Tesla & Porsche?

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Tesla & Porsche?

von TeeKay » 5. Aug 2017, 22:35

Boris hat geschrieben:Zumal DC mid im Fahrzeug zusätzliche Kosten auslöst.

Verglichen mit den Kosten für einen eigenen Ladenetzausbau sind die Kosten der Junction Box doch minimal. Das ist ein simpler Umschalter im Auto.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6609
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Tesla & Porsche?

von volker » 5. Aug 2017, 22:56

Snuups hat geschrieben:Das schlimme ist, MM muss das nicht mal so genau gesagt haben. 5 x voneinander abgeschrieben und es steht ganz was anderes geschrieben. Zumal es ja bisher nur Designmuster und Prototypen gibt, die wie wir wissen, mit dem Endprodukt kaum noch Ähnlichkeiten haben.


Doch, das wurde in der Mäulesmühle so gesagt. Ich habe es mit eigenen Ohren gehört: Der Mission E fängt preislich unter dem Panamera an.

Stimmen muss es deswegen natürlich nicht, aber wir haben keine andere Quelle, die näher bei Porsche sitzt als Herr Bitsche.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8779
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Tesla & Porsche?

von OS Electric Drive » 6. Aug 2017, 07:30

Die Frage ist doch was es für Porsche bringt ( angenommen der ME kommt wirklich) wenn Sie wegen ein paar Mio Euro sich mit Tesla zusammen tun.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6046
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Tesla & Porsche?

von Harme » 6. Aug 2017, 09:32

Der Porsche 911 kostet auch ab 97.000 Euro. Man kann aber auch das 3 fache ausgeben.
Selbst wenn der E-Motion nur unter 90.000 kostet, wird es ihn sicher auch in sehr viel teurer geben.
 
Beiträge: 198
Registriert: 8. Nov 2016, 14:41

Re: Tesla & Porsche?

von OS Electric Drive » 6. Aug 2017, 18:21

Ist zwar OT aber ich glaube noch nicht daran dass da Stückzahlen schnell kommen und das würde ja mit einem Konkurenz Preis passieren. Was wenn plötzlich 20 oder 30% der Porsche Kunden das wollen und vor allem andere Kunden?
Für das Geld würde ich mir dann auch keinen Tesla mehr kaufen..
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6046
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Tesla & Porsche?

von Boris » 6. Aug 2017, 18:47

Eben. Porsche wird sich keine Konkurrenz im eigenen Hause machen. Wenn der E-Motion günstiger ist als der Panamera, dann kauft kein Mensch mehr den Panamera.
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
2x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3498
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Tesla & Porsche?

von Hanse62 » 6. Aug 2017, 19:03

Boris hat geschrieben:Wenn der E-Motion günstiger ist als der Panamera, dann kauft kein Mensch mehr den Panamera.


Ein paar verrückte Benzinbrüder wird's die nächsten Jahre noch immer geben ( die Auspuffsound und Geruch nach verbranntem brauchen :roll: ). So wie es jetzt ein paar verrückte Strombrüder gibt. ;)
Zuletzt geändert von Hanse62 am 6. Aug 2017, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.
Model S P85+, Model S P85D ersetzt durch Model S P100D, KIA Soul EV und Renault ZOE, PV-23kWp, 16 kWh Stromspeicher, 1.4.2016 Model 3 Online RN. 1071..., Weiterempfehlungs-Link http://ts.la/hans4118 für € 1.000.- Rabatt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 729
Registriert: 26. Feb 2014, 07:52
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Tesla & Porsche?

von tripleP » 6. Aug 2017, 19:13

Der Panamera ist für Porsche auch nicht wichtig.
Nur den Cayenne und Macan darf Porsche nicht konkurrieren.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3160
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

Re: Tesla & Porsche?

von Harme » 7. Aug 2017, 20:57

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/f-a-z-exklusiv-porsche-prueft-schnelles-aus-fuer-den-diesel-15140911.html

Laut Artikel soll Mission E ab 100k kosten, also so wie schon hier erwähnt. Auf den Diesel zu verzichten wäre natürlich ein starkes Zeichen, auch wenn dann vermutlich erstmal mehr Benziner verkauft werden, aber es müsste eben auch gute Alternativen geben.
 
Beiträge: 198
Registriert: 8. Nov 2016, 14:41

Re: Tesla & Porsche?

von trayloader » 7. Aug 2017, 22:19

OS Electric Drive hat geschrieben:snip

..Zumindest kann Porsche theoretisch die Dinger schneller aufstellen als Tesla.



Was?!?!
 
Beiträge: 474
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste