Seite 1 von 12

10.000 Supercharger-Stalls bis Ende 2017

BeitragVerfasst: 2. Nov 2017, 19:45
von Bones
Diese Zahl gesiter seit dem 24.04.2017 durch die Welt.

Quelle: TeslaBlog Charging is our priority

We started 2017 with over 5,000 Superchargers globally and by the end of this year, Tesla will double that number to total more than 10,000 Superchargers and 15,000 Destination Charging connectors around the world. In North America, we’ll increase the number of Superchargers by 150 percent, and in California alone we’ll add more than 1,000 Superchargers. We’re moving full speed on site selection and many sites will soon enter construction to open in advance of the summer travel season.


Laut supercharge.info liegen wir momentan bei ca. 7.346 Superchargern.
Selbst wenn man alle aktuellen Permits und In Construction dazu nimmt - diese Zahl ist ziemlich weit weg.

Am 22.04.2017 waren wir bei 5.387 und heute am 02.11.2017 bei 7.346 - noch knapp 2 Monate um ~2.650 zu realisieren.

Wo werden wir am 31.12.2017 stehen
oder
Wann wird Tesla 10.000 supercharger online und betriebsfähig haben?

Re: 10.000 Supercharger bis Ende 2017

BeitragVerfasst: 2. Nov 2017, 20:21
von mschk
8000 Ende des Jahres.
10000 Juni 2018.

Re: 10.000 Supercharger bis Ende 2017

BeitragVerfasst: 2. Nov 2017, 22:58
von UTs
Das ist völlig utopisch.
Tesla hat gerade erst die 1000 geknackt.
Vielleicht sind 10.000 SuC-Lademöglichkeiten bis Ende 2017 realisierbar.

Re: 10.000 Supercharger bis Ende 2017

BeitragVerfasst: 2. Nov 2017, 23:18
von TArZahn
UTs hat geschrieben:Vielleicht sind 10.000 SuC-Lademöglichkeiten bis Ende 2017 realisierbar.


So war das auch gemeint. Stalls, also SuC-Ladesäulen, nicht SUC-Standorte.

Re: 10.000 Supercharger bis Ende 2017

BeitragVerfasst: 3. Nov 2017, 03:14
von Helmut1
Ich schätze Ende Q1 2018 werden erst die 10.000 erreicht sein.
Zur Zeit drosselt man bei Tesla die Ausgaben wegen der M3 Verzögerung:
Zitat aus Abschrift Pressekonferenz (Deepak ist der "Teslafinanzmann")

John Murphy - Bank of America Merrill Lynch

But to be fair, Deepak, I mean, it sounds like this is a little bit more uncertain than you thought before, as far as production and delivery. So I'm just trying to understand, what kind of cash you can generate out of the inventory that you hold right now?

Deepak Ahuja - Tesla, Inc.

Yes. So firstly, our inventory is going to come down on S and X, and also, what's important is, it is – given these short-term delays, we have to be prudent in how we spend our money. And so we are managing our CapEx and OpEx growth to be in line with the growth of our fleet. And so, for example, CapEx related to our stores or service centers or Superchargers. We are slowing that down to be in line, and that's logical of the cargo for (32:23) fleet. So all those actions will come through in terms of helping us conserve cash.

Re: 10.000 Supercharger bis Ende 2017

BeitragVerfasst: 4. Nov 2017, 12:48
von Bones
TArZahn hat geschrieben:
UTs hat geschrieben:Vielleicht sind 10.000 SuC-Lademöglichkeiten bis Ende 2017 realisierbar.


So war das auch gemeint. Stalls, also SuC-Ladesäulen, nicht SUC-Standorte.


Japp, ich dachte, das wäre klar - habs aber im Titel editiert.

Aktuell haben wir (03.11.2017) 1.041 Supercharger Standorte mit 7.338 Supercharger Stalls.

Und wenn man auf die Q&A aus dem Call eingeht, wird der weitere Ausbau wohl auch nicht so schnell gehen wie erhofft.
Ich gehe jedoch stark davon aus, dass man hier Tesla bei Nicht-Erreichen des Ziels wieder diese Zahl(en) gadenlos um die Ohren haut.

Re: 10.000 Supercharger-Stalls bis Ende 2017

BeitragVerfasst: 4. Nov 2017, 20:54
von AxelWi
Die Tendenz stimmt. Die Kurve der einzelnen Ladeplätze steigt exponentiell in 2017.

Die 10.000 werden sie erst Mitte Q1 2018 knacken, bei dem Tempo.

Re: 10.000 Supercharger-Stalls bis Ende 2017

BeitragVerfasst: 5. Nov 2017, 18:44
von TeeKay
Die Tendenz stimmt nicht, schließlich hat Tesla selbst im Conference Call eine Drosselung des Ausbautempos verkündet. Das posaunt Musk natürlich nicht laut auf Twitter heraus, sondern schickt seinen Finanzvorstand vor.

Re: 10.000 Supercharger-Stalls bis Ende 2017

BeitragVerfasst: 5. Nov 2017, 18:50
von AxelWi
TeeKay hat geschrieben:Die Tendenz stimmt nicht, schließlich hat Tesla selbst im Conference Call eine Drosselung des Ausbautempos verkündet. Das posaunt Musk natürlich nicht laut auf Twitter heraus, sondern schickt seinen Finanzvorstand vor.


Ist dennoch exponentiell und nicht linear. Viel schneller geht’s nicht. Ramp up M3 hat Prio 1. die Roboter müssen auch erst angelernt werden! The machine that builds the machine. Finde es nicht tragisch wenn bis Ende 2017 „nur“ 8500 statt 10.000 aktiv sind.

Re: 10.000 Supercharger-Stalls bis Ende 2017

BeitragVerfasst: 5. Nov 2017, 19:06
von redvienna
Nordamerika legt derzeit deutlich mehr zu als z.B. Europa.

Dort werden auch bald viele M3 ausgeliefert.

Der Schnitt von 6 Stalls ist bereits auf 7 je Standort gestiegen. ;)

Persönlich finde ich den Ausbau in Europa sehr gut.

Abgesehen vom Osten. :) (Noch immer keiner in Ungarn)