Powerwall 2 - wer hat schon eine?

Informationen zum Tesla Hausakku...

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von masterdiver » 15. Feb 2018, 14:57

Hi,

meine 3 PW´s 2 haben soeben, 15.02.18 um 14:50 Uhr, die Version 1.12.0 übergebügelt bekommen. Habe nur das Klacken aus meinem Büro gehört und dachte, dass das doch um die Uhrzeit nicht sein kann. Bin mal gespannt, ob die Version dann notwendig ist um die neue Tesla App Version nutzen zu können.
 
Beiträge: 5
Registriert: 13. Mär 2017, 09:41

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von masterdiver » 15. Feb 2018, 15:02

Unter anpassen kann ich leider immer noch nix machen. Ist wohl doch nur für die User, die auch eine Notstromversorgung als Option genommen haben.
 
Beiträge: 5
Registriert: 13. Mär 2017, 09:41

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von masterdiver » 15. Feb 2018, 15:05

Und noch was: Die 4% bzw. 5% Differenz zwischen Tesla App und Gateway Webinterface sind immer noch da.
Lauf Tesla sind es ja 5% Winter Reserve, aber da habe ich mich schon mal beschwert, da ich mal denke, dass in Europa die meisten Powerwalls im Haus installiert werden und damit nicht pauschal 5% verschwendet werden sollten. Lieber per Temperatur Fühler messen und dann entscheiden.
 
Beiträge: 5
Registriert: 13. Mär 2017, 09:41

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von ChristianSt » 16. Feb 2018, 07:50

Haben auch seit gestern die Ver. 1.12.0 aber was sich geändert hat konnte ich noch nicht wirklich feststellen eine Changelog gibt's wohl auch nicht dazu. wobei ich schon mal irgendwo einen gesehen hatte.. aber wo....
(bisher nur an der Wand)

Powerwall2 3x13,5kw
 
Beiträge: 104
Registriert: 19. Feb 2016, 12:45

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von nickless » 17. Feb 2018, 16:10

masterdiver hat geschrieben:Und noch was: Die 4% bzw. 5% Differenz zwischen Tesla App und Gateway Webinterface sind immer noch da.


Das ist so gewollt, die App zeigt den nutzbaren Ladezustand an und das Webinterface den tatsächlichen. Fände es auch besser wenn in der App auch der tatsächliche Ladezustand angezeigt wird, sehe das allerdings nicht als großes Problem. Wenn der 5% Puffer im Winter eingestellt ist, dann sind die 5% eben entsprechend 0%...

masterdiver hat geschrieben:Lauf Tesla sind es ja 5% Winter Reserve, aber da habe ich mich schon mal beschwert, da ich mal denke, dass in Europa die meisten Powerwalls im Haus installiert werden und damit nicht pauschal 5% verschwendet werden sollten. Lieber per Temperatur Fühler messen und dann entscheiden.


Es geht nicht um die Temperatur, sondern darum dass es keine Li-Ionen Batterie besonders mag, längere Zeit auf 0% komplett leer zu sein. Und zumindest bei meinen Wetterbedingungen diesen grauen und trüben Winter über wäre die Powerwall oft tagelang auf 0%, da einfach nicht genug Überschuss zum Laden vorhanden ist. Von daher macht dieser Puffer für die Haltbarkeit der Zellen durchaus Sinn.
 
Beiträge: 82
Registriert: 28. Jun 2015, 23:38

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste