Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Beitragvon siggy » 2. Jan 2017, 13:51

Sorry war mir durchgerutscht. Eigentlich wollte ich die Mailadresse von Tesla für die Meldung der beschädigten Säule nachfragen. Der Rest war nur schmückendes Beiwerk
Kann die einer hier eintragen?
www.borkum-exklusiv.de 160.000km bis jetzt.
Benutzeravatar
siggy
 
Beiträge: 1607
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Beitragvon Chris King » 2. Jan 2017, 14:03

siggy hat geschrieben:Sorry war mir durchgerutscht. Eigentlich wollte ich die Mailadresse von Tesla für die Meldung der beschädigten Säule nachfragen. Der Rest war nur schmückendes Beiwerk
Kann die einer hier eintragen?


ServiceHelpEU@tesla.com
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 EZ 04/2016 fahren!
Chris King
 
Beiträge: 1418
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Beitragvon Jiri » 2. Jan 2017, 19:21

SuC Rubigen am 2.1.2017
Unterdessen sind 2 Säulen beschädigt. Eigentlich erstaunlich, wenn man bedenkt, dass Tesla bei einem angeschlossenen Ladekabel nicht losfährt ;)

Bild
Jiri
 
Beiträge: 13
Registriert: 16. Okt 2014, 15:46

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Beitragvon Kellergeist2 » 2. Jan 2017, 20:13

Das ist noch ein alter Stecker, dort gab es eine fehlerhafte Charge, bei welcher die Isolierung herausrutscht.
In der Regel führt dies nicht zu Funktions-Einschränkungen, daher nehme ich dies hier nicht auf.
Dennoch sollten solche Beobachtungen direkt telefonisch oder per E-Mail an Tesla gemeldet werden.
Telefonnummer steht an den Säulen, E-Mail: ServiceHelpEU@TeslaMotors.com
Gruß, Kellergeist2
Model S 85, dunkelblau, Doppellader, Autopilot, Kaltwetter | Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx (03.06.15) | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
Sssssst ist das Vroooom der Zukunft.

Supercharger-Störungen (DACH)
Kellergeist2
 
Beiträge: 1992
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: Fürstenau

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Beitragvon Fivetonine » 3. Jan 2017, 23:27

Also ich lade momentan (22:30) in Wien mit 116 kW ohne Probleme. Allerdings bin ich der einzige. Die Beschränkung auf 70 kW, die oben erwähnt wird, greift wohl eher untertags oder bei höherer Gesamtbelegung. Zu späterer Stunde ist jedenfalls genug Strom da!
Work hard, play hard.
S85D
Blog: http://www.puertoricanrum.com

Jetzt 1000€ beim Kauf eines neuen Tesla Model S/X sparen: http://ts.la/markus5905
Fivetonine
 
Beiträge: 133
Registriert: 22. Feb 2016, 05:36

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Beitragvon Kellergeist2 » 4. Jan 2017, 08:26

Fivetonine hat geschrieben:Also ich lade momentan (22:30) in Wien mit 116 kW ohne Probleme. Allerdings bin ich der einzige. Die Beschränkung auf 70 kW, die oben erwähnt wird, greift wohl eher untertags oder bei höherer Gesamtbelegung. Zu späterer Stunde ist jedenfalls genug Strom da!

Danke für die Info. Es wäre zu schön, um wahr zu sein, wenn das jetzt ein Dauerzustand würde, doch leider fehlt mir hier die Hoffnung, lasse mich aber liebend gerne eines Besseren belehren.
Die Leistungseinschränkung liegt ja auch nicht an der Tesla-Hardware, sondern allen Anschein nach an einer Überlastung des Gesamtnetzes in dem Bereich.
Es gab auch schon Meldungen, da bekam jemand selbst nachts um 3 Uhr ganz alleine am SuC nur 50 kW, obwohl alle anderen Parameter für eine höhere Ladeleistung passten.
Gruß, Kellergeist2
Model S 85, dunkelblau, Doppellader, Autopilot, Kaltwetter | Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx (03.06.15) | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
Sssssst ist das Vroooom der Zukunft.

Supercharger-Störungen (DACH)
Kellergeist2
 
Beiträge: 1992
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: Fürstenau

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Beitragvon Fivetonine » 4. Jan 2017, 09:05

Kellergeist2 hat geschrieben:Die Leistungseinschränkung liegt ja auch nicht an der Tesla-Hardware, sondern allen Anschein nach an einer Überlastung des Gesamtnetzes in dem Bereich.
Es gab auch schon Meldungen, da bekam jemand selbst nachts um 3 Uhr ganz alleine am SuC nur 50 kW, obwohl alle anderen Parameter für eine höhere Ladeleistung passten.

Wien ist einfach anders ;-) wir werden das weiter beobachten. Mit limitierten Ladegeschwindigkeiten muss man halt auch immer aufpassen, da das von vielen anderen Dingen auch abhängt (Akkuzustand, Temperatur...) - aber wem erzähl ich das.
Work hard, play hard.
S85D
Blog: http://www.puertoricanrum.com

Jetzt 1000€ beim Kauf eines neuen Tesla Model S/X sparen: http://ts.la/markus5905
Fivetonine
 
Beiträge: 133
Registriert: 22. Feb 2016, 05:36

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Beitragvon chris1976 » 11. Jan 2017, 08:08

Supercharger Wilnsdorf nur 6 Stalls.

2 Stalls 1A und 1B zur Zeit abgedeckt und ausser Betrieb.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
chris1976
 
Beiträge: 16
Registriert: 3. Aug 2015, 15:57
Wohnort: Hammersbach

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Beitragvon Kellergeist2 » 11. Jan 2017, 08:18

chris1976 hat geschrieben:Supercharger Wilnsdorf nur 6 Stalls.
2 Stalls 1A und 1B zur Zeit abgedeckt und ausser Betrieb.

Danke für den Hinweis, wurde aufgenommen.
Gruß, Kellergeist2
Model S 85, dunkelblau, Doppellader, Autopilot, Kaltwetter | Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx (03.06.15) | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
Sssssst ist das Vroooom der Zukunft.

Supercharger-Störungen (DACH)
Kellergeist2
 
Beiträge: 1992
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: Fürstenau

Re: Supercharger-Störungen (D-A-CH)

Beitragvon swes » 11. Jan 2017, 21:16

Im Navi vom Tesla wird Wilnsdorf als fehlerhaft markiert. Sind wirklich nur zwei Stalls außer Betrieb?
Benutzeravatar
swes
 
Beiträge: 24
Registriert: 4. Jul 2014, 17:38

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast