Supercharger in der Schweiz

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in der Schweiz

Beitragvon tornado7 » 27. Dez 2016, 13:06

Disty hat geschrieben:Leider kann kein Zweiter an dem Triple Lader bei der ABB Schaffhus laden, wenn dort einer schon läd. Hier ist auch nicht weit genug gedacht worden. :roll:

Ist das bei allen ABB-Triplechargern so, nicht oder? Die Anschlussleistung der 43AC+50DC+50DC Variante beträgt 98kW, jene der 22AC+20DC+20DC (glaub) 45kW. Dies würde darauf hindeuten, dass man auch gleichzeitig laden kann.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto
CO2-Emissionen aller Antriebe mit gleichen Messlatten: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
tornado7
 
Beiträge: 552
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Supercharger in der Schweiz

Beitragvon ToniP90D » 27. Dez 2016, 16:12

Disty hat geschrieben:Mehr als 4 Stalls hier zu postieren wird mit Mehrkosten verbunden sein. Aber für Verpflegung und Sport ist gesorgt :lol:

Leider kann kein Zweiter an dem Triple Lader bei der ABB Schaffhus laden, wenn dort einer schon läd. Hier ist auch nicht weit genug gedacht worden. :roll:


Darf ich fragen wo die SuC platziert werden?
Roter-, Gelber- oder Pinker-Kreis?

Bild
Modell S, P90D, Deep Blue Metallic, 21" Turbine grau, Vollausstattung ausser Kindersitze und Ludicrous
Benutzeravatar
ToniP90D
 
Beiträge: 295
Registriert: 24. Dez 2015, 16:29
Wohnort: Schweiz, Nähe Winterthur

Re: Supercharger in der Schweiz

Beitragvon iSwiss » 27. Dez 2016, 16:35

tornado7 hat geschrieben:
Disty hat geschrieben:Leider kann kein Zweiter an dem Triple Lader bei der ABB Schaffhus laden, wenn dort einer schon läd. Hier ist auch nicht weit genug gedacht worden. :roll:

Ist das bei allen ABB-Triplechargern so, nicht oder? Die Anschlussleistung der 43AC+50DC+50DC Variante beträgt 98kW, jene der 22AC+20DC+20DC (glaub) 45kW. Dies würde darauf hindeuten, dass man auch gleichzeitig laden kann.


Normalerweise ladet sich der Chademo mit dem Typ 2 gemeinsam. Der CCS blockiert aber die andern beiden. Jedenfalls hier in Affoltern bei der Autobahnraststätte.
Gruss iSwiss
Model S P85+ , Metalic Silver, Glasdach, Doppellader, Kaltwetterpaket, Ultrahifi, Höhenverstellbar, Ledersitze Black , Alcantara,21"Silberturbinen, Interieurprogramm
Benutzeravatar
iSwiss
 
Beiträge: 152
Registriert: 24. Dez 2015, 07:35
Wohnort: Merenschwand

Re: Supercharger in der Schweiz

Beitragvon Disty » 27. Dez 2016, 18:42

@tonip90d,
der blaue punkt auf meiner karte .
auch nachzuschauen auf: supercharger.info
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
Disty
 
Beiträge: 254
Registriert: 28. Okt 2015, 19:24
Wohnort: Schaffhausen und Maring

Re: Supercharger in der Schweiz

Beitragvon MichelTesla » 27. Dez 2016, 19:14

Warum baut Tesla in der Schweiz einen Supercharger mit 4 Stalls? Aber in z.B. in Irland, wo es schätzungsweise 100x weniger Teslas hat, bauen sie doppelt so grosse.

Vor allem war doch von zehn Stalls die Rede?
Tesla Model S P85
MichelTesla
 
Beiträge: 143
Registriert: 10. Mär 2016, 23:35

Re: Supercharger in der Schweiz

Beitragvon Teslaswiss » 27. Dez 2016, 19:17

Gemäss google selber ist der Pfeil aber etwas anders. Glaube nicht, das der SuC wie bei supercharge.info im Wald gebaut wird :-)
Hat eigentlich jemand die Baubewilligung gefunden?
Seit 24. Juni 2015 mit Teslagrinsen unterwegs:-)
Benutzeravatar
Teslaswiss
 
Beiträge: 599
Registriert: 11. Mär 2015, 14:11
Wohnort: Seuzach

Re: Supercharger in der Schweiz

Beitragvon HJF » 27. Dez 2016, 21:32

Oder kann jemand mal im Restaurant direkt nachfragen?
S85 in Brown! Live seit Silvester 2014!
24 Monate = 88'688 km, 16'918 kWh, 191 wh/km
Benutzeravatar
HJF
 
Beiträge: 485
Registriert: 25. Nov 2014, 16:29
Wohnort: Uitikon

Re: Supercharger in der Schweiz

Beitragvon sunnehus » 27. Dez 2016, 21:51

@ToniP90D: Der SuC wird rechts oberhalb deines roten ovalen Kreises platziert werden. Dort wo auf dem Foto 3 Autos stehen. Wand zur Pferdehalle. Der Platz wird noch Asphaltiert.
Der blaue Punkt von supercharge.info ist zu weit im Wald.
Baubewilligung steht noch aus. Wird aber wohl ohne Probleme in den nächsten Wochen bewilligt werden. Halte euch auf dem laufenden...
Zuletzt geändert von sunnehus am 28. Dez 2016, 08:21, insgesamt 1-mal geändert.
Model S 85 midnight silver, luftfederung, panodach, lte seit 31.03.2016 ¦ Stromladen an eigener 10 kWp-PV ¦ The future is now: building and car without fossil energy
Benutzeravatar
sunnehus
 
Beiträge: 119
Registriert: 22. Feb 2016, 22:56
Wohnort: Schaffhausen

Re: Supercharger in der Schweiz

Beitragvon ToniP90D » 27. Dez 2016, 22:24

@sunnehus, Disty, Ok danke für die Info.
Kenne den Platz, war schon einmal vor ein paar Wochen vor Ort. Mehr als 4 Stalls kriegt man vermutlich auf den engen Platz nicht hin. Wir werden sehen.
Modell S, P90D, Deep Blue Metallic, 21" Turbine grau, Vollausstattung ausser Kindersitze und Ludicrous
Benutzeravatar
ToniP90D
 
Beiträge: 295
Registriert: 24. Dez 2015, 16:29
Wohnort: Schweiz, Nähe Winterthur

Re: Supercharger in der Schweiz

Beitragvon pjw » 27. Dez 2016, 22:56

viewtopic.php?f=68&t=3518&start=1510#p326586
und den Zeitungsartikel habe ich an supercharge.info gemailt (10 Stalls).
In der Antwortmail (nach 13 Tagen!) stand nicht, wieso es nur 4 sein sollen.

Warten wir es ab und freuen wir uns!
Seit 3/2016 mit dem Tesla Model S 85 (EZ 5/2015) mit 100% erneuerbarer Energie unterwegs. LTE Retrofit.
Winner of eTourEurope 2016.
Tesla Model ≡ am 31.03.2016 reserviert: RN1074801XX
Tesla €1000 günstiger.
Benutzeravatar
pjw
 
Beiträge: 360
Registriert: 18. Mär 2016, 20:57
Wohnort: Zürich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Drdoomguard, E-Family, Tegetthoff und 7 Gäste