Supercharger in Italien

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in Italien

von Mo111 » 31. Mai 2017, 22:48

:shock:
Ist das wirklich wahr. Sind diese SuC bestätigt? Auf Tesla Seite sieht man nichts. Ich plane in einer Woche genau in diese Richtung zu fahren. Wenn das wahr ist bin ich über glücklich.
 
Beiträge: 126
Registriert: 11. Dez 2016, 13:16

Re: Supercharger in Italien

von redvienna » 31. Mai 2017, 22:52

Vorab eine Übersicht von mir.

In Italien tauchen die Supercharger fast immer auf einmal auf. (Ohne vorher Fotos von Baustellen) ;)

Auf der Tesla Seite schon eingetragen. :!:
https://www.tesla.com/de_AT/findus/list ... gers/Italy
Dateianhänge
Itlay coast 2x.png
Itlay coast 2x.png (115.18 KiB) 639-mal betrachtet
Tesla S70D blue metallic 3/2016 + 50.000 km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4615
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Supercharger in Italien

von Mo111 » 31. Mai 2017, 23:00

:D :D :D
Damit kann Pfingsten kommen. Ich werd auch Fotos machen. Ich liebe Tesla.
 
Beiträge: 126
Registriert: 11. Dez 2016, 13:16

Re: Supercharger in Italien

von pjw » 1. Jun 2017, 00:03

Mo111 hat geschrieben::shock:
Ist das wirklich wahr. Sind diese SuC bestätigt? Auf Tesla Seite sieht man nichts. Ich plane in einer Woche genau in diese Richtung zu fahren. Wenn das wahr ist bin ich über glücklich.


Bildschirmfoto zu 2017-06-01 00-56-35.jpg


https://tesla.aine.ch aufrufen
1. Neue (braune) SuCs entdecken ;) (Text wird nur 7 Tage angezeigt)
2. Auf Marker drücken
3. "Tesla" drücken

... und schon sieht man die Offizielle Seite von Tesla zum SuC.

Funktioniert übrigens auch mit dem Tesla Browser.
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2017.42 a88c8d5), 100% erneuerbare Energie, 120'000 km.
EU Supercharger Probleme, Ladestationen
unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 819
Registriert: 18. Mär 2016, 20:57
Wohnort: Zürich

Re: Supercharger in Italien

von Veran » 1. Jun 2017, 06:09

Salve,

Übrigens...beim SuC Fano sind jetzt alle 6 Stalls aufgeschaltet und in Betrieb. :D
Bei meinem letzten Besuch im Herbst 2016 waren 2 noch eingetütet, habe leider keine Fotos gemacht.

Gruss und gute Reise
P85+, aussen schwarz, innen schwarz, 21" schwarz, AP und ausser Kindersitze voll ausgestattet...
 
Beiträge: 19
Registriert: 30. Jan 2016, 10:23
Wohnort: Stans (CH)

Re: Supercharger in Italien

von Mo111 » 1. Jun 2017, 06:23

Werde auch in Fano aufladen. Ich kann ja Fotos machen. Ich werde wohl auch ziemlich aufladen müssen da San Giovani Teatino ca. 220 km entfernt ist. Müsste ja wohl mit 90 % bei meinem X90D machbar sein, oder?
Ich glaubs immer noch nicht. Der heilige Elon hat mich erhört und hat diese 2 SuC 3 Tage bevor wir uns in den urbanen Süden Italiens aufmachen nur für mich hingebaut. :D
Hier mal ein Foto von teslari.it von San Giovani Teatino
Dateianhänge
IMG_4681.JPG
 
Beiträge: 126
Registriert: 11. Dez 2016, 13:16

Re: Supercharger in Italien

von owen.shift » 1. Jun 2017, 10:14

Jetzt fehlen nur noch 4 Standorte, und der Süden Italiens ist komplett. Respekt!
Dateianhänge
Screen Shot 2017-06-01 at 11.07.11.png
 
Beiträge: 86
Registriert: 13. Apr 2016, 17:55

Re: Supercharger in Italien

von TArZahn » 1. Jun 2017, 10:59

owen.shift hat geschrieben:Jetzt fehlen nur noch 4 Standorte, und der Süden Italiens ist komplett. Respekt!


Fünf, wenn man Sardinien auch zum Süden Italiens zählt.... ;)
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014 (oder ist es andersrum?), PV 4,8 und 10 kWp
Unbegrenzte Supercharger Nutzung bei Bestellung eines neuen Tesla z.B. über diesen Link:http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 1619
Registriert: 17. Apr 2014, 10:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Supercharger in Italien

von grizzzly » 1. Jun 2017, 11:28

Na ich finde das auf der Westseite Italiens zwischen Pisa und Rom auch noch einer "fehlt".
Denn wer aus Ligurien nach Rom fährt kann die Strecke am Meer entlang so nicht ohne längeren Stop nehmen.....
Aber das wird sicher auch noch...
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 845
Registriert: 8. Aug 2016, 09:07
Wohnort: München

Re: Supercharger in Italien

von Simeon » 1. Jun 2017, 18:55

Mo111 hat geschrieben:Hier mal ein Foto von teslari.it von San Giovani Teatino

Sicher? Laut supercharge.info sind da keine Geleise dahinter. Vielleicht Cerignola, der andere neue Italiener?
Meine Supercharger-Karte: http://umap.openstreetmap.fr/de/map/tes ... ropa_18351
Wunschauto: Tesla Model 3
 
Beiträge: 828
Registriert: 31. Aug 2014, 18:58

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste