Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastruktur

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von segwayi2 » 13. Sep 2017, 10:21

allmählich ausdiskutiert ist gut :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7435
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Flico » 13. Sep 2017, 10:27

Das Thema wird niemals ausdiskutiert sein. Wenn man sowas zu ende diskutieren kann, dann könnte man bald das ganze Forum schließen.

Es ist wie bei so vielen Themen: "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 804
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Leto » 13. Sep 2017, 10:45

Nun, vieles würde schon oft gesagt. Die Erfahrungen der Viel-Langstreckenfahrer sind eben auch andere als die der normalen Fahrer für die Langstrecke ein seltenes Ereignis ist. Warum es nicht in die Köpfe derer will die noch kein Problem hatten will das sie nicht auf die nicht Existenz des Problems schließen können und ihre Erfahrungen nicht repräsentativ und schon gar nicht Zukinftsrelevant aind geht mir nicht in den Kopf. Hier ist Platz die zukünftigen Lösungskonzepte anhand von Beispielen zu diskutieren. Ich finde es grenzwertig von Moderatoren Wünsche für Inhalte zu sehen Thorsten. Der Inhalt ist durch den Titel gegeben, wenn da abgewichen wird bitte ich um Euere Hilfe, sonst Euere Zurückhaltung.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6911
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Flico » 13. Sep 2017, 11:11

Warum sind denn die Erfahrungen der wenigen Vielfahrer repräsentativer als die der vielen wenig Langstreckenfahrer?
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 804
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von StefanSarzio » 13. Sep 2017, 11:25

Weil es sonst nicht genügend Problemchen gibt aus denen jemand den Untergang der Welt herleiten könnte.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 693
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von segwayi2 » 13. Sep 2017, 11:42

Flico hat geschrieben:Warum sind denn die Erfahrungen der wenigen Vielfahrer repräsentativer als die der vielen wenig Langstreckenfahrer?


Erstens sind es viele Vielefahrer und ein Wenigfahrer und zweites ist die Grösse der Grundgesamtheit für eine fundierte Aussage schon wichtig.
Stell dir vor ein Wiener leitet von seiner kleinen Erfahrungswelt den Zustand des SuC Netzes ab. Fatal. Ähnlich ist es hier gelagert. Leto kennt 2 oder 3 SuCs, einer davon ist ähnlich Wien gelagert und er schliesst aus seiner kleinen Erfahrungswelt auf das SuC Netz in Deutschland und flutet damit das Forum. Die erfahrenen Langstreckenfahrer wissen um Wiesbaden und Leto sollte auch besser versuchen die ein zwei verbesserungswürdigen SuCs in Gespräch bringen als zu generealisieren und damit ein völlig falsches Bild zu vermitteln. Leider ist der Gute völlig Beratungsresistent 8-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7435
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von kangaroo » 13. Sep 2017, 11:54

Meine Erfahrung ist in letzter Zeit folgende: Ich steuere auf einen SuC zu, laut Navi zu über 50% belegt. Ich freue mich schon, auch mal andere Tesla-Fahrer zu treffen. Kaum habe ich das Ladekabel eingestöpselt, fahren die anderen von dannen und ich steh allein mit meinem Tesla am Supercharger :? :lol:
Du möchtest einen Tesla? Hier bekommst du ihn ;)
Ich habe schon einen: Model S60D, 02/2017, AP2, 8.1 2018.10.4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 251
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von MichaMeier » 13. Sep 2017, 12:18

kangaroo hat geschrieben:Meine Erfahrung ist in letzter Zeit folgende: Ich steuere auf einen SuC zu, laut Navi zu über 50% belegt. Ich freue mich schon, auch mal andere Tesla-Fahrer zu treffen. Kaum habe ich das Ladekabel eingestöpselt, fahren die anderen von dannen und ich steh allein mit meinem Tesla am Supercharger :? :lol:

Mundgeruch? :lol:
bestellt/bestätigt am 3.4.2014; abgeholt am 26.7.2014
 
Beiträge: 718
Registriert: 4. Apr 2014, 07:34

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Südstromer MS85 » 13. Sep 2017, 12:51

Diese "Geht-Nicht" Threads bringen doch nichts! Wir sind oft unterwegs und mal im Ernst, wenn es die Wegstrecke zulässt laden wir für 5 Euro bei T&R an Chademo...
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von JeanSho » 13. Sep 2017, 12:56

Und um die Verfügbarkeit von Ladeplätzen weiter zu verbessern, schlage ich auch in diesem Faden vor, dass man sich möglichst immer so hinstellt, dass keine Busse oder LKWs dort rein fahren können. Das dürfte meistens die Mitte sein. Also nicht immer an den Rand.
JeanSho
____________________________
"Tiger hol' ihn Dir!"
- Tesla Roadster (12.2011)
- BMW C Evolution (09.2014)
- Model S 85D (08.2015)
- Model 3 reserviert (31.03.2016)
- 2 Pedelecs (06.2016)
- Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3268
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast