Fahrzeugbatterie als Speicher?

Informationen zum Tesla Hausakku...

Re: Fahrzeugbatterie als Speicher?

von CLG » 16. Sep 2017, 02:37

Die Japaner haben ein spezielles Problem mit der Versorgungssicherheit. Einerseits tatsächlich, weil es eben ein Inselnetz ist, andererseits gefühlt seit Fukushima. Deswegen macht aber V2G im Sinne der Rückspeisung in anderen Ländern noch lange keinen Sinn.. Gesteuertes Laden schon, mit Lastverschiebung und -reduzierung. Alles andere belastet den Akku und sorgt eher für höhere als niedrigere Netzbelastungen, wie die vergangenen Pilotprojekte in den Modellregion I- und -II-Projekten sowie diverse Simulationen gezeigt haben.

Übrigens treiben die Japaner auch genau deswegen den Irrweg Wasserstoffauto.
S85D seit 08/15 | Freie Supercharger-Nutzung: http://ts.la/christian2164
 
Beiträge: 627
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Kaiserslautern

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast