564
Registriert: 5. Jul 2013, 14:37
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste