SuC payment / ES GEHT LOS !!!

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von Volker.Berlin » 26. Apr 2017, 16:46

past_petrol hat geschrieben:Elon hat mal gesagt, dass Tesla es lediglich kostendeckend auslegen will. Geld soll damit nicht verdient werden. Das Netz soll sich mit einer schwarzen Null selber tragen.

Elon hat allerdings auch mal gesagt, dass das Superchargen "auf absehbare Zukunft" und für alle aktuellen und aktuell geplanten Modelle kostenlos bleiben werde... Damals war das Model 3 noch ausdrücklich eingeschlossen. Heute werden schon Model S verkauft, auf die das nicht mehr zutrifft. :?
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10372
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von segwayi2 » 26. Apr 2017, 18:02

Zumindest die alten sind es aber immer noch ;)
keine Korrekturen beim Wachstum von der Garage zum Multimillardengeschäft wäre auch ein bisserl viel verlangt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6101
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Meerbusch

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von Beatbuzzer » 26. Apr 2017, 18:42

Volker.Berlin hat geschrieben:"auf absehbare Zukunft"

Du schreibst es selbst: Elon und auf absehbare Zukunft... was für ein Zeitraum ist das? Zwei Wochen? :mrgreen:
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 3462
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von Volker.Berlin » 26. Apr 2017, 18:55

Ja, wahrscheinlich. ;) Mein Punkt ist, dass das für das von past_petrol angeführte Zitat wahrscheinlich ebenso gilt. Ich würde der Aussage kein allzu großes Gewicht beimessen.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10372
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: SuC payment / ES GEHT LOS !!!

von markus1689 » 26. Apr 2017, 19:05

Das ist jetzt etwas OT, deshalb nur ganz kurz zum Thema "auf absehbare Zeit kostenlose Supercharger":

Ich denke, dass Tesla sich das mit den Schnellladestationen etwas anders vorgestellt hat. Sie haben sich 2012 wahrscheinlich gedacht: "Bis in ein paar Jahren die öffentliche Infrastruktur vernünftig ausgebaut ist, stellen wir selbst ein paar Schnelllader auf. Und diese sind für unsere Kunden kostenlos." Da aber kaum öffentliche Schnellladestationen gebaut werden, bzw. wenn, dann nur eine pro Standort - also viiieel zu wenig, kam die Entscheidung, selbst das Netz massiv weiter auszubauen. Und das geht eben nicht mehr "kostenlos".
Dazu kommt, dass jetzt - zumindest in Deutschland - "die Anderen" über die LSV den Zugang zu den Superchargern bekommen (sollen). Also macht das jetzt vielleicht doch Sinn, aus der "Marke Supercharger" ein Geschäftsmodell zu entwickeln.
 
Beiträge: 144
Registriert: 28. Apr 2016, 01:01

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Hanse62, Schoettker und 3 Gäste