SuC payment / ES GEHT LOS !!!

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von sr80 » 26. Apr 2017, 07:18

Da hab ich mich gestern auch drüber gewundert. Bei mir ist es der selbe Fall. Ich hatte den Wagen Ende Februar morgens um 10h in HH zum Service gegeben und erst Abends wieder abgeholt.
Für den Nachmittag wurden mir dann 33 Min. Überziehungsgebühren am dortigen SuC berechnet.

Man hat versprochen sich darum zu kümmern - von daher bin ich ganz entspannt...
Model S 75D Deep Blue
Benutzeravatar
 
Beiträge: 46
Registriert: 25. Okt 2016, 12:59

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von Dane » 26. Apr 2017, 08:04

univ hat geschrieben:
smartgrid hat geschrieben:Wo genau findet man die Rechnungen? Unter "Meine Dokumente" ? Gibt es dann auch einen neuen Dokumententyp? Sonst wird das ja schnell unübersichtlich...

Wenn du auf deinen Wagen klickst, gibt es rechts oben einen neuen Menüpunkt: Historie

neu.png


Bin ich der einzige, bei dem das nicht funktioniert. Also ich kann da auf nichts klicken und sehe dementsprechend auch keine Historie :-(
Tesla Model S 85D | VIN **0.000 | 2015

http://ts.la/daniel1296
Empfehlungslink: 1.000 .- and unlimited SuperCharging
 
Beiträge: 231
Registriert: 3. Jan 2016, 21:39

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von Dane » 26. Apr 2017, 08:09

Mehr habe ich nicht..
Dateianhänge
MyT.png
Tesla Model S 85D | VIN **0.000 | 2015

http://ts.la/daniel1296
Empfehlungslink: 1.000 .- and unlimited SuperCharging
 
Beiträge: 231
Registriert: 3. Jan 2016, 21:39

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von stevelectric » 26. Apr 2017, 08:12

Genau so schaut es bei mir auch aus. Keine Historie. Vielleicht sieht man den Punkt erst wenn es etwas anzuzeigen gibt.
Model S60D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior
Benutzeravatar
 
Beiträge: 255
Registriert: 1. Nov 2016, 23:11
Wohnort: München

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von ensor » 26. Apr 2017, 08:29

Genau das meine ich. Auch bei mir, nichts zu den Superchargern.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2257
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von ammersee-tesla » 26. Apr 2017, 13:44

Ich habe auch gerade 14,-€ Blockiergebühr entdeckt.

Munich Service, Germany Supercharger
22/02/2017 12:52PM Unbezahlt 14,00 € Blockiergebühr
40 min @ 0,35 € / min
14,00 €
MwSt. inbegriffen
2,24 €

Zum Glück habe ich Teslalog.
Am 22.02 war der Wagen wegen Reparatur im Servicecenter. Ohne Teslalog hätte ich das nicht einfach zurückverfolgen können.
Und laut Teslalog war der Wagen um 12:52PM gar nicht mal am SeC-SuC eingesteckt.

15:20 - 15:50 - Home - 26.6km 203Wh/km - ODO 91104
14:17 - 14:53 - Friedrichshafener Str., Gilching, BY - 53.1km 203Wh/km - ODO 91077
12:22 - 12:33 - Hohenlindner Str., Feldkirchen, BY - 7.2km 359Wh/km - ODO 91024
11:13 - 11:27 - Hohenlindner Str., Feldkirchen, BY - 14.5km 256Wh/km - ODO 91014

Laden 10:36 - 11:05 - Hohenlindner Str., Feldkirchen, BY - 7.7/9kWh 86% eff. 220V 31A 3 phases 65/94% Disconnected
Laden 07:38 - 07:58 - Hohenlindner Str., Feldkirchen, BY - 13.2/16kWh 82% eff. 333V 0A 54/94% Stopped Tesla SuperCharger
06:19 - 07:41 - Hohenlindner Str., Feldkirchen, BY - 78.5km 176Wh/km - ODO 90999
02:53 - 03:08 - Home - 2.1/2.3kWh 93% eff. 227V 14A 3 phases 56/56% Complete

Passt also auf, ob das alles seine Berechtigung hat.
Ich habe eben an Tesla eine Mail geschrieben und gefragt, ob ich für die Zeit, in der ich das kontrolliere, ihnen auch eine Rechnung stellen kann.

LG
Frank
http://ts.la/daniela7247
ZOE seit 10.07.15
S 70 D seit 23.09.2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 734
Registriert: 17. Jul 2014, 12:55

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von univ » 26. Apr 2017, 14:10

stevelectric hat geschrieben:Genau so schaut es bei mir auch aus. Keine Historie. Vielleicht sieht man den Punkt erst wenn es etwas anzuzeigen gibt.

Ja, der Menüpunkt taucht erst auf, wenn es was anzuzeigen gibt.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19" Cyc. grau/Abachi/schwarz, Pano, AP, Prem, Air, UHF, Winter. 08/2015 - 180.000 km (univ)
S 85, Black, 19" Std. Textil/Piano/weiss, Pano, TP, Prem, Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 17.000 km (univ's Vater)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1084
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von kbrandes » 26. Apr 2017, 14:33

ammersee-tesla hat geschrieben:Ich habe auch gerade 14,-€ Blockiergebühr entdeckt.

Munich Service, Germany Supercharger
22/02/2017 12:52PM Unbezahlt 14,00 € Blockiergebühr
40 min @ 0,35 € / min
14,00 €
MwSt. inbegriffen
2,24 €

Zum Glück habe ich Teslalog.
Am 22.02 war der Wagen wegen Reparatur im Servicecenter. Ohne Teslalog hätte ich das nicht einfach zurückverfolgen können.
Und laut Teslalog war der Wagen um 12:52PM gar nicht mal am SeC-SuC eingesteckt.

15:20 - 15:50 - Home - 26.6km 203Wh/km - ODO 91104
14:17 - 14:53 - Friedrichshafener Str., Gilching, BY - 53.1km 203Wh/km - ODO 91077
12:22 - 12:33 - Hohenlindner Str., Feldkirchen, BY - 7.2km 359Wh/km - ODO 91024
11:13 - 11:27 - Hohenlindner Str., Feldkirchen, BY - 14.5km 256Wh/km - ODO 91014

Laden 10:36 - 11:05 - Hohenlindner Str., Feldkirchen, BY - 7.7/9kWh 86% eff. 220V 31A 3 phases 65/94% Disconnected
Laden 07:38 - 07:58 - Hohenlindner Str., Feldkirchen, BY - 13.2/16kWh 82% eff. 333V 0A 54/94% Stopped Tesla SuperCharger
06:19 - 07:41 - Hohenlindner Str., Feldkirchen, BY - 78.5km 176Wh/km - ODO 90999
02:53 - 03:08 - Home - 2.1/2.3kWh 93% eff. 227V 14A 3 phases 56/56% Complete

Passt also auf, ob das alles seine Berechtigung hat.
Ich habe eben an Tesla eine Mail geschrieben und gefragt, ob ich für die Zeit, in der ich das kontrolliere, ihnen auch eine Rechnung stellen kann.

LG
Frank


Da hat Tesla bestimmt die falsche Zeitzone .... 12:52PM kalifornischer Zeit? :lol: oder einfach GMT, das könnte doch passen ....
 
Beiträge: 804
Registriert: 18. Feb 2014, 21:15
Wohnort: Hamburg

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von Volker.Berlin » 26. Apr 2017, 15:47

Bones hat geschrieben:Worauf ich hinauswollte ist, dass der Strom ja auch Geld kostet, Die Wartung/Instandhaltung eines SuC ebenfalls.
Das sind doch laufende Kosten. Ich kenne leider nicht die Konditionen für den Bezug des Stroms, geschweige denn die laufenden Kosten für evtl. Standortmiete, Betrieb, Instandhaltung, etc. [...] Ich überlege, ob mit ebendiesen Einnahmen auch Geld verdient werden kann.

Vermutlich nicht. Wenn das ein Geschäftsmodell wäre, hätten wir längst mehr von Drittanbietern betriebene Schnellladesäulen an den Autobahnen.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10906
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von past_petrol » 26. Apr 2017, 16:04

Volker.Berlin hat geschrieben:
Bones hat geschrieben:Worauf ich hinauswollte ist, dass der Strom ja auch Geld kostet, Die Wartung/Instandhaltung eines SuC ebenfalls.
Das sind doch laufende Kosten. Ich kenne leider nicht die Konditionen für den Bezug des Stroms, geschweige denn die laufenden Kosten für evtl. Standortmiete, Betrieb, Instandhaltung, etc. [...] Ich überlege, ob mit ebendiesen Einnahmen auch Geld verdient werden kann.

Vermutlich nicht. Wenn das ein Geschäftsmodell wäre, hätten wir längst mehr von Drittanbietern betriebene Schnellladesäulen an den Autobahnen.


Elon hat mal gesagt, dass Tesla es lediglich kostendeckend auslegen will. Geld soll damit nicht verdient werden. Das Netz soll sich mit einer schwarzen Null selber tragen.

;)
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2803
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], elrond, GeeFive, joergen, kangaroo, KrassesPferd, pollux und 4 Gäste