Supercharger in der Schweiz

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in der Schweiz

von MS-FL_ZH » 20. Mär 2017, 21:14

Die 2 neuen Stalls in Beckenried sind leider immer noch eingepackt :(
Model S 75D FL
Benutzeravatar
 
Beiträge: 128
Registriert: 29. Jun 2016, 16:34

Re: Supercharger in der Schweiz

von jaundna » 21. Mär 2017, 06:51

Moses hat geschrieben:für 2 mehr in pratteln könnt ich mich ebenfalls erwärmen.

Für einen Knotenpunkt wie Pratteln wären zwei immer noch zuwenig

NCC-1701 hat geschrieben:In Pratteln wäre es ja schon hilfreich, wenn aus den Vorhandenen vernünftig was rauskäme.

Yep, im Vergleich zu anderen ist Pratteln ziemlich schwach auf der Brust
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 570
Registriert: 14. Jan 2016, 19:00
Wohnort: Rheinfelden

Re: Supercharger in der Schweiz

von tescroft » 23. Mär 2017, 11:58

Ich war gestern (alleine) am Supercharger in Beckenried, Model X75D. Ladestand war recht tief, bei ca. 60 km Restreichweite. Die beworbene Ladeleistung habe ich leider nicht erreicht, der Supercharger hat nur mit ca 90KW geladen statt 125 KW. Ist das normal? Was ist bei euch die übliche Ladeleistung?
Tesla Model X75D - 6-Sitzer - AHK - Autopilot - Titanium Silber Metallic - Baujahr 2016 / BMW i3 REX Baujahr 2015
 
Beiträge: 14
Registriert: 4. Sep 2016, 08:21

Re: Supercharger in der Schweiz

von merlinfive » 23. Mär 2017, 12:08

Jupp , geht in Ordnung , hängt von verschiedenen Punkten ab , max sind die 125KW bei den großen Akkus , 90/100er , mein 85 geht auch nicht über 117KW , außerdem von Restladung , Akkutemperatur etc.
die 75/70/60er haben weniger Zellen , somit niedriegere Spannung ... im Resultat weniger Ladeleistung (P=U*I)
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
108850Km ~230Wh/Km , Model 3 für meine Frau reserviert , Wer einen Tesla bestellen und 1000€ sparen möchte: http://ts.la/oliver1703
Benutzeravatar
 
Beiträge: 909
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen

Re: Supercharger in der Schweiz

von tornado7 » 23. Mär 2017, 15:03

Wie schnell laden die 70er/75er theoretisch maximal bei tiefem Ladestand? Beim S85 sind's ja um die 350V * 330A = 115kW, bei vollem Akku liegen sogar 400V an (dafür wird die Ladeleistung begrenzt). Würde das beim kleineren Akku proportional bedeuten, dass mit maximal 100kW geladen werden kann?

Und: Da Tesla selbst bei den grossen Batterien (90D / 100D) nun eine geringere Maximalleistung, dafür den Erhalt selbiger bis zu höheren Ladeständen als Ladestrategie verfolgt, sogar noch weniger bei schneller Betrachtung anliegt? Dann wären wir ja schon fast bei den von tescroft beobachteten 90kW angelangt?

Ich wittere da einen Bedarf für Schulung der Mitarbeiter bei der Fahrzeugübergabe und / oder eine angepasste Bedienungsanleitung (in meiner steht nämlich garnichts dazu).
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto
CO2-Emissionen aller Antriebe mit gleichen Messlatten: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1017
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Supercharger in der Schweiz

von MS-FL_ZH » 23. Mär 2017, 15:38

tornado7 hat geschrieben:Wie schnell laden die 70er/75er theoretisch maximal bei tiefem Ladestand? Beim S85 sind's ja um die 350V * 330A = 115kW, bei vollem Akku liegen sogar 400V an (dafür wird die Ladeleistung begrenzt). Würde das beim kleineren Akku proportional bedeuten, dass mit maximal 100kW geladen werden kann?


Das Höchste das ich bei meinem 70er (75er) FL beobachten konnte, waren knapp 100kW. Meistens liege ich aber eher im Bereich von 90-95kW.

Ich vermute sowieso, dass mein Akku, trotz Range Mode off, im Winter gar nie richtig auf Temperatur kommt. Ich konnte teilweise auch nach 2-300km nur mit 80-90kW laden (in der Schweiz).
In D nach Fahrten mit 200+ und Leistungsbeschränkung hingegen hat er voll reingehauen (90kW+) und aktiv gekühlt.

Ich fahre wohl einfach zu sparsam.
Letzten Montag von Beckenried nach Zürich (keine Höhendifferenz) hatte ich z.B. 121Wh/km auf knapp 80km :mrgreen:
Model S 75D FL
Benutzeravatar
 
Beiträge: 128
Registriert: 29. Jun 2016, 16:34

Re: Supercharger in der Schweiz

von sunnehus » 23. Mär 2017, 22:27

Fuhr heute in Schaffhausen am zukünftigen SuC vorbei. Da lagen gleich vis-à-vis des neuen Standorts ziemlich dicke PVC-Rohre am Waldrand...
Dateianhänge
IMG_20170323_110130.jpg
DRIVING THE REVOLUTION ¦ Classic Model S 85 midnight silver ¦ Stromladen an eigener 10 kWp-PV ¦ The future is now: building and car without fossil energy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 210
Registriert: 22. Feb 2016, 23:56
Wohnort: Schaffhausen

Re: Supercharger in der Schweiz

von humschti » 24. Mär 2017, 15:56

Egerkingen wird derzeit auf 10 Stalls ausgebaut.
S85D grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control
Mein Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 650
Registriert: 19. Dez 2014, 17:38
Wohnort: Nürensdorf

Re: Supercharger in der Schweiz

von tornado7 » 24. Mär 2017, 16:13

Nicht dass ich's dir nicht glauben würde, aber hast du per Zufall ein Foto davon gemacht? Wird die Reihe einfach fortgeführt? Wie ist da die Beschilderung betr. Zuparkieren?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto
CO2-Emissionen aller Antriebe mit gleichen Messlatten: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1017
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Supercharger in der Schweiz

von humschti » 24. Mär 2017, 17:21

Du glaubst mir nicht! :-(

Ich hab die Info von David, der war grad vor Ort. Picts sind auch von ihn.

IMG-20170324-WA0016.jpg
IMG-20170324-WA0017.jpg


Von der Anordnung weiss ich nichts - zuparken ist IMHO in Egerkingen kein grosses Problem. Ich gehe davon aus, die die Plätze auch grün werden.
S85D grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control
Mein Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 650
Registriert: 19. Dez 2014, 17:38
Wohnort: Nürensdorf

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Dazzler, snooper77 und 3 Gäste