Nach S kommt X - er ist da!

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von volker » 17. Jul 2017, 07:38

Wenn deiner Familie der Platz im X zum Reisen gefällt, ist die Reichweite deine kleinste Sorge. Nach 300km eine Pause zu machen sorgt für entspanntes Ankommen.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8789
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von Kauli » 17. Jul 2017, 12:28

In 2 Wochen bin ich aus dem Urlaub und es wird definitiv ein Tesla......nur habe ich gerade die Qual der Wahl, es muss natürlich auch bezahlbar sein.

Aber eine Frage fällt
mir noch ein. Es gibt ja die Möglichkeit, den Tesla mittels "herbeirufen"'aus einer Parklücke
mittels Smartphone zu rangieren.

Brauche ich dazu den Autopiloten 1 oder 2 oder kann das der Tesla aus seinen Grundfunktionen aus?
Jeder, der 1000,-- Euro bei der Bestellung eines Tesla sparen und die unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jul 2017, 19:25

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von Kauli » 17. Jul 2017, 14:55

Danke für Deine PN, Black Vibes! Werde den Link gerne nutzen. Leider darf ich als Neuling novh keine PN schreiben
Jeder, der 1000,-- Euro bei der Bestellung eines Tesla sparen und die unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jul 2017, 19:25

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von Toschi » 17. Jul 2017, 16:23

BlackVibes hat geschrieben:Die angezeigte Reichweite ist immer die gleiche und unabhängig vom Fahrprofil. Ich denke, dass im Sommer bei sehr moderater Fahrweise 350km drin liegen sollten. Und bei normaler Fahrweise sicher 320km.


Wenn du das geschafft hast, sag mal Bescheid.
Ich meine wir haben die 22 Zöller, da geht mir bei 250 KM schon der Stift, wenn nicht bald eine Lademöglichkeit in Reichweite kommt.
Aber 350? Ich bin gespannt... :roll:
Gruß Thorsten
...mit X 75 D
 
Beiträge: 302
Registriert: 12. Nov 2016, 20:37

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von BlackVibes » 17. Jul 2017, 19:02

Fürs Herbeirufen brauchst du den Autopiloten. Zu mindest wurde es mir so damals erzählt, haben uns daher auch für den AP entschieden. Beim S hatten wir den AP 1 - der war richtig gut. Beim X haben wir nun den AP2. Mit dem letzten Softwareupdate ist er ok. Aber an den AP1 kommt er noch nicht ran. Hoffe, dass hier demnächst richtig nachgebessert wird und auch dieses Jahr noch weitere Features dazu kommen, die beim AP1 nicht mehr möglich sind. Wie z.B. 360grad View. Der AP ist wirklich teuer, aber wenn er denn so funktioniert wie die erste Version, dann ist sie ihr Geld wert. Lange Autobahnfahrten waren noch nie so entspannt. Man sitzt nur noch vor dem Lenkrad und überwacht das Auto und den Verkehr und ist gleichzeitig zu etwa 60% Beifahrer. Und im Stau musst du dann gar nichts mehr machen - ausser hin und wieder das Lenkrad streicheln um ein Lebenszeichen von sich zu geben. Da funktioniert der AP super.

Wir haben den Standard X75er 5-Sitzer mit solid black paint und Textilsitzen. Einzige Optionen sind AP und Anhängerkupplung (die bei unserem Lagerfahrzeug bereits dabei war und die wir wohl nie verwenden werden) - evtl mal für Fahrradtransport. Beim X kann kein Dachgepäckträger montiert werden. Bei den Textilsitzen war ich zu Beginn etwas unsicher. Finde sie aber sehr gut. Stoff ist angenehm und hochwertig verarbeitet. Kunstleder bildet auch keine Falten (hier beklagen sich einige über frühzeitige Faltenbildung beim Leder). Nur der Dachhimmel ist eben auch Stoff und nicht Alcantara. Das finde ich schade und auch, dass die Türverkleidungen und das Armaturnbrett auch mit Kunstleder bezogen sind. Optisch gut, aber haptisch halt kein Leder.

Aktuell würde ich beim S75D doch evtl. wieder schwach werden. Mit den Performance Upgrades die gerade ab Mitte Juni verbaut werden, beschleunigt es in 4.4 sek auf 100. :shock: das ist schon toll... ok, das X75D schafft es neu in 5.2 sek. Unseres noch in 6.2 was gefühlt auch völlig ausreichend ist. Über Beschleunigung und Kraftentfaltung muss man sich ja bei keinem Tesla beklagen. :P

Mit den 20er sollten im Sommer bei sehr sparsamer Fahrweise und Beschränkung auf max 100km/h sicherlich 350km drin liegen. Aber eben... kommt immer auf den Fahrstil an. ;) ich finde, dass mit meinem Fahrstil die Anzeige der verbleibenden km im Display immer gut machbar ist. Obwohl ich auch sagen muss, dass ich weder mit dem S noch jetzt mit dem X bis knapp vor Ende gefahren bin. Vorher hängt er eh wieder an einem Lader ;)
Unser aktueller Verbrauch pendelt sich aktuell immer so zwischen 190 und 220 Wh/km ein - je nach Strecke.
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017

http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von BlackVibes » 17. Jul 2017, 19:08

Ach ja... noch zum Verbrauch. Unsere elektrische B-Klasse mit Tesla Motor und Tesla Batterie (der aller ersten Entwicklungsgeneration) verbraucht trotz 700kg weniger Gewicht gleich viel wie unser X. So viel also zu dem.... ;-) da sind dann Reichweiten von 130 bis 160km möglich. Im Winter zeigt die B- Klasse dann ihr ganzes Potential des bescheidenen Batteriemanagements und landet bei Reichweiten zwischen 80 und 130km. Und das ohne Schnelllader mit max 11kW. Für die tägliche Fahrt zur Arbeit aber ideal und angenehm zu Fahren. :-)
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017

http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von Kauli » 18. Jul 2017, 11:08

@ Black Vibes

Ich habe meinem Tesla-Dealer
Deinen Code schon vorab übermittelt, unterschrieben wird direkt Anfang August.

Es wird nun doch ein Model S 75er.
Jeder, der 1000,-- Euro bei der Bestellung eines Tesla sparen und die unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jul 2017, 19:25

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von BlackVibes » 18. Jul 2017, 12:31

Besten Dank und Gratulation bereits zur Entscheidung! Bin gespannt wie eure Konfiguration aussehen wird und dann natürlich auf die ersten Erfahrungen. Ab August fängt dann das grosse Warten und die Vorfreude an :-)
....aber es lohnt sich. Ein Schritt der nicht mehr rückgängig gemacht werden kann :-D
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017

http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06

Re: Nach S kommt X - er ist da!

von Kauli » 22. Jul 2017, 15:38

Immer noch die Qual der Wahl. Ich schaue
mir nun dich beide an und entscheide nach Bauchgefühl....der X ist also doch noch nicht vom Tisch.

Der S ist sehr flach und der Einstieg tief. Ich mag eigentlich das Gegenteil. Beide Modelle haben ihre Vor-und Nachteile.....wirklich eine schwere Entscheidung.
Jeder, der 1000,-- Euro bei der Bestellung eines Tesla sparen und die unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jul 2017, 19:25

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast