Supercharger in Italien

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in Italien

von bavarese » 22. Feb 2017, 16:25

Sehr gut - viele Italien-Fahrer hier. Bitte alle an Tesla schreiben (https://www.tesla.com/de_DE/supercharger), vielleicht geht ja schneller was voran.
S 90D Pearl White/ / NG Sitze Leder schwarz / Esche dunkel / Dachhimmel schwarz / SD / Luftfederung / Premium / Sound / 19"
http://ts.la/stefan7850 (wer weis...)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 51
Registriert: 17. Jan 2017, 17:02
Wohnort: München + Rottal

Re: Supercharger in Italien

von Mathie » 22. Feb 2017, 16:32

stevelectric hat geschrieben:Bozen! Bozen!


Kommt da was oder ist das ein Wunsch von Dir?

Bozen wäre mir zu nah am Brenner, da sind doch geschätzt nur 70 oder 80 km, weiter südlich, näher an Trento wäre günstiger, das wäre dann etwa halbe Strecke nach Affi.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 4382
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Supercharger in Italien

von stevelectric » 22. Feb 2017, 16:49

Es gab mal Gerüchte über Bozen... aber Du hast völlig Recht, Trento wäre ideal. Mir gehts nämlich auch um die SS47 Richtung Belluno. Der Weg von München nach Treviso z.B. ist ansonsten nämlich nur mit angelegten Ohren oder Riesenumwegen zu schaffen (und zurück nur mit dem Umweg).
Model S60D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior
Benutzeravatar
 
Beiträge: 133
Registriert: 1. Nov 2016, 23:11
Wohnort: München

Re: Supercharger in Italien

von velociped77 » 22. Feb 2017, 17:01

Mathie hat geschrieben:
stevelectric hat geschrieben:Bozen! Bozen!


Kommt da was oder ist das ein Wunsch von Dir?

Bozen wäre mir zu nah am Brenner, da sind doch geschätzt nur 70 oder 80 km, weiter südlich, näher an Trento wäre günstiger, das wäre dann etwa halbe Strecke nach Affi.

Gruß Mathie


...und die Abzweigung in di Valsugana Richtung Veneto/Friaul, wo immer noch Ladewüste ist !
velociped77
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite
Auslieferung 03.2016, VIN GF1206xx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1014
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich

Re: Supercharger in Italien

von grizzzly » 22. Feb 2017, 17:12

Ich komme nochmal auf den Standort Grossetto.
Arezo -> Grossetto und zurück ist mit dem 90er nicht machbar...
War hier irgendwo weiter oben gestanden.
Hab ich inzwischen 2x ausprobiert....
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 568
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

Re: Supercharger in Italien

von Teslanaut » 22. Feb 2017, 17:18

grizzzly hat geschrieben:Ich komme nochmal auf den Standort Grossetto.
Arezo -> Grossetto und zurück ist mit dem 90er nicht machbar...
War hier irgendwo weiter oben gestanden.
Hab ich inzwischen 2x ausprobiert....

Ja, Grosseto!
Unbedingt!
Leider ist mir noch nicht mal ne Planung bekannt.
MX 90D 7 Sitzer mit AHK in Pearl White Multicoat seit 09.09.16
 
Beiträge: 246
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11

Re: Supercharger in Italien

von redvienna » 22. Feb 2017, 17:19

Arezo -> Grossetto sind doch nur 100 km x 2 = 200 km

Nicht jammern einfach hier Wertkarte kaufen.

http://mobility.dueenergie.it/
Ford Focus Electric 10/2013 +50.000 km
Tesla S70D blue metallic 3/2016 +30.000 km + M3 reserv.
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3244
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Supercharger in Italien

von grizzzly » 22. Feb 2017, 17:28

@redvienna.
Das war kein Jammern sondern ne Feststellung.
Die Karte für Italien hab ich längst.
Allerdings ist da südlich von Sienna nicht eine einzige Säule verzeichnet und ich kenne auch bis Grossetto keine und weiter am Meer entlang bis Rom keine.
Und zum 3,7kW laden einen Umweg über den Lago Bolsena zu machen *lach

Die Küstenstrasse runter von Forte Dei Marmi nach Rom wäre bei Roselle eben genau die Kreuzung die den Grossraum Grossetto
(Maremma)
abdecken könnte.

Anyway.. ich komm auch gut so aus wie es ist.
Kann an meinem Haus mit 10A einphasig laden....

Aber mit nem 60er oder 75 ist die Gegend nicht mal zum Spaß an nem Nachmittag besuchbar
wenn man in Grossetto keinen (sinnvollen) Strom bekommt.
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 568
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

Re: Supercharger in Italien

von redvienna » 22. Feb 2017, 17:30

Also laut Tripplanner sind es 154 km - aha.
https://abetterrouteplanner.com/


Der 90 D sollte aber mit 54% ankommen. (120% Speed)

Kann mir nicht vorstellen, dass es in keinem Shopping Center oder Hotel eine Starkstromdose gibt.
Ford Focus Electric 10/2013 +50.000 km
Tesla S70D blue metallic 3/2016 +30.000 km + M3 reserv.
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3244
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Supercharger in Italien

von Teslanaut » 22. Feb 2017, 17:36

In Saturnia gibt's ne 22kw Wallbox. Während des Ladens mal in die heißen Quellen springen und herrlich entspannt weiterfahren.
MX 90D 7 Sitzer mit AHK in Pearl White Multicoat seit 09.09.16
 
Beiträge: 246
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: conni, cursor und 3 Gäste