Next Gen SuCs - External Cooling/fully auto

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Next Gen SuCs - External Cooling/fully auto

von r.wagner » 23. Apr 2017, 08:01

https://electrek.co/2017/04/22/tesla-pa ... more-42432

Ein Patentskript inkl. Skizzen von Tesla deutet auf ein neues Ladekonzept mit externer Kühlung, voller Ladeautonomie hin.
Das Auto meldet sich wireless am im Boden befindlichen Charger an, es wird eine passende physikalische Verbindung (also mit Kabel) hergestellt und geladen. Über eine Steuerleitung fragt das Fahrzeug nicht nur Ladeleistung, sondern auch externe Kühlleistung an (an Stationen, die auch das Kühlen unterstützen).

Dieses Konzept passt in die autonomen Konzepte von Tesla, hat eine etwas höhere Effizienz als Induktion und kann kühlen. Es dürfte auch für die Semi-Trucks funktionieren.

Spannend wird die max. Leistnung dieser Lösung. Nachdem Elon ja die 350kW am CCS als Kinderkram abgetan hatte. Vorstellen kann ich mir schon extreme Leistungen gerade für die Sattelschlepper und deren Grossbatterien.
bG, Richard
_________________________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air/tech/subzero/19"
MX P90DL seit 30.09.2016 - Signature red/6-seater/fully loaded - upgrade to P100DL registered
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1709
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Next Gen SuCs - External Cooling/fully auto

von Mo111 » 23. Apr 2017, 10:29

r.wagner hat geschrieben:https://electrek.co/2017/04/22/tesla-patent-automate-charging/#more-42432

Ein Patentskript inkl. Skizzen von Tesla deutet auf ein neues Ladekonzept mit externer Kühlung, voller Ladeautonomie hin.
Das Auto meldet sich wireless am im Boden befindlichen Charger an, es wird eine passende physikalische Verbindung (also mit Kabel) hergestellt und geladen. Über eine Steuerleitung fragt das Fahrzeug nicht nur Ladeleistung, sondern auch externe Kühlleistung an (an Stationen, die auch das Kühlen unterstützen).

Dieses Konzept passt in die autonomen Konzepte von Tesla, hat eine etwas höhere Effizienz als Induktion und kann kühlen. Es dürfte auch für die Semi-Trucks funktionieren.

Spannend wird die max. Leistnung dieser Lösung. Nachdem Elon ja die 350kW am CCS als Kinderkram abgetan hatte. Vorstellen kann ich mir schon extreme Leistungen gerade für die Sattelschlepper und deren Grossbatterien.

Noch spannender finde ich die Zeit die benötigt wird um einen Tesla aufzuladen. Natürlich hängt das direkt mit der Leistung zusammen. Ich stelle mir das so vor das dieser SuC wie eine kleine Waschstraße ist und man reinfährt (oder der Tesla fährt von alleine rein). Aufladen dauert ca. 5 min und der Tesla fährt raus. Damit wäre auch das Problem mit den blockierten SuC behoben. Ein interessanter Ansatz. Mal sehen ob es so kommt. Wir wissen ja von Apple das solche Patentanträge nichts zu bedeuten haben. Manchmal sind die Patente nur für die Patentanwälte.
 
Beiträge: 125
Registriert: 11. Dez 2016, 14:16

Re: Next Gen SuCs - External Cooling/fully auto

von r.wagner » 23. Apr 2017, 14:09

Hab mir grad selbst die Frage gestellt, ob alte Autos mittels Hardware-Upgrade oder einer neuen Batterie auch an diesen next Gen SuCs laden können würden? Theoretisch müsste ein Tausch der Batterie vollkommen ausreichen. Die Software dazu kommt OTA.
bG, Richard
_________________________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air/tech/subzero/19"
MX P90DL seit 30.09.2016 - Signature red/6-seater/fully loaded - upgrade to P100DL registered
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1709
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Next Gen SuCs - External Cooling/fully auto

von Mittelhesse » 23. Apr 2017, 14:13

Die Idee ist nicht schlecht, das "Einfädeln" muss nur gewährleiste sein :D
Theoretisch könnten alle dafür erforderlichen Zusatzeinrichtungen im Auto
in die Batterie ausgelagert werden (Kühlwasser- und Stromanschluss)
dann wäre es so einfach wie Richard es schrieb :mrgreen:
LG Stefan

Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 914
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen

Re: Next Gen SuCs - External Cooling/fully auto

von Peter_67 » 26. Apr 2017, 08:39

Jetzt sind die Informationen auch hier
https://futurezone.at/produkte/patent-n ... 60.131.337
verlinkt.
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2066
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: Next Gen SuCs - External Cooling/fully auto

von hiTCH-HiKER » 3. Mai 2017, 21:10

Sind die ganz neu gebauten SuC eigentlich auf höhere Leistung vorbereitet?
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man plant 500.000 Model 3 jedes Jahr raus zu hauen und dann mit den bisherigen SuC weiter machen möchte. Da wäre das Chaos zur Ferienzeit ja schon sicher!

Außerdem könnte nach so vielen Jahren echt mal was Neues kommen.
 
Beiträge: 1780
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Next Gen SuCs - External Cooling/fully auto

von Leto » 3. Mai 2017, 23:15

electrek hat geschrieben:Again, it doesn’t mean that either of those technologies will make it to market, ...


:roll:
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5724
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: amperafan und 7 Gäste