Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

von eggerhd » 25. Dez 2016, 22:04

sly hat geschrieben:
Haraldt1 hat geschrieben:@sly du bist doch unweit von dort zuhause. Warum lädst du nicht einfach daheim beim Mittagessen ;-)LG
Weil ich keine Garage habe und nur laden kann wenn ich genau vor der Haustür einen Parkplatz bekomme Habe mich ja trotz Ladeschwierigkeiten für Wiener für E Auto entscheiden daher bitte nicht immer alle verdammen die aus Wien am SuC hängen
Kompliment für Deinen Mut!
Kann es sein, dass die "Blockierer" auch keine Garage haben, auch einen Parkplatz genau vor der Haustüre zum Laden brauchen würden und den auch nicht kriegen? :o
Model S90D - 19" Reifen, Titanium Metallic-Lackierung - FW 8.1 - 17.26.76
Alles ausser Kindersitze!
ab 29.06.2016 - 27 000 km gefahren und 2.5 m3 Diesel nicht verbrannt! :-)
Gruss Hans
Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Registriert: 24. Apr 2016, 19:27
Wohnort: CH 8953 Dietikon + AT 8720 Knittelfeld

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

von Haraldt1 » 25. Dez 2016, 22:05

Möchte niemanden etwas unterstellen, aber ich gehe nach den Gesprächen am SuC vielmehr davon aus das der Tesla nur wegen dem kostenlosen Strom gekauft wurde. Ansonsten gäbe es genug Möglichkeiten den Tesla ohne zuhause zu laden voll zu bekommen....
Smatrics, Scs, Ella Brunn, Wien Energie Wienerberg und viele viele mehr.... Alles Ladestaione in unmittelbarer Nähe.
Ich kann es eigentlich nicht mehr hören "ist ja dabei" "habe ich mitgekauft" "kann zuhause nicht laden"
Ich habe mir auch keinen Bugatti gekauft weil ich ihn mir nicht leisten kann...
Bin einfach der Meinung falsches Auto gekauft.... und zu 100% falsch beraten vom Verkäufer.
Niemand sollte jetzt und in nächster Zeit einen Tesla fahren und nicht zuhause laden können.
VIelleicht in Zukunft wenn es viel mehr SuC (kostenpflichtig) gibt und auf jeder Ecke eine Ladestation.
Aber das System immer bis aufs letzte auszusaugen, davon halte ich nichts.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 204
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

von sly » 25. Dez 2016, 22:19

@ Haraltd1

Gehts noch ?

Ich fahre nun einen Verbrenner weniger.
Und an smartrics lade ich 2h und zu einem horrenden Preis

SuC war ein Verkaufsgrund auf Tesla umzusteigen - da mann nun das Auto in angeblich 30 Min auf 80% bekommt - das war das Verkaufsgespräch.

Da wird dann auch niemand auf der Durchreise gehindert - wenn das stimmen würde - und nun kommt das Problem.

Es stimmt nicht - Tesla lädt in Wien einfach zu lange - und das ist das Problem - nicht die Wiener die auch hier Strom tanken.

Tesla verkaufte zu meiner Zeit Tesla MIT SuC - und damit basta.

Kann das ganze - "ladet doch zu Hause" nicht hören.

Alleine die Taxis die den vollen Fahrpreis verrechnen und die SuC blockieren oder Unternehmen die das wirtschaftlich ausschlachten gehören weg vom SuC.

Aber die Ersparnis ist mir Wurscht - wie man so schön in Wien sagt.
Mir geht es um die Zeit und die Möglichkeit.

Wer noch immer nicht begriffen hat das Tesla wegen den SuCs allen E Autos voraus ist - hat das System noch nicht verstanden.

Ob Tankstelle oder E- Tankstelle - jeder will weiterkommen und nur Tesla bietet 130KW Laden an.
Punkt.
Model S 70D 7/15 AP/P/SD/LFW seit 10/16 - Vormals..Nissan Leaf Tekna 24kW - Weiterempfehlung Link TESLA http://ts.la/stephan6972
Benutzeravatar
 
Beiträge: 115
Registriert: 10. Aug 2016, 08:05

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

von digitalghj » 25. Dez 2016, 22:32

130 kW, lol
Model X 90D in Titanium, 7-Sitzer "mit alles", VIN 14xxx – seit September 2016
AP // Premiumpaket // Kaltwetter // Soundsystem // Anhängerkupplung // Ladegerät-Upgrade // 20" // Schwarzer Himmel // Abachi matt // Leder beige
Benutzeravatar
 
Beiträge: 127
Registriert: 5. Okt 2016, 19:24

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

von Haraldt1 » 25. Dez 2016, 22:43

Bitte nicht gleich beleidigt sein... hab auch nicht von dir ad personam gesprochen.
Das du einen Verpenner gegen ein E-Mobil getauscht hast ist schon OK und was man dir beim Verkauf erzählt hat kann ich nicht wissen.
Aber ich bin der Meinung für solche Einsätze sind andere E-Mobile welche effizienter sind bzw. Hybridfahrzeuge besser.
Skalieren wir mal hoch auf Model 3 da müsste es in Wien 20 oder mehr SuC geben.
Es gibt halt Dinge welche man in einer Mietwohnung oder dergleichen nicht oder nur schwer machen kann und dazu gehört ein Elektromobil zu laden... (manche haben Probleme obwohl sie einen Parkplatz haben)
Ich finde es unfair denen gegenüber die wirklich auf der Durchreise sind und nicht anders können, aber wenn ich ums Eck zuhause bin kann ich ja zum Hofer nach Brunn einkaufen fahren und meinen Tesla bei ella in der Stunde zu 60% befüllen. Was übrigens schneller ist als der SuC Wien.... aber ist halt nicht kostenlos...
Oder aber wenn kein Stall mehr frei ist einfach für einen Durchreiser Platz machen....
Die Taxis und Mietwagen sind sowieso ein eigenes Problem.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 204
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

von bobelle » 25. Dez 2016, 22:48

Bernau am Chiemsee 50% der Stalls nur eingeschränkte oder gar keine Leistung. 1A und 4B haben volle Leistung. Status vom 24.12.
 
Beiträge: 100
Registriert: 11. Dez 2014, 01:34

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

von Plan B » 26. Dez 2016, 12:08

Achtung

Münchberg 1A ausgefallen Stecker defekt = Ladeabbruch

Soeben an Tesla gemeldet.

Gruß und allen noch ne gute Reise

Oliver
Tesla einfach ein tolles Reisegefühl...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 429
Registriert: 17. Nov 2014, 13:48
Wohnort: im schönen Remstal

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

von digitalghj » 26. Dez 2016, 12:16

bobelle hat geschrieben:Bernau am Chiemsee 50% der Stalls nur eingeschränkte oder gar keine Leistung. 1A und 4B haben volle Leistung. Status vom 24.12.

War gestern abend dort und habe am letzten bodenmarkierten Stall (glaube also der 4. vom Rand weg gezählt) vollste Leistung bekommen.
Model X 90D in Titanium, 7-Sitzer "mit alles", VIN 14xxx – seit September 2016
AP // Premiumpaket // Kaltwetter // Soundsystem // Anhängerkupplung // Ladegerät-Upgrade // 20" // Schwarzer Himmel // Abachi matt // Leder beige
Benutzeravatar
 
Beiträge: 127
Registriert: 5. Okt 2016, 19:24

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

von MichiRedv » 26. Dez 2016, 12:44

In Bernau hatte ich am 24. bei 3a/3b fast keine Leistung (unter 20) 4a war dann ok
Benutzeravatar
 
Beiträge: 609
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

von Kellergeist2 » 28. Dez 2016, 22:59

1. Sorry für das späte Update des ersten Beitrags, war voll im Stress.
2. Danke für die Meldungen
3. Bitte nicht offtopic werden! Hier nur Meldungen, keine Diskussionen.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 2232
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49584 Fürstenau

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bladerunner und 3 Gäste