Powerwall 2 - wer hat schon eine?

Informationen zum Tesla Hausakku...

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von spanishjoe » 3. Okt 2017, 08:44

Gibt es Infos über das Innenleben der PW2?
Sind 2170er Zellen eingebaut? Wenn ja - wieviele?
 
Beiträge: 56
Registriert: 25. Aug 2013, 12:50

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von k-Plus21 » 9. Okt 2017, 10:32

Ich selbst bin leider zu spät dran gewesen und muss mich jetzt leider bis zum nächsten Frühjahr gedulden...Früher wird Tesla wohl keine Powerwall 2 mehr rausschicken. Aber ich habe hier einen interessanten Testbericht von ZOLAR gelesen, die offensichtlich schon einige Powerwall 2 installiert haben und die bisherigen Erfahrungen mitteilen. Das fand ich persönlich sehr hilfreich.

https://www.zolar.de/tesla-powerwall-2-testbericht/

Liebe Grüße!
 
Beiträge: 11
Registriert: 10. Mai 2017, 08:24

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von ChristianSt » 18. Okt 2017, 07:12

Ich habe meine Powerwalls ja leider noch nicht finde den Bricht aber sehr seltsam. Bin mir auch nicht sicher ob das alles so richtig ist wie es hier geschrieben wird. und die Argumente sind naja egal.

Hat von euch jemand eine der Speziall roten Powerwalls aus dem Tesla Referral Program??
 
Beiträge: 88
Registriert: 19. Feb 2016, 12:45

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von NortonF1 » 18. Okt 2017, 07:41

spanishjoe hat geschrieben:Gibt es Infos über das Innenleben der PW2?
Sind 2170er Zellen eingebaut? Wenn ja - wieviele?


Das interressiert mich null die Bohne solange ich an einem sonnigen Tag wie gestern fast vollständig autark bin, gestern mit 12KWh Überschuss sogar den Tela geladen:

PW_2.jpg


Funktioniert einwandfrei das Teil!
Seit 03.06.2015 S85 "Weißer Riese", EZ 11/2013, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll "Oxigin" Zubehörfelgen, PDC, 2014-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro sehr begeistert, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 984
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von sustain » 18. Okt 2017, 07:44

Ich hab eine Frage, kommuniziert die Tesla Wallbox schon jetzt mit dem Gateway um den Tesla optimiert zu laden oder ist das noch Zukunftsmusik?
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will, kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/seit Ende Juni S100D
 
Beiträge: 1093
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von NortonF1 » 18. Okt 2017, 07:49

sustain hat geschrieben:Ich hab eine Frage, kommuniziert die Tesla Wallbox schon jetzt mit dem Gateway um den Tesla optimiert zu laden oder ist das noch Zukunftsmusik?


Das kann der Tesla Gateway noch nicht. Im Moment mache ich das noch manuell, da meine Anlage Ost-West gerichtet ist bruíngt sie tagsüber selbst jetzt noch etwa 3-3,5 KW, den Überschuss kann man ganz gut einphasig mit 10A in den Tesla laden.

Es soll mit dem Smartfox und der Keba möglich sein das automatisch zu machen, ist alles schon installiert aber der Smartfox muss noch dafür freigeschaltet werden.

Ich werde weiter berichten.
Seit 03.06.2015 S85 "Weißer Riese", EZ 11/2013, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll "Oxigin" Zubehörfelgen, PDC, 2014-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro sehr begeistert, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 984
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von sustain » 18. Okt 2017, 07:53

Danke für die Info, meine Powerwall kommt hoffentlich im Frühjahr, bis dahin ist vielleicht die Software einen Schritt weiter und das ganze geht auch mit der Kombi, Wallbox, Powerwall. Hab gestern auch Sonnenstrom laaaangsam geladen :).
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will, kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/seit Ende Juni S100D
 
Beiträge: 1093
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Deichjunge » 19. Okt 2017, 11:59

Hallo zusammen!

Eine Frage an diejenigen, die schon eine PW 2 ihr Eigen nennen:
Ist für den Betrieb der Powerwall 2 ein "Sunny Home Manager 2.0" (von SMA) erforderlich, oder kann man die PW 2 auch ohne diesen Home Manager (egal ob erste oder zweite Generation) sinnvoll und effizient betreiben?
Mein Installateur meint, ein Home Manager ist zwingend erforderlich... Hm...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9
Registriert: 24. Aug 2017, 06:01

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von ChristianSt » 19. Okt 2017, 12:18

Des ist absoluter ... das war vielleicht bei der PW1 der Fall aber bei PW2 hat Tesla Alles (okay Fast alles) selber gemacht und in dem Fall übernimmt das Tesla Gateway die Funktion des SMA Sunny Home Manager.

Also gemessen wird über Meter, das Gateway regelt dann die PWs. Alles von Tesla egal von wenn die Wechselrichter oder die sonstige Hardware ist.

Haben Einbischen aus ihren Fehlern gelernt...
 
Beiträge: 88
Registriert: 19. Feb 2016, 12:45

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Deichjunge » 20. Okt 2017, 08:09

ChristianSt hat geschrieben:Des ist absoluter ... das war vielleicht bei der PW1 der Fall aber bei PW2 hat Tesla Alles (okay Fast alles) selber gemacht und in dem Fall übernimmt das Tesla Gateway die Funktion des SMA Sunny Home Manager.

Also gemessen wird über Meter, das Gateway regelt dann die PWs. Alles von Tesla egal von wenn die Wechselrichter oder die sonstige Hardware ist.

Haben Einbischen aus ihren Fehlern gelernt...



Super, vielen Dank!
Dann will mein Installateur wohl nur Geld mit mir verdienen... :-(
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9
Registriert: 24. Aug 2017, 06:01

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron