Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastruktur

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastruktur

von Leto » 13. Sep 2017, 03:47

Nachdem meiner persönlichen Ansicht nach Healey seine Moderatoren-Kompetenz überschritten und den seiner Weltanschauung nicht passenden "zugeparkte SuperCharger" Thread geschlossen hat (Zensur) eröffne ich hier einen Neuen. Hier können Beispiele aller Art für die Fehlnutzung von SuCs gepostet sowie diskutiert werden ob und welche Maßnahmen nötig sind um eine ausreichende SuC Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit zum Zweck der Langstreckenfahrten auch in Zukunft zu erreichen. Sollten Innenstadt-SuC fest in dieses Konzept von Tesla für die Langstrecke integriert werden können diese hier ebenso diskutiert werden.

Meine persönliche Erfahrung: Als wenig-Langstreckenfahrer auf Strecken und zu Zeiten die alle sonst Kurzstrecken-Fahrer auf die Langstrecke bringen besteht heute schon ein Risiko an SuCs zu warten, zumindest aber sind viele nicht mit voller Kapazität nutzbar für die Landung und damit ist die Auslastung nicht zuverlässig zu managen. Meiner Ansicht nach reicht das unfreiwillige Over-Provisioning (um Fläche abzudecken sind in vielen Regionen Überkapazitäten entstanden) und die nicht exklusive Bereitstellung der Ladeinfrastruktur (Beschilderung) nicht als tragfähig aus sobald sich die Anzahl der Tesla auf den Straßen massiv mit dem M III erhöht, was wir alle hoffen.

Ich plädiere für Kameras an den SuCs welche die Belegung, auch mit Verbrennern und nicht ladenden Fahrzeugen, erfassen und so helfen geeignete Maßnahmen zu ergreifen, akut oder taktisch. Dabei sollten keine Video-Streams sondern nur die Auswertungen im Sinne des Datenschutzes persistent gespeichert werden.

Was habt ihr für Beispiele und Ideen?
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6604
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Eifel.stromer » 13. Sep 2017, 05:24

Leto hat geschrieben:Nachdem meiner persönlichen Ansicht nach Healey seine Moderatoren-Kompetenz überschritten und den seiner Weltanschauung nicht passenden "zugeparkte SuperCharger" Thread geschlossen hat (Zensur) eröffne ich hier einen Neuen.

Dazu sage ich DANKE an Healey!
Leto hat geschrieben:Was habt ihr für Beispiele und Ideen?

Ja, hier schließen, denn hier https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=68&t=2059&p=426932#p426932 sind bereits alle möglichen und unmöglichen Argumente diesbezüglich verewigt.
 
Beiträge: 763
Registriert: 16. Apr 2016, 00:08
Wohnort: Eifel

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Leto » 13. Sep 2017, 05:29

Ein paar Beispile:

SuC1.jpg

SuC2.jpg

SuC3.jpg
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6604
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Leto » 13. Sep 2017, 05:30

Eifel.stromer hat geschrieben:
Leto hat geschrieben:Nachdem meiner persönlichen Ansicht nach Healey seine Moderatoren-Kompetenz überschritten und den seiner Weltanschauung nicht passenden "zugeparkte SuperCharger" Thread geschlossen hat (Zensur) eröffne ich hier einen Neuen.

Dazu sage ich DANKE an Healey!
Leto hat geschrieben:Was habt ihr für Beispiele und Ideen?

Ja, hier schließen, denn hier https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=68&t=2059&p=426932#p426932 sind bereits alle möglichen und unmöglichen Argumente diesbezüglich verewigt.


Das haben weder Du noch Healey zu entscheiden, Du brauchst in diesem Thread weder mitlesen noch mitposten.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6604
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von AxelWi » 13. Sep 2017, 05:43

Finde Threats schließen blöd, da ich nur "Aktive Themen" lese und diese Threats dann verschwinden aus dem Aktiven Bereich und eine sich über die Monate verändernde Meinung nicht reflektiert wird.

In D finde ich die SuCs ausreichend für Langstrecken. Rechne aber fest damit, dass auch City SuCs in D kommen.
MS90D EZ 12/16, AP2, Full Self Drive vor Auslieferung, CHAdeMO Adapter für Verleih. (28.600km)
$TSLA Hebelzertifikat WKN:UW5YBE
Referral Code: axel1469 (noch 3 von 5) für Free Supercharging!
http://auto.kostenlosladen.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 374
Registriert: 22. Nov 2016, 21:06
Wohnort: Würzburg

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von segwayi2 » 13. Sep 2017, 06:12

Ich sehe Wiesbaden mit 4 Teslas und Bad Rapenau jeweils mal einer mit nicht Tesla geparkt. Ja und?

Du solltest dich mal entspannen Leto 8-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7187
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von segwayi2 » 13. Sep 2017, 06:36

Und 400 Seiten über die Verfügbarkeit zu lamentieren weil einzelne Nicht Teslas verwaiste SuCs beparken ist lächerlich. Ebenso ist es erwiesen das sich das Thema durch ausreichend frequentieren von Teslas selber löst.

Und bei einem 4er Stadt SuC wie Wiesbaden auf die Verfügbarkeit der SuC Infrastruktur zu schliessen ist ebenfalls am Thema vorbei.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7187
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von UTs » 13. Sep 2017, 06:37

Ich finde die Wahl des Titelfadens viel besser als im alten Faden!
Und zum abreagieren, wenn man sich am SuC mal geärgert hat, gar nicht schlecht :-) .
Ich bin gespannt, wie viele Beispiele von Erfahrungen Du, Leto, in den nächsten 12 Monaten hier posten wirst, die Du selbst gemacht hast. 8-)

P.S.
Ich finde, durch diesen neuen Faden kann der Alte wieder geöffnet werden. Dort kann dann wirklich nur über die Fälle von (vollständig) blockierten SuperChargern berichtet werden.
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4151
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von FrankfurterBub » 13. Sep 2017, 06:45

Ich sehe es so: DERZEIT scheint es mir aus den Erfahrungen der anderen Forenteilnehmer eher unwahrscheinlich, aufgrund blockierter SuC Probleme zu bekommen. Allerdings wird die höhere Dichte an Tesla (was ja an sich wünschenswert wäre) und die sich verändernde Fahrerstruktur (vom Enthusiasten zum 'normalen Mainstream') tatsächlich eine Veränderung erfordern. Darüber brauchen wir eigentlich nicht zu diskutieren, dass sieht ja selbst Tesla so, siehe Einführung einer Standgebühr.

Meine Meinung: Tesla wird auf einen Mix aus Ausbau, Nutzung von Drittanbietern und bessere Freihaltung (Abschleppen, Blockiergebühren, etc.) setzen. Das wird den Großteil der Probleme mindern, der Rest wird kaum behebbar sein, jedenfalls dann nicht, wenn man eine wirtschaftlich sinnlose Überversorgung verhindern möchte.
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 908
Registriert: 2. Apr 2016, 06:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Haraldt1 » 13. Sep 2017, 06:47

Kozina 07.08.
Nur blöd das 3A sowie 3B nicht funktionierten.
Noch blöder das ich dringend auf die Toilette musste und nur angeschlossen hab und sofort los bin.
Nach 15min in der app gesehen das er nicht lädt.
Busfahrer freundlich aufgefordert und dieser machte sofort Platz.
1A funktionierte dann ohne Probleme ;-)
Dateianhänge
IMG_3151.JPG
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 185Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 416
Registriert: 7. Aug 2016, 13:06
Wohnort: Lockenhaus

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Pogge und 3 Gäste